Ich werde gesund, weil ich leben will!

26.05.09 02:11 #1
Neues Thema erstellen
Ich werde gesund, weil ich leben will!

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.784
Seit: 26.04.04
Hmmmm.... mezzadiva..

ich mag Spargel auch lieber in der gebratenen Form.

Man kann ihn auch auf dem Blech zubereiten; dazu fügt man ein wenig Butter hinzu, ein wenig Salz, Zucker, Zitrone, dann mit Folie abdecken und eine gute halbe Stunde garen lassen (bei 180 Grad).

@nobix: ... angelehnt an Dein Rezept, das Du einmal hier eingestellt hast.

Liebe Grüsse,
uma

Ich werde gesund, weil ich leben will!

Leòn ist offline
Beiträge: 10.064
Seit: 19.03.06
Hallo Sternenstaub,

was mir, wenn ich eine Erkältung, bzw. weinen grippalen Infekt habe, gut tut, ist entweder Hühnerbrühe, oder aber eine Porree-Brühe/Suppe, mit Reis.
In türkischen Lebensmittelgeschäften gibt es eine salzarme Instant - Gemüsebrühe namens "Vegeta", in Bioqualität, garantiert hallal und ohne Hefe. Man kann natürlich jede andere Instant-Brühe verwenden, oder darauf ganz verzichten und nach Belieben Salz verwenden. Für beides gilt, meines Erchtens: besser sparsam damit umzugehen.

Ich gare eine Tasse Bio-Vollkornreis (man kann, bei empfindlichem Magenzustand auch eine einfache, geschälte Langkornsorte oder z.B. Basmati, wählen).
Parallel dünste ich feingeschnittenen Porree in wenig Öl an und gare ihn dann mit wenig Wasser, übergieße ihn dann, wenn er noch "knackig" ist, mit einem Liter Wasser, füge der gegarten Reis, die Gemüsebrühe und etwas Muskat hinzu .

Normalerweise bevorzuge ich sowohl Reis als auch Gemüse aller Art in einem eher knackigen Zustand. Wenn ich mich "angeschlagen" fühle ist es mir "weichgegart" lieber.

Gute Besserung wünscht Dir
Leòn
__________________
Wer sich auf mein Niveau begibt, kommt darin um! ;)

Ich werde gesund, weil ich leben will!

Maus7 ist offline
Beiträge: 318
Seit: 24.04.09
Wau! Du hast ja richtig viel gegessen! Das finde ich toll! Hey, ich wünsche Dir ganz, ganz gute Besserung!

Liebe liebe Grüsse, maus7

Ich werde gesund, weil ich leben will!

Difi ist offline
Beiträge: 4.051
Seit: 28.04.09
Man , dass würde ich ja gerne mal in meinem Forum erleben, dass in so kurzer Zeit so viele Rezepte eintrudeln. NEID Darf ich das mit dem Spargel klauen?

Erstmal meinen herzlichen Glückwunsch zum Menü!

Wie kannst du dir Essen besorgen? Kaufst du selber? Hast du eine Personenwaage? Ein Gürtel geht auch.

Du musst auf Zugriff dir Vorräte schaffen. Also Reis, Nudeln, Instant-Brühen. Hast du einen Kühlschrank? Einen wo Mäuse satt werden? Du musst nicht die einzelnen Sachen kommentieren. Antworte allgemein. Das bedeutet dir bleibt kaum Zeit einzukaufen oder gar in der Küche lange zu stehen.

Regel Nr. 1 : Esse auf was du Appetit hast. Dein Körper ist ein schlaues Kerlchen.

Also ich kaufe mir Kaviar und spüle den mit Champagner runter.Wenn ich die Kohle dazu hätte.

Quark ist sehr gut, Joghurt. Leicht verdaulich. Banane ist der Hammer. Kannst du auch gleich in den Quark geben.
Viele haben die Hühnerbrühe angesprochen. Ist gerade bei Erkältungsdingen ein unbedingtes Muss.

Nudeln gebraten...sehr gut!

Werde mal was raussuchen. Dosen kannst du öffnen, hast eine Pfanne und den festen Willen es zu schaffen.

Freue mich, dass es dir wieder besser geht.

Ach ja, Blutvergiftung kann man an einem roten Streifen am Arm sehen.

LG, Difi

Ich werde gesund, weil ich leben will!

