Schilddrüse angeblich in Ordnung, trotzdem Symptome

10.08.12 17:54 #1
Neues Thema erstellen

morti271 ist offline
Beiträge: 17
Seit: 18.02.12
Hallo zusammen.
Ich habe schon seit 2-3 Jahren Probleme mit meinen Augen, das heißt die brennen meist ziemlich stark und sind recht trocken. Ich war deswegen bereits bei mehreren Augenärzten. Keiner konnte eine Ursache direkt im oder am Auge finden und mir wurde empfohlen meine Schilddrüse untersuchen zu lassen, da meine Augen auch relativ stark geschwollen waren. Der Augenarzt hat irgendwas mit "25" gemessen, weiß allerdings nicht mehr genau was das für ein Wert war, er beschreibt aber das Hervorstehen der Augen. Als ich ein paar Wochen später nochmal da war betrug dieser Wert nur noch 21, die Augen waren also spürbar weniger geschwollen. Genau so verhält es sich auch mit dem Brennen: mal habe ich es Tage lang ohne Unterbrechung, mal kommtsa von jetzt auf gleich und ist anch ein-zwei Stunden wieder weg. Ich habe dann meine Schilddrüse untersuchen lassen, war aber angeblich alles in Ordnung (Ultraschall und Blutuntersuchung).
Jetzt beobachte ich in letzter Zeit dass mir langsam (mit 20 Jahren, männlich) die Haare, besonders an der seitlichen Stirn und weiter hinten auf dem Kopf ausgehen.
Laut meinen bisherigen Internet-Recherchen kann dafür auch eine Fehlfunktion der Schilddrüse verantwortlich sein.
Da dort aber ja scheinbar alles in Ordnung ist wollte ich mich mal erkundigen ob jemand von Euch ein Idee hat was mir fehlen könnte?
Vor allem das Problem mit den Augen wirkt sich sehr stark auf meinen Alltag aus, da ich entweder alle halbe Stunde Augentropfen nehmen oder die Augen für längere Zeit zumachen muss um das Brennen ertragen zu können.

Was würdet ihr davon halten wenn ich auf Eigeninitiative meine Ernährung für kurze Zeit auf sehr jodreich umstelle und sehe ob sich etwas verändert?

Danke schonmal für alle Beiträge

Schilddrüse angeblich in Ordnung, trotzdem Symptome

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo morti,

welche Schilddrüsenwerte sind denn bei Dir gemacht worden?

Schilddrüse

Grüsse,
Oregano
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

Schilddrüse angeblich in Ordnung, trotzdem Symptome

morti271 ist offline
Themenstarter Beiträge: 17
Seit: 18.02.12
Die Werte habe ich leider nicht bekommen, es wurde mir nur telefonisch mitgeteilt das alles in Ordnung sei.
Bei der Ultraschalluntersuchung war laut Arzt auch nichts auffälliges zu sehen.

Geändert von morti271 (10.08.12 um 18:15 Uhr)

Schilddrüse angeblich in Ordnung, trotzdem Symptome

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo morti,

es wäre gut, wenn Du Dir die Werte geben lassen würdest. Oft werden gar nicht alle wichtigen Werte gemacht. Trotzdem heißt es dann: alles in Ordnung.
Wurde ein Ultraschall gemacht?

Hast Du Allergien und/oder Intoleranzen?
Bist Du häufig in einer Umgebung mit Klimaanlage, Rauch, chemischen Ausdünstungen oder hast Du Amalgamfüllungen?

Grüsse,
Oregano
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

Geändert von Oregano (10.08.12 um 18:22 Uhr)

Schilddrüse angeblich in Ordnung, trotzdem Symptome

morti271 ist offline
Themenstarter Beiträge: 17
Seit: 18.02.12
Allergien und Intoleranzen sind nicht bekannt. Ich habe auch schon besonders darauf geachtet ob irgendwelche Umgebungen oder Nahrungsmittel damit zu tun haben, aber es scheint mir vollkommen willkürlich zu sein.
Habe es oben gerade editiert, ja ein Ultraschall wurde gemacht und es gab keine Auffälligkeiten.
In der Regel bin ich in keiner dieser Umgebungen, Amalgamfüllungen habe ich auch keine.

Grüße,
morti

Schilddrüse angeblich in Ordnung, trotzdem Symptome

Datura ist offline
in memoriam
Beiträge: 5.003
Seit: 09.01.10
für kurze Zeit auf sehr jodreich umstelle und sehe ob sich etwas verändert?
Könnte nach hinten losgehen, wenn Du eine latente Überfunktion hast (Basedow, die Augen). Darleen weiß da bestens Bescheid, vielleicht sprichts Du sie direkt an, bittest Sie, hier zu antworten.

