Kartoffelbrot gegessen - Schockzustand

03.04.12 19:06 #1
Neues Thema erstellen

Sonia Amalia ist offline
Beiträge: 79
Seit: 03.02.12
Hallo Ihr Lieben,

ich habe seit ca 7 Wochen ein Problem mit der Verdauung. Seit ca 8 Wochen weiß ich, dass ich eine starke Laktoseintoleranz habe und ich halte mich auch daran, Produkte die Laktose enthalten, nicht zu essen.

Am Wochenende kaufte ich mir ein Stück Fladenbrot und nach ca 30 Min war mir so übel,..Herzjagen, Schweißausbrüche, Kreislauf brach zusammen...

Heute auf Arbeit holte ich mir ein Stück Kartoffelbrot und nach ca 20 Min die gleichen Symptome, ich musste ins KH, weil ich so zitterte.

In beiden Brotsorten war Hefe drine, das ist das einzige, was ich weiß. Früher hatte ich mit allen möglichen Brotsorten kein Problem gehabt.

Ist etwa im Brot Milch oder andere Milchprodukte? Da hat mich die Diätschwester nicht aufgeklärt. Ich dachte schon an Gluten, aber... ich esse JEDEN Mogen eine Tasse Haferschleim und das bekommt mir super..da ist ja auch Gluten drine.

Vielleicht ist es so, dass ich deswegen jetzt mit der Magenschleimhautenzündung so zu tun habe und immer, wenn ich was "komisches" esse, kommt es wieder zurück.

Was würdet ihr mir raten? Was kann ich als nächstes unternehmen?

Vielen lieben Dank

Kartoffelbrot gegessen - Schockzustand

derstreeck ist offline
Beiträge: 4.124
Seit: 08.11.10
Hallo Sonia Amalia,

Das kommt mir irgendwie bekannt vor. Nein auch wenn Laktose im Brot gewesen sein sollte, verursacht es nicht diese Symptome. Das gleiche bei Gluten. Eine Glutenintoleranz kann sich zwar auf ganz verschiedene Weise zeigen aber nicht so.

Herzjagen, Schweißausbrüche, Kreislaufprobleme sind typisch wenn man zuviel Histamin im Körper hat. Es kann einmal das Histamin direkt sein, welches im Brot enthalten ist oder aber es ist eine allergische Reaktion, bei der Histamin ausgeschüttet wird. Hefe ist stark histaminhaltig und es ist auch möglich eine Allergie auf Hefe zu entwickeln.

Da hilft nur Hefe in Zukunft zu meiden.

Hier kannst du dich über Histamin belesen.

Histamin-Intoleranz

HIT > Einleitung

Grüsse
derstreeck

Kartoffelbrot gegessen - Schockzustand

Sonia Amalia ist offline
Themenstarter Beiträge: 79
Seit: 03.02.12
Hallo Derstreeck,

vielen Dank für die Tipp
Ich werde es auf jeden Fall beim Arzt ansprechen und ich habe mir gleich die Liste ausgedruckt und werde das die nächsten Wo beobachten.. ich will es doch endlich in den Griff kriegen.

Hat noch jemand ähnliche Symptome gehabt und gute Erfolge mit einer Diät erziehlt?

schönen Abend noch


Optionen Suchen


Themenübersicht