Brennende Haut im Liegen, sofortige Müdigkeit...

10.10.12 13:54 #1
Neues Thema erstellen

Casadero ist offline
Beiträge: 104
Seit: 09.01.11
Hallo,

ich bin männlich, 37, Raucher. Ich lebe seit ca. 3 Jahren mit einer Angsterkrankung, der damalige Auslöser war eine extreme, allergische Reaktion auf ein Penicilin, mit Todesangst. Ich habe in der Zeit auch 35 Kilo in 5 Monaten abgenommen, weil ich absolut nichts mehr essen konnte, warum auch immer. Meine Blutwerte sind soweit okay, ausser leicht erhöhte Entzündungswerte die aber laut Arzt noch keinerlei Grund zur Besorgnis wären, auch Herz, EEG und alles andere ist okay, auf Ergebnisse der Schilddrüsenuntersuchung warte ich noch.

So, nun plagt mich aktuell wieder ein Problem... Mir ging es lange Zeit richtig gut, ich nahm keine Medikamente. Dann kamen Zwangsgedanken wieder (sind mit der Angst ausgebrochen) und man gab mir 50mg Amisulprid (Solian, Neuroleptikum). Hat bombig gewirkt, ich wurde nur immer fetter (habe eh Übergewicht). Nach 3 Monaten das Zeug weggelassen: Mir ging es blendend, das blühende Leben. Nach weiteren 3 Monaten wieder Zwangsgedanken. Wieder Amisulprid, 50mg täglich... nach einigen Wochen versteiften sich meine Muskeln, total ekelhaft... Also Amisulprid wieder abgesetzt. 2 Tage nach dem Absetzen zuckte alles in mir, also Amisulprid (nach Rückssprache mit dem Arzt) wieder eingenommen, dieses Mal 75mg täglich. Das ging 2 Tag gut, am zweiten Tag konnte ich am Abend auf einmal nicht mehr reden, mir wurde heiss, die Bronchien krampften (so als läge Beton drauf), ab ins Krankenhaus. Dyskenesie, nicht selten bei Neuroleptika.

Diesesr Vorfall hat in mir die alte Angst wieder raufgeholt, seither kann ich wieder so gut wie nichts essen, das Amisulprid nehme ich seit 2 Wochen nicht mehr. Wenn ich nun einen Anflug von Panik bekomme, geht das IMMER mit einem extremen Hungergefühl einher. Kein "mulmiges Magengefühl" wie bei normaler Angst, nein, immer ein schlagartiges Hungergefühl.

So... irgendwann am Abend legte ich mich hin und merkte auf einmal, wie meine Nase kribbelte.. dann der ganze Körper... ich schlief ein und schreckte nach 30 Minuten hoch, der ganze Körper kribbelte wie Hölle, einen Krampf hatte ich nicht. Das passierte in der folgenden Nacht noch einmal, am nächsten Tag dann brennende Unterarme, Diagnose: Nesselfieber. Das ist abgeklungen.... nur seither stimmt was nicht: Ich kann noch so hektisch und unruhig sein: Sobald ich mich auf den Rücken flach lege, werde ich sofort knacke-müde, die Augen brennen... aber komischer Weise auch die Arme bzw. Teilweise die Beine, einfach ekelhaft, wie ein extremer Sonnenbrand, aber zu sehen ist nichts, keine Rötungen, keine Schwellungen.

Am Anfang dachte ich, es sei eine Begleitung meines Angstsymptomes, aber selbst wenn ich für den Notfall einen Angstlöser nehme: Habe ich die Symptome. Immer nur im liegen, nie im Sitzen, nie im Stehen. Kaum liege ich: Bumms, müde. Bumms, Arme brennen, oder die Beine, mal der Nacken. Es gab einen Hinweis auf HWS, aber davon gehe ich nicht aus. Was ebenfalls auffällig ist: Ich spreche ganz normal.... lege ich mich jedoch hin und stehe wieder auf: Bin ich schlagartig total heiser.

Langsam glaube ich, dass irgendetwas im Magen spinnt, ggf. Magensäure die hochläuft... aber ein Sodbrennen spüre ich nicht. Auch auffällig: Wenn ich liege, werden sofort bzw. häufig die Hände und Füsse kalt... was ja bei normaler Müdigkeit nicht selten ist. Ausserdem kribbelt und piekst es im ganzen Körper, mal hier, mal da, auch im Gesicht...

Ich kann mir fast nicht vorstellen, dass es die Psyche ist... schließe es aber nicht kategorisch aus. Interessant ist auch, dass ich z.B. kurz bevor ich Stuhlgang habe (oder bemerke das er kommt) sehr unruhig werde, leicht schwindelig, ängstlich. Einen "nervösen Magen" hatte ich schon immer. Nur mit diesem Phänomen zum Arzt gehen? Die meisten stempeln einen pauschal als Angstpatient ab, leider.

