Brennen am Ende beim Wasserlassen

22.03.12 14:10 #1
Neues Thema erstellen

pewy ist offline
Beiträge: 3
Seit: 22.03.12
Hallo zusammen

Habe eine Frage an euch, hoffe ihr könnt mir helfen...

Hatte vor zwei Monaten eine Blasenentzündung, welche mit Antibiotika behandelt wurde.
Kenne dieses Problem gut, war meine achte Blasenentzündung mit 21 Jahren...

Nun, der ständige Drang zum Wasserlassen ist weg. Zudem kommt auch wieder eine "normale" Menge...

Was jedoch nicht, oder nur bedingt nachgelassen hat, ist das brennen. Dies tritt allerdings nur noch ganz am Ende beim Wasserlassen auch und

verschwindet auch sofort wieder. Ist aber trotzdem ein komisches und vor allem unangenehmes Gefühl.

Kennt das jemand? Was denkt ihr?

Merci schon jetzt für eure Hilfe!

Liebe Grüsse
Pewy


brennen am ende beim wasserlassen
Esther2
Mit den AB bekämpfst du eben nur Bakterien, die Viren und vor allem die Pilze sind davon unbeeindruckt - im Gegenteil, oft profitieren sie davon.

LG, Esther.

brennen am ende beim wasserlassen

pewy ist offline
Themenstarter Beiträge: 3
Seit: 22.03.12
Hallo Esther

Merci für deine Antwort!

Okei, das ist ja dann (für mich) mal was ganz neues...(???!!!)

Kannst du mir Tipps geben, wie ich das wieder alles in einklang bringen kann?

Am liebsten natürlich mit natürlichen Mitteln.

Bin zur Zeit auch fleissig am Cranberry-Saft trinken und habe gelesen, dass die Schüsslersalze (6+11) gut sind für, bzw. gegen Blaseninfekte...

Bin ich da auch auf den "Holzweg"??

Liebe Grüsse
Pewy

brennen am ende beim wasserlassen
Esther2
Weiß ich nicht. Cranberry macht saures Millieu und würde ich nicht mehr machen.

LG, Esther.

Geändert von Malve (27.03.12 um 21:48 Uhr) Grund: unnötig


Optionen Suchen


Themenübersicht