Schrecklicher Juckreiz

07.09.10 08:49 #1
Neues Thema erstellen
Schrecklicher Juckreiz
Weiblich Dorena
Themenstarter
Zitat von zantos Beitrag anzeigen
Hey Dorena,
Vom Cortison würde ich die Finger lassen, wenn Du nicht sicher bist, dass Du es wirklich brauchst, es schädigt die Haut.
Wurde je geprüft, ob Du von Milben (Krätze, Scabies) befallen bist? Das mit den Rillen hat mich stutzig gemacht.
Scabies kommen bei uns nicht (mehr) allzu gehäuft vor, es kann durchaus vorkommen, dass ein Arzt da nicht gleich drauf kommt.
Zantos
Hallo Zantos,
das wurde nicht untersucht..
bevor ich es nun untersuchen lasse, ein Frage: ich rasiere mich da..
würde man Milben denn nicht sehen?Bzw. Würden die Milben das überleben? Unterwäsche koche ich alles ab, usw.
Der FA hat mich mit einer speziellen Lupe untersucht..
Bitte antworten

Schrecklicher Juckreiz
Weiblich Dorena
Themenstarter
Zitat von Oregano Beitrag anzeigen
Hallo Dorena,



Weißt Du, welcher Inhaltsstoff der Seife es war, die die Flora zerstört hat?
Vielleicht kommst Du ja mit diesem Stoff immer wieder in Berührung, so daß die empfindlichsten Stellen immer wieder gereizt werden?

Verändert eigentlich ein Antihistamin über ca. 8 Tage genommen, irgendetwas?

Grüsse,
Oregano
Hallo Oregano,

leider weiß ich nicht mehr welche Seife genau das war, da es nun schon so lange zurück liegt. Ich kann nur sagen, dass es eine Handelsübliche war, die man eigentlich für die Hände benutzt.
Ich weiß, das war zu dumm von mir

Meine jetzige Seife enthält:
Aqua, sodium Laureth Sulfate, PEG-7 Glyceryl, Cocoate, Sodium Chloride, Laureth-2, Cocamidoprophyl Betaine, Prophylene Glycol, Chamomilla Recuita, Persea Grattisima, Bisabolol,hydrogenated Castror Oil, Oleth-7, Sodium Phosphate, Disodium Phosphate, Sodium Benzoate, ccitric Acid, Sasicylic Acid, Sodium Hydroxide, Phenoxyethanol, Benzoic Acid.

Diese habe ich seit 2 Monaten, leider ohne Besserung.

Schrecklicher Juckreiz
Weiblich Dorena
Themenstarter
Noch eine Frage:
ich habe gerade Bilder bezüglich Krätze gesehen. Die Rillen da, sehen sehr ähnlich aus.
Oh je..
Da steht dass man Permethrin auftragen sollte. Ist das verschreibungspflichtig und kann ich es auch auf den Schleimhäuten auftragen?
Würde es Krätze sein, würde sie sich im Laufe der 5 Jahren denn nicht auch verbreiten?Das ist nämlcih nicht der Fall, bis jetzt zu mindest.
Bitte Bitte antworten

Schrecklicher Juckreiz

zantos ist offline
Beiträge: 499
Seit: 11.05.07
Hallo Dorena,

Wenn es Krätze wäre, brauchst Du Dich dafür nicht zu schämen. Das hat überhaupt nix mit Hygiene zu tun, sondern kann einem einfach passieren.

Rasieren hat keinen IMHO keinen Einfluss, da die Milben unter/in der Haut leben und sich da Gänge bohren. Der Juckreiz soll vom Kot und toten Milben herrühren und kann nach Abtöten der Milben noch einige Tage andauern.

Ausbreiten? Hmm, bin nicht sicher, wenn du hier Scabies Cure - QwickStep Answers Search Engine im bild "Scabies cure" schaust, gibt es Regionen, in denen sie sich bevorzugt aufhalten.

Mit der Selbstmedikation bezüglich Scabies kenne ich mich nicht aus, die Scham ist wegen der Schleimhäute besonders empfindlich. Eventuell fragst Du eine Apothekerin oder Deinen Arzt.
Aber bisher ist es ja nur ein Verdacht, der Arzt kann in Nullkommanichts nachschauen ob dem so ist (Hautprobe abkratzen -- Mikroskop), wenn er erst mal auf die Idee kommt.
Mit der Behandlung der Scham ist es noch nicht getan --- Du musst auch Deine Wäsche speziell behandeln, damit alle Scabies erledigt sind und eine erneute Ansteckung ausgeschlossen ist.
Wenn Du einen Freund hast, muss auch der ev. untersucht und ganz sicher behandelt werden --- er kann Scabies haben und beschwerdefrei sein (kein Juckreiz). Partner und symptomlose Familienmitglieder sollten mitbehandelt werden!

Wenn es Scabies sind, dann wäre die Behandlung rasch erledigt und Du wärst beschwerdefrei. Ich würde Dir vorschlagen, nochmals zu einem Arzt zu gehen.

Mehr habe ich im Moment an Wissen nicht zu bieten, ich hoffe, dass ich Dir weiterhelfen konnte.

Krätze / Skabies
Zantos

P.S. Ein Freund von mir war wegen Scabies bei einem Spezialarzt für Geschlechts- und Hautkrankheiten. Dieser hat die Scabies nicht entdeckt und ihm tubenweise Kortison gegeben. Ich empfahl ihm einen anderen Arzt --ebenfalls Haut- und Geschlechtskrankheiten. Dieser hat sofort nach der Schilderung der Beschwerden gewusst, worum es sich handelt, und die richtige Therapie verschrieben. Du siehst, es kommt schon ein bischen auf den Arzt an. Wie gesagt, Scabies sind bei uns nicht mehr so häufig.
__________________
Ich bin medizinischer Laie. Meine Ausführungen basieren auf eigenen Erfahrungen und Recherchen und ersetzen nicht den Rat eines Arztes oder Heilpraktikers.