Habt Ihr aufgrund meiner Schilderungen eine Idee? Wenn ich normal sitze und den Kopf dann mal zur Seite neige oder nach hinten (also so als würde ich liegen) passiert das ganze nicht. Ich verstehe es langsam einfach nicht mehr... dieses brennen der Haut ist grauselig... und kommt immer nur im Liegen mit einem sofortigen Müdigkeitsgefühl und Heiserkeit...

P.S.: Allergietests sind gemacht worden, negativ. Auch mal Lactose, Fructose und was es sonst noch so gibt....

Geändert von Casadero (10.10.12 um 14:16 Uhr)

Brennende Haut im Liegen, sofortige Müdigkeit...

Saloma ist offline
Beiträge: 560
Seit: 04.10.09
Hallo Casadero
Deine gesamt Symptomatik kommt mir sehr bekannt vor, nur dass ich alles noch viel extremer hatte. Zum Beispiel litt ich unter anderem an Narkolepsie.
Brennen, egal wo, am und im Körper sind immer Nervenschmerzen, wobei es egal ist ob es viel brennt oder nur wenig.
Bei mir war es so, dass mein Nervensysten durch nicht entgiften können angegriffen wurde und eine Symptomatik von ca. 200 auslöste, unter anderem auch sehr starke Angstzustände.
Heute ist es so, dass ich durch entgiften nur noch eine Symptomatik von ca. 15 habe.
Grippel Zustände hatte ich auch und Nesselfieber
( Diagnose Cholinergische Urtikaria )
Auch griff die Vergiftung bei mir die Stimmbänder an.
Insgesamt spricht man von so einer Symptomatik was mich betrifft , von Allergischen Reaktionen, durch absetz- Phänomen. ( Körperlicher Entzug durch irgendwas.
Du schreibst bei dir wurde Ärztlicher Seite bei Untersuchungen nichts gefunden, nur der Schilddrüsenwert ist noch nicht da.
Symptome die vom Nervensystem durch nicht entgiften können kommen, sind von der Schulmedizin nicht erforscht und auch medizinisch nicht nachweisbar.

Lieben Gruß
Saloma
__________________
Schreibe hier als betroffene erkrankte, mit eigener Erfahrung - ohne Arzt Kenntnis !

Geändert von Saloma (10.10.12 um 15:15 Uhr)

Brennende Haut im Liegen, sofortige Müdigkeit...

Casadero ist offline
Themenstarter Beiträge: 104
Seit: 09.01.11
Hmmm..... und wie soll ich jetzt richtig entgiften ohne meinen Körper zu belasten? Ich muss zwischendurch noch "Rivotril" nach Bedarf nehmen gegen die Angstzustände, kann ich auch nicht einfach weglassen... viel trinken mache ich schon, ich versuche weniger zu rauchen (fällt schwer), möchte meinem Körper nach dem Stress der letzten Wochen aber auch nicht zuviel auf einmal zumuten....

Brennende Haut im Liegen, sofortige Müdigkeit...

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Casadero,

hast Du beim Absetzen des Amisulprid jeweils in Stufen abgesetzt oder auf einmal? Das soll sehr schwierig sein und kann wohl direkt wieder in die Klinik führen.

Diesesr Vorfall hat in mir die alte Angst wieder raufgeholt, seither kann ich wieder so gut wie nichts essen, das Amisulprid nehme ich seit 2 Wochen nicht mehr. Wenn ich nun einen Anflug von Panik bekomme, geht das IMMER mit einem extremen Hungergefühl einher. Kein "mulmiges Magengefühl" wie bei normaler Angst, nein, immer ein schlagartiges Hungergefühl.
Hier auch das Symptom "Hunger". Wahrscheinlich wird das Sättigungsgefühl im Hirn durch das Medikament verändert?:
Als ich Amisulprid von 400 mg ,jede 3 wochen 50 mg weniger genommen hab.war ich bei 100 mg angelangt und dann passierte was unglaubliches ,ich hatte so starken hunger um das 50 fache und hab in 10 minuten 5 liter milch auf ex getrunken.Als ich dann noch weiter reduziert habe auf 0 mg hab ich noch stärkeren hunger bekommen geschätzt um das 75 fache .mein gehirn war wahrscheinlich total im arsch und ich trank pro tag 20 liter milch . ,das ging dann 6 wochen so .in den 6 wochen hab ich bestimmt 500 liter milch getrunken.und von 105 kg stieg mein gewicht auf 135 kg. am ende wurde ich zwangseingewiesen in die klinik.als ich dann wieder 400 mg amisulprid bekam ,war mein appetit wieder normal .ich war von der qual und der hölle wieder raus.das war schrecklich die zeit.Kann mir einer sagen ob von euch einer auch so viel hunger bekommen hat beim absetzen ?
Psychose-Forum :: Thema anzeigen - Solian/ Amisulprid absetzen

Das Brennen würde ich auch als Nerven-Symptomatik ansehen. Wie sieht es mit Dir mit den B-Vitaminen, speziell Vitamin B12 aus?
Ist Deine Wirbelsäule in Ordnung?
Wird Deine Bettwäsche irgendwie behandelt?
Hast Du im Schlafzimmer viel E-Smog?