Mickybaby67 ist offline
Beiträge: 309
Seit: 04.10.07
Hallo lieber Sternenstaub,

ich habe gerade deinen Thread hier gelesen und wünsche dir auch ganz viel Glück für deine Vitamin C-Therapie und dass es jetzt immer mehr in Richtung Gesundheit geht
Weißt du was, du hast mich nämlich gerade auch auf die Idee gebracht, dass mit dem hochdosierten Vitamin C einmal wieder zu probieren.
Ich habe mir vor ein paar Wochen Vitamin C aus der Acerolakirsche gekauft und habe so ca 2 gramm am Tag genommen und habe mich dann erschrocken, weil ich ein wenig Nierenschmerzen bekommen habe...bis ich hier nun von HRoerch gelesen habe, dass dies auch Entgiftungsreaktionen sein können.
Also fange ich jetzt auch wieder damit an.
Mir geht es auch immer noch eher ziemlich schlecht......und ich möchte auch mal wieder etwas probieren.
Freue mich, dass du hier immer berichtest, wie es dir so geht.
Hoffentlich wird es mit den Symptomen morgen noch ein wenig besser.
Bei wieviel gramm Vit C bist du denn so gerade am Tag?

wünsche dir eine gute Nacht....liebe Grüße, Micky
__________________
Ein Freund ist jemand, der die Melodie deines Herzens kennt, und sie dir vorsingt, wenn du sie längst vergessen hast.

Geändert von Mickybaby67 (07.06.09 um 23:51 Uhr)

Ich werde gesund, weil ich leben will!

Difi ist offline
Beiträge: 4.051
Seit: 28.04.09
Kartoffeln sind gut. Kochen und Wasmusweggemüse kurz dünsten und sofort futtern. Kartoffeln gleich für zwei Tage machen.

Die Kartoffeln vom Vortag
Zwiebel (muss natürlich nicht sein)
Eier (wäre gut)
Milch
Salz und Pfeffer
Butter und/oder Öl

Die Kartoffeln am zweiten Tag in dünne Scheiben schneiden und in Butter Öl unter Wenden knusprig anbraten. Die Zwiebelwürfel erst nach ein paar Minuten zugeben sonst werden sie schwarz. Setzt ich auf einen Stuhl und warte bis die Kartoffeln knusprig sind . Erst zum Schluss etwas würzen. Dein Körper braucht auch Salze

Die Eier mit einem Schuss Milch (peng) und ein wenig Salz verquirlen und über die Bratkartoffeln gießen. Immer wieder wenden bis das Ei stocken kann. Nicht lange, also nicht wieder hinsetzen.

Auf den Teller knallen Und....mampfen.

Wenn du dich fitter fühlen solltest, mache dir noch einen frischen Salat.
Das Grünfutter waschen, sonst hast du Sand zwischen den Zähnen. Ich schneide die Blätter in schmalen Streifen. Ist Gabelfreundlich. Da du nur für dich was zubereitest, teile den Salat und stopfe ihn in eine Plastiktüte und lege in unten in den Kühlschrank. Falls du so was modernes nicht hast...ebenfalls Plastiktüte und nachts raus hängen und tagsüber in einem dunklen Ecke aufbewahren.
Essig,Öl, Salz, Pfeffer...eine Prise Zucker! Kannst auch Senf nehmen etwas Honig ranmachen und das zum üblichen 4rer Quartett nehmen.

Honig wäre für dich wichtig. Du kannst damit Quark und Joghurt süßen. Falls du dir Nüsse leisten kannst wäre das auch eine gute Beigabe. Ich hoffe du bist kein HIT. Sehe schon Uta rudern.

Ach ja Brot! Nehme dunkles. Das hält auch länger. Du kannst solch ein Brot auch in Scheiben schneiden und einfrieren.

Da fällt mir spontan spanisches Frühstück ein. Also die nehmen (meistens Weißbrot) Brot träufeln Öl drauf, belegen es mit Tomatenscheiben und würzen nach Gusto. Esse ich im Sommer gerne.


Wenn ich noch was Schnelles finde, werde ich es reinstellen.

Na dann hau rein. Difi

Ich werde gesund, weil ich leben will!

Difi ist offline
Beiträge: 4.051
Seit: 28.04.09
Schnelles Nudelgericht....


Nudeln in Menge von 2 Portionen
1 kl. Pck. Rahmspinat, gefroren
geriebenen Käse
Salz, Pfeffer, Creme fraiche



Vorrats- Nudeln laut Anleitung zubereiten und abtropfen lassen. Nicht die Nudeln erschrecken...eh abschrecken.
Spinat in einen Topf geben und auftauen mit den Gewürzen ab schmecken. Nach Belieben noch etwas Sahne/Creme fraiche oder Milch unterrühren.
Nudeln auf Teller liebevoll dekorieren , Spinat darüber klatschen und mit Käse bestreuen.


Den Nudelüberschuss wieder in den Kühlschrank stellen. Abdecken!

Am nächsten Tag kannst du wieder deine Pfanne benutzen. Die Nudeln rein...den Kühlschrank mit Lupe durchsuchen was überreif ist. Tomate, Paprika und Co klein schneiden und auch in die Pfanne geben. Dazu passt auch der Restkäse vom Vortag oder was sonst noch so Rumfliegt. Etwas Öl oder Butter hinzufügen und es nur Aufwärmen. Nicht das Gemüse tot brutscheln.


