Einen neuen Weg .....

12.01.11 21:25 #1
Neues Thema erstellen
Einen neuen Weg .....

mondvogel ist offline
Beiträge: 5.133
Seit: 07.04.10
hallo, Ihr Lieben,

ich traue mich fast nicht es zu schreiben...hier ist die Sonne; ganz ungewohnt im August; hier ist der August oft kalt und verregnet - dieses Jahr nicht....ich schicke und schiebe und flehe den Herrn Petrus an; aber der wird wohl langsam taub....


(Bin fast froh, dass ich nicht nach Norden in den Urlaub fahre; obwohl ich dort sehr gerne bin.....)

Falls ich mich hier nicht mehr melden sollte; macht's alle gut hier...bis dann, mb
__________________
"There is a crack in everything. That's how the light comes in." Leonard Cohen (RIP)

Einen neuen Weg .....

inchiostra ist offline
Themenstarter Beiträge: 2.078
Seit: 16.07.09
mußte eben schnell die Eier kochen. Kam dann nochmal zurück und fand dich noch mal hier Monsterbird

ich dachte schon du bist weg.

Schön das du jetzt eine schöne Zeit vor dir hast.
Wie lange bleibst du denn dort?
Genisse die zeit ohne uns mal. Soviele Sorgen und Probleme hier.

Laß das mal mit dem Sonneschieben. Bringt nichts. 15 Grad draussen heute Morgen.

Liebe grüße von inchi und gute Fahrt

Einen neuen Weg .....
LieberTee
Liebe Inchi,

vielleicht kommt die Sonne erst im Herbst in den Norden? Dann können wir doch noch hoffen, dass auch Du noch was davon abbekommst. Hier ist es heute auch wie so oft: durchwachsen. Wie Dein Speck auf den Eiern. Waren sie lecker? Damit hast Du mich auf eine Idee gebracht. Ich werde auch gleich Spiegeleier braten. Sieht doch dann auch irgendwie sonnig aus, so ein Spiegelei: Dieses Ei sollte Dir vielleicht Herr Knalltüte jeden Morgen servieren

Liebe mb,
schöne Fahrt, tanke Energie und bring viel Sonne mit. Ich hoffe, die scheint da!


Liebe Inchi, uns allen wünsche ich:


Lieben Gruß
LieberTee

Einen neuen Weg .....

Rawotina ist offline
Rubrikenbegleiterin Schüssler Salze
Beiträge: 2.742
Seit: 17.07.10
Hallo liebe Leute,

heute ist wieder so ein trüber Tag. Kein Vogel zwitschert, keine Biene summt, keine Spaziergänger kommen vorbei - nicht mal die Feuerwanzen bewegen sich. Ach inchi, am liebsten würde ich heute alle Linden fällen, weil sie so schatten. Das Laub wird im
Herbst wohl grün statt bunt von den Bäumen fallen - tut es jetzt schon.
Wir möchten nun auch unsere Koffer packen wie monsterbird und verreisen. Vielleicht finde ich im Internet eine schöne Urlaubsecke. Hier ist alles nass, dunkel und ungemütlich.

LieberTee, Regen kann auch schön sein. Wir haben hier oft eine Wetterscheide und sind als Kind dann immer vom warmen Sonnenschein in den Regen gesprungen. Das hat großen Spaß gemacht. Auch so ein Platzregen mitten im Sommer kann herrlich erfrischend sein. Oder im Herbst, wenn ich in der warmen Stube sitze und draußen prasselt der Regen an die Fensterscheiben, dann habe ich das schöne Gefühl von Geborgenheit.

Zurzeit erfreue ich mich an Euren schönen Bildern auf diesen Seiten und träume von der Sonne und vom Strand. Ich werde mal inchis schönen Topfkuchen backen für ein gemütliches Kaffeekränzchen.

Liebe Grüße
Rawotina

Einen neuen Weg .....

Karde ist offline
Beiträge: 5.057
Seit: 23.05.12
So was dummes
ich habe Regen im Herzen, und bin die meiste Zeit drinnen am liegen,
aber draussen ist der ganze Tag warm, sonnig und blauer Himmel
wenn ich Euch nur etwas hochschicken könnte.
LG KARDE

Einen neuen Weg .....

mondvogel ist offline
Beiträge: 5.133
Seit: 07.04.10
Danke für alle netten Wünsche...so leicht bin ich hier nicht wegzubekommen - aber morgen dann entgültig,
__________________
"There is a crack in everything. That's how the light comes in." Leonard Cohen (RIP)

Einen neuen Weg .....

Wildaster ist offline
Beiträge: 5.641
Seit: 18.03.12
Ich dachte du sitzt schon im Auto!

Liebe monsterbird,es hört sich traumhaft an und sieht auch so aus.

Lass dir das Essen schmecken,gehe wandern ,entspanne und vergiss einmal den gewöhnlichen Alltagstrott.