Grüsse,
Oregano
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

Brennende Haut im Liegen, sofortige Müdigkeit...

Saloma ist offline
Beiträge: 560
Seit: 04.10.09
Hallo Casadero
Eine Entgiftung belastet immer den Körper und es entsteht Symptomatik, die man aushalten muss,diese Symptomatik hat aber nur mit dem Gesund werden zu tun. Viele Menschen verstehen das nicht und denken, sie vertragen die Entgiftungsmittel oder Techniken nicht.
3 Jahren mit einer Angsterkrankung, der damalige Auslöser war eine extreme, allergische Reaktion auf ein Penicilin, mit Todesangst.
Den selben Auslöser hatte Frau Hannelore Kohl von Penicelin.
Eigene Bilder 010
Bei mir waren es Psychopharmaka Nebenwirkungen, habe ich auch schriftlich !
Wenn ich nun einen Anflug von Panik bekomme, geht das IMMER mit einem extremen Hungergefühl einher. Kein "mulmiges Magengefühl" wie bei normaler Angst, nein, immer ein schlagartiges Hungergefühl.
Deine Symptomatik Hungergefühl kommt auch vom Nervensystem, hatte ich auch .
Am Anfang dachte ich, es sei eine Begleitung meines Angstsymptomes, aber selbst wenn ich für den Notfall einen Angstlöser nehme: Habe ich die Symptome. Immer nur im liegen, nie im Sitzen, nie im Stehen. Kaum liege ich: Bumms, müde. Bumms, Arme brennen, oder die Beine, mal der Nacken. Es gab einen Hinweis auf HWS, aber davon gehe ich nicht aus. Was ebenfalls auffällig ist: Ich spreche ganz normal.... lege ich mich jedoch hin und stehe wieder auf: Bin ich schlagartig total heiser.
Das habe ich auch so gehabt, immer nur im liegen innerliche und früher äußerliche Verbrennungen.
Hast du schon mal deinen Magen untersuchen lassen ?
Ich habe bestimmt 10 mal Schlauch geschluckt wurde aber nie was gefunden.
Später fand ich folgendes heraus:
Die 3 Haubt Schalt Zentralen des Nervensystems befindet sich -
a ) Im Gehirn
b ) Im Rückenmark
c ) Im Solarplexus
Der Solarplexus ist so gut wie nicht erforscht, aber er liegt über dem Magen. Das heißt, er ist dazu in der Lage, deine Energiebahnen im Körper falsch zu leiten und dir drückt die Energie auf den Magen und das macht Magenschmerzen und Krämpfe. ( ich schreibe hier aus Erfahrung )
Diese Symptomatik ist heute bei mir auch ausgeheilt durch entgiften.

Symptomatik die ich sonst noch mit dir teile und die vom Nervensystem kommen. Die aber bei mir schon durch entgiften nicht mehr vorkommt.
Grippeln - Nadelstiche am ganzen Körper -
Mein Drang etwas essen zu müssen war war bei mir Gigantisch. Wusste mir nicht mehr zu helfen, aß 4 Mahlzeiten am Tag und dazu Unmengen von Möhren, da ich mein Hungergefühl nicht mehr finanzieren konnte.Habe über Jahre hin weck kein Gramm zu genommen, obwohl ich gefressen habe wie ein gestörter.

Ich leide an einer schweren Lichtallergie.Eine Lichtallergie ist die Gesteigerte Form einer schweren Vergiftung.

Lieben Gruß
Saloma
__________________
Schreibe hier als betroffene erkrankte, mit eigener Erfahrung - ohne Arzt Kenntnis !

Geändert von Saloma (11.10.12 um 08:32 Uhr)

Brennende Haut im Liegen, sofortige Müdigkeit...

Casadero ist offline
Themenstarter Beiträge: 104
Seit: 09.01.11
Zitat von Oregano Beitrag anzeigen

Das Brennen würde ich auch als Nerven-Symptomatik ansehen. Wie sieht es mit Dir mit den B-Vitaminen, speziell Vitamin B12 aus?
Ist Deine Wirbelsäule in Ordnung?
Wird Deine Bettwäsche irgendwie behandelt?
Hast Du im Schlafzimmer viel E-Smog?

Grüsse,
Oregano
Hallo,

zu den Vitaminen kann ich Dir nicht viel sagen, habe B12 hier als Komplex, mal einfach nehmen? Amisulprid musste ich schlagartig absetzen aufgrund der allergischen bzw. gefährlichen Reaktion. Ich vermute auch Wirbelsäule, denn Amisulprid versteift den Körper. Wenn ich flach auf dem Fussboden liege, geht es mir blendend. Stehe ich auf, werde ich sofort müde. Lege ich mich auf die Couch, brennen wieder bestimmte Hautbereiche (auch ohne Kontakt zur Couch). Bewegung hilft kurzfristig. Ein DOC am Telefon (morgen Termin) meinte, das klingt nach ganz typischen Beschwerden in Bezug auf eingeklemmte oder entzündete Nerven....


Optionen Suchen


Themenübersicht