Schrecklicher Juckreiz

knallfrosch ist offline
Beiträge: 2
Seit: 08.09.10
Versuche doch mal mit Naturejoghurt dein Scheidenklima wieder zu normalisieren. Einfach einen Tampon in Joghurt tunken und einführen. Die Milchsäurebakterien helfen, das normale Scheidneklima aufzubauen.

Viel Erfolg, knallfrosch

Schrecklicher Juckreiz
Weiblich Dorena
Themenstarter
Zitat von zantos Beitrag anzeigen
Hallo Dorena,

Wenn es Krätze wäre, brauchst Du Dich dafür nicht zu schämen. Das hat überhaupt nix mit Hygiene zu tun, sondern kann einem einfach passieren.

Rasieren hat keinen IMHO keinen Einfluss, da die Milben unter/in der Haut leben und sich da Gänge bohren. Der Juckreiz soll vom Kot und toten Milben herrühren und kann nach Abtöten der Milben noch einige Tage andauern.

Ausbreiten? Hmm, bin nicht sicher, wenn du hier Scabies Cure - QwickStep Answers Search Engine im bild "Scabies cure" schaust, gibt es Regionen, in denen sie sich bevorzugt aufhalten.

Mit der Selbstmedikation bezüglich Scabies kenne ich mich nicht aus, die Scham ist wegen der Schleimhäute besonders empfindlich. Eventuell fragst Du eine Apothekerin oder Deinen Arzt.
Aber bisher ist es ja nur ein Verdacht, der Arzt kann in Nullkommanichts nachschauen ob dem so ist (Hautprobe abkratzen -- Mikroskop), wenn er erst mal auf die Idee kommt.
Mit der Behandlung der Scham ist es noch nicht getan --- Du musst auch Deine Wäsche speziell behandeln, damit alle Scabies erledigt sind und eine erneute Ansteckung ausgeschlossen ist.
Wenn Du einen Freund hast, muss auch der ev. untersucht und ganz sicher behandelt werden --- er kann Scabies haben und beschwerdefrei sein (kein Juckreiz). Partner und symptomlose Familienmitglieder sollten mitbehandelt werden!

Wenn es Scabies sind, dann wäre die Behandlung rasch erledigt und Du wärst beschwerdefrei. Ich würde Dir vorschlagen, nochmals zu einem Arzt zu gehen.

Mehr habe ich im Moment an Wissen nicht zu bieten, ich hoffe, dass ich Dir weiterhelfen konnte.

Krätze / Skabies
Zantos

P.S. Ein Freund von mir war wegen Scabies bei einem Spezialarzt für Geschlechts- und Hautkrankheiten. Dieser hat die Scabies nicht entdeckt und ihm tubenweise Kortison gegeben. Ich empfahl ihm einen anderen Arzt --ebenfalls Haut- und Geschlechtskrankheiten. Dieser hat sofort nach der Schilderung der Beschwerden gewusst, worum es sich handelt, und die richtige Therapie verschrieben. Du siehst, es kommt schon ein bischen auf den Arzt an. Wie gesagt, Scabies sind bei uns nicht mehr so häufig.
Hallo Zantos,

Ich hoffe ich bin damit auf der richtigen Spur.
Einen Termin habe ich leider erst im Oktober bekommen.
Aber vielleicht bekomme ich das auch so in der Apotheke.
Klar, Ärzte machen eben auch Fehler
Viiiiiieeeelen Dank für disen super Tip!
Grüße

Schrecklicher Juckreiz
Weiblich Dorena
Themenstarter
Zitat von knallfrosch Beitrag anzeigen
Versuche doch mal mit Naturejoghurt dein Scheidenklima wieder zu normalisieren. Einfach einen Tampon in Joghurt tunken und einführen. Die Milchsäurebakterien helfen, das normale Scheidneklima aufzubauen.

Viel Erfolg, knallfrosch
hallo Knallfrosch,
den Trick mit dem Joghurt habe ich auch ausprobiert.
Werde eine Lotion mit Permethrin ausprobieren.
Habe Bilder gesehen und bin mir ziemlich sicher dass es das sein könnte.

Schrecklicher Juckreiz

pita ist offline
Beiträge: 2.883
Seit: 08.04.07
Hallo Dorena

Schau mal, hier hatten wir das Thema auch schon - vielleicht hilft es dir weiter: http://www.symptome.ch/vbboard/gesun...1-kraetze.html

Liebe Grüsse
pita

Schrecklicher Juckreiz

anonym09 ist offline
Beiträge: 659
Seit: 18.04.09
Hast Du schon Bäder mit Milch/Sahne und Olivenöl ausgetestet?

Auf Waschlotion und Cremes würde ich mal ganz verzichten.

Schrecklicher Juckreiz
Weiblich Dorena
Themenstarter
Zitat von anonym09 Beitrag anzeigen
Hast Du schon Bäder mit Milch/Sahne und Olivenöl ausgetestet?

Auf Waschlotion und Cremes würde ich mal ganz verzichten.
Ja, ich hatte das schon probiert. Speziell habe ich ein Basen- Bad, aber Wasser macht die Haut noch viel trockener.
Ich habe nun ein Mittel bestellt, es ist gegen krätze und falls es nicht besser wird muss ich weiter schauen.

Lg Dorena


Optionen Suchen


Themenübersicht