Ich wùnsche es dir sehr

Herzlichst Wildaster

Einen neuen Weg .....

inchiostra ist offline
Themenstarter Beiträge: 2.078
Seit: 16.07.09
entschuldigt, wenn ich durcheinander antworte.

Ich bin so geschafft. Selber geht es mir heute nach dem Mittagessen nicht so gut, oder wegen der kurzen Nacht.

Jedenfalls Sohnemann bringt mich noch um.
Dann könnte ich nur schreien oder heulen, einfach weil es zu viel wird.
Mal wasche ich mir nicht die Hände genug, wenn er mitbekommt wenn ich koche. Das er sich so oft die Hände wäscht, sagte er mir gestern.
Er passt so doll auf.
Dann mähte Herr i den Rasen, war es der Geruch.

Er ist so extrem gereizt, da könnte man zum sonstwas werden.
Wegen dem rauchen sagt er. Ihm fehlt was.
Habe hier im Forum von Niacin gelesen, aber noch nicht durchgelesen.
Will ich ihm schon lange holen, traute mich das aber noch nicht.
Weiß doch nie wie er reagiert.
Kaufte soeben mal ein paar Erdnüsse, muß auch gehen.
Er springt nur rum und ist nervös.
Dann wollte er sein Ei nicht essen, weil es zu lange drin war und man sah ein ganz kleines bißchen Schwefel .Das sieht er und hat Angst es zu essen.
Zappelte nur rum.
Da holte ich eine Flasche Bier und sagte ihm, die schmeisse ich hier hin, wenn du das Ei jetzt nicht ißt.
Hätte ich gemacht, so erschöpft war ich noch nicht, hätte auch gut getan
Aber er tat es immerhin, wenn auch nur ein Stück.
Schüttel ich ein Kissen aus, sieht er den Staub und flippt aus.
Fasse ich die Tasse verkehrt an oder könnte sogar mal versehentlich reinpusten.
Höre eben er saugt endlich sein Zimmer. Eigentlich sollte ich das machen bat er mich. Ich kann das heute nicht mehr und tue ich auch nicht.
Wieder wegen der Staubangst.

Jetzt sitze ich hier und versuche mich zu sammeln.
Muß auch noch den Schock verarbeiten wegen dem Anwalt Kosten fast 70,- Euro schon. Schluck.

Rawotina Das Gleiche dachte ich heute wie ich die Linden vor unserem Haus begutachtete. Ich dachte, ich schreibe noch einmal an die Stadt. Weg mit den Dingern. Die Platten kommen alle hoch wegen der Wurzeln. Die Stämme sehen auch so schimmelig aus. Aber grün und hoch sind sie.
Ja und an Urlaub denke ich auch öfters. Gestern schaute ich mir in einem Reisebüro Ziele an. War Zufall.
Aber ich kann doch nicht weg.
Fragte Sohnemann heute, wenn ich dann endlich mal ein Auto habe, fahren wir mal in einen anderen Wald. Will er immer noch nicht. Will nichts neues sehen.
Wenn ich weg bin, kriegt er Ängste, das mir was passiert ist.
Ich war mindestens über 10 Jahre ach noch länger nicht weg.

Ich weiß nicht, wieviele Wochen sagen sie bringen sie mir das Auto.
Letzte Woche wieder sie melden sich Anfang der Woche.
Jetzt ist es wieder Ende der Woche.

Ich glaub ich heul jetzt mal ne Runde. Putz mir noch meine 3 Zähne und lege die CD rein und schlafe.
Ich glaube wann ich zusammenbrechen würde. im Urlaub.
Wenn ich nur das Wort schreibe oder an die Ferne denke heule ich los.
Wenn die ganze Anspannung wegfällt falle ich um.

Wenn ich kein Zappelkind um mich habe, was sagt es wäre ein Missgeburt oder schlimmer. Ich es nicht beruhigen kann. Nur mit Bier. Vielleicht Vitamine.

Eigentlich wollte ich dir Rawotina schöne Bilder rein tun.
Mal sehen, ob ich es noch hinkriege.
Ja, diese Feuerwanzen. Die waren vor ein paar Monaten hier, ganz kurz. Sind das solche. Ich wußte nicht was das für welche waren.
Zeig ich Morgen.

Erstmal

Einen neuen Weg .....

mondvogel ist offline
Beiträge: 5.133
Seit: 07.04.10
Lass Dich noch ein Mal vom Vogel drücken....
__________________
"There is a crack in everything. That's how the light comes in." Leonard Cohen (RIP)

Einen neuen Weg .....

inchiostra ist offline
Themenstarter Beiträge: 2.078
Seit: 16.07.09
hast du das geahnt Monsterbird, das ich nochmal zurück komme.

Danke dir.

Aber mir fiel ein, das dein Zweiteiler nicht mehr da war.
Da wollte ich noch drauf antworten.
Da war der weg.

Du bist kein Langweiler, ich hatte das nur so geantwortet.
Bist du nicht. Du bist das Beste was mir je passiert ist.

Lg inchi


Optionen Suchen


Themenübersicht