Falls du es magst, besorge dir frische Möhren und esse sie einfach roh. Radieschen und was es gerade gibt. Vielleicht kannst du eine Soße machen. Oder es gibt auch fertige die gut sind. Kenne mich da nicht aus. Eine Paprika eignet sich genau so. Natürlich Tomaten. Obst wäre eine gute Ergänzung. Du brauchst nichts zu kochen. Wenn es dir mal wieder mies geht und das Seilchenhüpfen nicht so gut klappt, futter aus der Hand. Alle Gegenstände kühl und dunkel aufbewahren. Dann hält es sich lange. Äpfel allerdings können draußen gelagert werden. Aber auch da muss man öfter nachsehen ob welche faul werden. Kaufe grundsätzlich Saisonware. Sind nicht nur billiger sondern auch gesünder. Mussten eben keine Weltreise machen oder wurden in Plastikzelten mit Gift hochgepäppelt.

Sternstaub, bitte achte deinen Körper. Wenn du ihn vernachlässigst ist nix mit Skilaufen oder Wettrennen mit dem Puma. Oder stell dir vor, eine Frau möchte mit dir tanzen....

Du musst versuchen einen Rhythmus zu bekommen. Einen Tagesablauf. Stehst auf,schaust in den Spiegel, (nicht zuhängen) dopst dich mit Vitamin C. Wäre da nicht vielleicht erst ein Stück Brot, dann die C-Bombe die richtige Reihenfolge?

Alles kann parallel laufen. 5 Pfund Kartoffeln kaufen ist schon ein Kraftakt. Das nächste Mal 5 Pfund Kartoffeln und eine Tüte Reis und ein paar Gramm mehr von dem C Entgifter

Du schaffst das...un beso Pennmaus Im Schlaf sammelt sich deine Kraft. Difi

Ich werde gesund, weil ich leben will!
Männlich Sternenstaub
Themenstarter
Hallo all Ihr lieben hier!
Vielen, vielen Dank aus meinem Herzen heraus!

Ich werde alles an Rezepten kochen, eines nach dem anderem, wenn es mir wieder besser geht!

Ich werde auch all die wunderschönen Postings beantworten, sobald ich wieder die Kraft dazu habe!

Dachte gestern, dass schlimmste sei schon vorüber, dem wahr aber nicht so, es kam zu einer zweiten Atacke der Viren, die weitaus schlimmer wahr als die erst

Wie ich mich fühle und was alles meine Beschwerden sind, dies will ich lieber nicht dokumentieren.

Wollte beginnen und dann kam die Grippe, finde ich echt lustig, also meinen Humor habe ich noch.

Mein Wille ist durch diese Grippe-oder diesen Grippalen Infekt nur noch gewachsen!

Wie lange dauert so eine Grippe?

Im allgemeinen ist so von 7 Tagen die Rede, ein paar sind ja schon gemeistert!

Wenn das vorbei ist, dann werde ich mich jeden Tag bekochen und Euren schönen Rezepten Ehre machen, dies ist versprochen!

Doch erlaubt mir ein paar kleine Abweichungen meiner Gelüsste, die in mir aufkommen werden!

Im Juli will ich schon so gesund sein, dass ich keinen einzigen Bettlägrigen Tag mehr habe!

Werde Euch spätestens morgen wieder berichten, wie es mir geht und hoffe sehr darum, dass es Euch soweit gut geht!

Ganz tiefe herzliche Grüße Euch allen wünscht Euch Sternenstaub

Ich werde gesund, weil ich leben will!

Kerstin9 ist offline
Beiträge: 2.455
Seit: 25.10.04
Lieber Sternenstaub,

sieh die Grippe als Genesungsschritt. Bei einer Entgiftung kommen auch Viren und Bakterien frei, die schon lange im Körper "gehaust" haben.

Der Körper befreit sich jetzt von "Altlasten".

Wollte beginnen und dann kam die Grippe, finde ich echt lustig, also meinen Humor habe ich noch.
Du hast ja schon begonnen .

Weiterhin ,

Kerstin
__________________
Wer keine Zeit für Gesundheit hat, benötigt später viel Zeit für seine Krankheit (Kneipp)

Ich werde gesund, weil ich leben will!

Leòn ist offline
Beiträge: 10.064
Seit: 19.03.06
Off Topic:

Hallo Difi,

Man , dass würde ich ja gerne mal in meinem Forum erleben, dass in so kurzer Zeit so viele Rezepte eintrudeln. NEID Darf ich das mit dem Spargel klauen?
Hier findest Du dieses und andere Rezepte im Detail http://www.symptome.ch/vbboard/ernae...html#post77057 und zum "Klauen" eignet sich dieser Thread bestimmt auch: http://www.symptome.ch/vbboard/ernae...-kochecke.html

Herzliche Grüße von
Leòn

Off - Topic - Ende

Hallo Sternenstaub,

von mir auch an dieser Stelle nochmals: Gute Besserung!

Herzliche Grüße von
Leòn
__________________
Wer sich auf mein Niveau begibt, kommt darin um! ;)


Optionen Suchen


Themenübersicht