HLA Klassifikation Krankheiten

06.01.16 16:27 #1
Neues Thema erstellen

Samira1972 ist offline
Beiträge: 14
Seit: 03.01.16
Hallo,
mich würde mal interessieren wie das ist wenn man eine bestimmte Krankheit hat, ob man dann zwingend auch das HLA Antigen haben muss? Beispiel bei mir Schuppenflechte HLA Antigen Cw6.? LG Samira

AW: HLA Klassifikation Krankheiten

Oregano ist offline
Beiträge: 62.180
Seit: 10.01.04
Hallo Samira,

...
Die HLA-C*06-Allele stellen die erbliche Komponente der Disposition für diejenigen Autoimmunreaktionen dar, die sich im Krankheitsbild der Psoriasis (Schuppenflechte) äußern. Die starke genetische Komponente der Psoriasis zeigt sich u. a. daran, dass sie in etwa 40% der Fälle familiär gehäuft vorkommt und monozygotische Zwillingeeine Konkordanz-Rate von 62 bis 70%, dizygotische Zwillinge eine von 21 bis 23% zeigen.
In jüngster Zeit durchgeführte genomweite Assoziationsstudien bestätigen, dass HLA-C von allen Genorten die höchste Assoziation mit der Psoriasis zeigt und HLA-C*06 als mit Abstand aussagekräftigster genetischer Marker für die Erkrankung angesehen werden kann.
Etwa 67% der Psoriasis-Patienten tragen das HLA-C*06-Allel verglichen mit einer Prävalenz des HLA-Cw6-Antigens von etwa 10 bis 20% in der Normalbevölkerung. Kaukasier mit HLA-C*06-Allel haben ein ein10-fach erhöhtes Risiko, eine Psoriasis zu entwickeln....
...
Bei der Typ 1 Psoriasis vulgaris tragen etwa 83% der Patienten dasHLA-C*06-Allel, während beim Typ 2 der Anteil HLA-Cw6-positiver Patienten nur noch etwa 44% beträgt.
...
DiagnostikerEUROArray HLA-Cw6wurde speziell für die Bestimmung der HLA-C*06-Allele entwickelt und istdaher verglichen mit anderen molekularbiologischen Verfahren des HLA-C*06-Nachweises extrem einfach durch-zuführen. Molekularbiologische Methoden sind in Konkurrenz getreten zu den Antikörper-basierten Mikrozytotoxi-zitätstests und durchflusszytometrischen Verfahren, welche das HLA-Antigen auf der Zelloberfläche nachweisen.Aufgrund der bei Antikörpern auftretenden Kreuzreaktivitäten und möglicher falsch-negativer Befunde in derImmunphänotypisierung bei niedriger HLA-Cw6-Expression ist die molekulargenetische HLA-C*06-Bestimmungspezifischer und sensitiver als serologische Methoden, sofern ein gut konzipierter und validierter Test zum Einsatz kommt.
...
https://www.euroimmun.de/fileadmin/e...index.html#262
https://www.euroimmun.de/startseite.html

Wenn ich das hier richtig verstehe, beschreibt hier das Labor Euroimmun einen eigenen Test und seine Genauigkeit.
Offensichtlich gibt es auch andere Tests, z.B.
... Antikörper-basierten Mikrozytotoxi-zitätstests und durchflusszytometrischen Verfahren, welche das HLA-Antigen auf der Zelloberfläche nachweisen ...
Welcher Test ist bei Dir durchgeführt worden?

Grüsse,
Oregano
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

AW: HLA Klassifikation Krankheiten

Samira1972 ist offline
Themenstarter Beiträge: 14
Seit: 03.01.16
Hallo Oregano,
du hast mir sehr interessante Artikel mitgeschickt. Ich habe so viel im Netz gestöbert, aber immer nur das selbe gelesen.Ich habe das Ergebnis einfach mal fotografiert. LG
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 1452162898995.jpg (60,9 KB, 6x aufgerufen)


Optionen Suchen


Themenübersicht