Grüße von Datura

Schilddrüse angeblich in Ordnung, trotzdem Symptome
darleen
Zitat von morti271 Beitrag anzeigen
Hallo zusammen.
Hallo morti

was bei dir am Auge gemessen wurde nennt sich Hertelwerte

Damit wird ermittelt wie weit die Augen hervorstehen aus der Augenhöhle

normale Hertelwerte für einen Mann sind 16-18 mm, die Bandbreite kann auch von 12-23 mm gehen

Alles was darüber ist könnte Kranheitsbedingt sein

was bei Schilddrüsendysfunktionen eintritt ist, das sich die Zusammensetzung der Tränenflüssigkeit verändert, nicht nehr ihre *normale* Chemie hat..das führt zu Brennen, der Tränen-benetzungschutz ist nicht mehr gegeben

Dein ständiges Auf und ab in der Augensymtomatik lässt doch eine SD-Dysfunktion vermuten

Bitte suche dir noch einen anderen Arzt aus der Radiologe ist oder Endokrinologe, eine Zweitmeinung ist in diesem Fall--> Augenbeteligung wichtig

es sollten vor allen Dingen die Antikörper erhoben werden

die da wären :

TRAK
TPO
TG-AK

die Freien Werte :
FT3
Ft4
TSH

und nochmal eine Sonographie, wo das SD-Gewebe genau angeschaut werden kann--

bitte weiter die Ersatzflüssigkeit träufeln, das ist ganz wichtig, um Bakterien keine Tür offen zu lassen...


bitte bevor die Zweitmeinung mit Werten nicht vorliegt die Jodreiche Ernährung nicht anfangen, denn sollte sich bei dir eine Autoimmune Erkrankung der SD vorliegen wäre das kontraindiziert.

wenn die Werte vorliegen, las dir bitte eine Kopie davon machen ..

auch wäre interessant dir die Werte von dem jetzigen Arzt als Kopie aushändigen zu lassen es steht dir als Patient zu und stellle sie bitte mal hier ein..

liebe grüße darleen

Geändert von darleen (10.08.12 um 18:41 Uhr)

Schilddrüse angeblich in Ordnung, trotzdem Symptome

morti271 ist offline
Themenstarter Beiträge: 17
Seit: 18.02.12
Hallo Darleen,

vielen Dank für deine Antwort

Ich werde so bald wie möglich nochmal eine Untersuchung bei einem anderen Arzt machen lassen und die Werte dann hier reinstellen.
Einen Allergietest werde ich auch machen, schaden kanns ja nicht.

Das mit der Ernährungsumstellung wäre für mich auch nur der letzte Ausweg falls die Ärzte doch irgendwas übersehen haben sollten.

Der Begriff "Basedow" ist in dem Zusammenhang auch gefallen, ich weiß allerdings nicht mehr ob vom Augen- oder Hausarzt. Das Ergebnis der Untersuchung war aber garantiert dass alles in Ordnung ist. Als ich danach nochmal zum Augenarzt bin um ihm mitzuteilen dass es wohl nicht an der Schilddrüse liegt, war er sich dennoch ziemlich sicher dass es so wäre.
Daraufhin hat er mich gebeten in einigen Wochen nochmal zur Kontrolle vorbeizukommen, er ist scheinbar auch am Ende mit seinem Latein :P

Geändert von morti271 (10.08.12 um 18:50 Uhr)

Schilddrüse angeblich in Ordnung, trotzdem Symptome

Datura ist offline
in memoriam
Beiträge: 5.003
Seit: 09.01.10
Bitte suche dir noch einen anderen Arzt aus der Radiologe ist oder Endokrinologe
Ja, würde ich unbedingt machen und immer alle Werte geben lassen.

Datura

Schilddrüse angeblich in Ordnung, trotzdem Symptome
darleen
Zitat von morti271 Beitrag anzeigen
Hallo Darleen,

vielen Dank für deine Antwort
Hallo morti, bitte

Ich werde so bald wie möglich nochmal eine Untersuchung bei einem anderen Arzt machen lassen und die Werte dann hier reinstellen.
Einen Allergietest werde ich auch machen, schaden kanns ja nicht.
hört sich gut an viel Glück dabei..


Der Begriff "Basedow" ist in dem Zusammenhang auch gefallen, ich weiß allerdings nicht mehr ob vom Augen- oder Hausarzt. Das Ergebnis der Untersuchung war aber garantiert dass alles in Ordnung ist. Als ich danach nochmal zum Augenarzt bin um ihm mitzuteilen dass es wohl nicht an der Schilddrüse liegt, war er sich dennoch ziemlich sicher dass es so wäre.
Daraufhin hat er mich gebeten in einigen Wochen nochmal zur Kontrolle vorbeizukommen, er ist scheinbar auch am Ende mit seinem Latein :P
das solltest du auch machen.--> Kontrolle-- der Arzt macht aber einen guten Eindruck, das er das nicht so einfach abtut, sondern das weiterverfolgen möchte...
--------

Verschiedene Varianten---> Augenbeteiligung bei SD-Dysfunktionen , die da wären:

eine Basedow-Augenbeteiligung --> Endokrine Orbitopathie, die aufteten kann Jahre vorher, bevor überhaupt sich Basedow an der SD zeigt--> Antikörper , erhöhte SD-Werte...

Diese Variante bedarf es engmaschige Kontrollen sowohl beim Augenarzt als auch beim SD-Spezie

dann gibt es noch die ganz einfache Variante , SD-Werte und Antikörper zeigen eindeutig Basedow an

und dann noch die Variante die bei Hashimoto auftrit, die dann nicht nur die Antikörper TPO und/oder Tg-Ak hat , sondern auch noch die Basedow-Antikörper TRAK

liebe grüße darleen

Geändert von darleen (10.08.12 um 19:49 Uhr) Grund: tippfehler


Optionen Suchen


Themenübersicht