Tocotrienole in Leinöl nicht vorhanden

04.01.13 08:47 #1
Neues Thema erstellen

jimmysgirl ist offline
Beiträge: 21
Seit: 12.07.09
hallo,

nur be kurze frage ,was sagt ihr dazu stimmt denn das ich dachte immer leinöl wäre ne gute sachen für tocotrienole?

Natur Quellen Natürliche Quellen von Tocotrienolen

Tocotrienole in Leinöl nicht vorhanden

Oregano ist offline
Beiträge: 62.479
Seit: 10.01.04
Hallo jimmygirl,

da warst Du falsch informiert. In Leinöl ist manches Gute enthalten:

...
Das Öl besteht aus hochwertigem BIO-Leinsamenöl mit seinem unerreicht hohen Anteil der dreifach ungesättigten omega-3 alpha-Linolensäure. Durch den hohen Anteil an Vitamin E, Verwendung ausgesuchter Ölsaaten und besonders schonende Pressung unter Sauerstoffabschluss ("Omega-Safe"-Verfahren) entsteht ein besonders wohlschmeckendes und haltbareres Öl.
...
die beste Versorgung mit Vitamin E durch hochaktive Tocotrienole
...
Unser natürliches Vitamin E wird durch ein besonders schonendes Verfahren direkt aus frischem rotem Palmöl (Virgin Crude) extrahiert
3Omega BIO-Leinöl mit Tocotrienolen - das Vitamin E Wunder - TRICUTIS Tocotrienole und Speiseöle

(Dies soll keine Werbung für eine Firma sein; es wird eben verständlich erklärt.)

Grüsse,
Oregano
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

Tocotrienole in Leinöl nicht vorhanden

jimmysgirl ist offline
Themenstarter Beiträge: 21
Seit: 12.07.09
danke für die natwort :-)
die flasche kenne ich wollt ich mir auch noch kaufen...aber dachte nur ich frage mal weil auf der seite wo ich den link gemacht habe steht null, bei allen guten sachen in leinöl

Tocotrienole in Leinöl nicht vorhanden

kari ist offline
Moderatorin
Beiträge: 3.098
Seit: 16.05.07
Hallo jimmygirl,


ganz wichtig sind kühle/dunkle Lagerung und...

Da Leinöl sehr schnell oxidiert, muss es immer, nachdem es geöffnet ist, innerhalb von drei bis vier Wochen verbraucht werden.
Leinöl
__________________
LG - kari

Tocotrienole in Leinöl nicht vorhanden
Männlich Windpferd
Hallo,

von Leinöl, egal woher, wird (im Gegensatz zu früher) bereits seit längerem z.B. von Dr. Mutter und Dr. Mercola abgeraten: es enthalte zu wenig Vitamin E oder (das weiß ich nicht im Einzelnen) zu wenig von bestimmten Tocopherolen oder Tocotrienolen als Antioxydanzien. Das heißt, es nütze dann auch die kurze, kühle, dunkle Aufbewahrung nicht viel. Und ranzige Öle seien eher schädlich; weiß nicht, was die dann anrichten.

Außerdem: "kalt gepreßt" bedeutet lediglich, daß nicht von außen Wärme zugeführt wird; die durch den Preßvorgang natürlich entstehende Hitze wird nirgends angegeben, kann aber erheblich sein.

Stattdessen wird Krill-Öl empfohlen; gegen dieses bestehen anscheinend die genannten Bedenken nicht. Leider ist es wesentlich teurer. (Jedenfalls Dr. Mutter profitiert davon nicht.) Aber man braucht davon auch nur wenig.

Wär schön, wenn's jemand von Euch besser wüßte.

Herzlich
Windpferd

Tocotrienole in Leinöl nicht vorhanden

kari ist offline
Moderatorin
Beiträge: 3.098
Seit: 16.05.07
Zitat von Windpferd Beitrag anzeigen
...von Leinöl, egal woher, wird (im Gegensatz zu früher) bereits seit längerem z.B. von Dr. Mutter und Dr. Mercola abgeraten
Hallo Windpferd,

ja das war mir auch schon aufgefallen.
Es heißt auch auf der Klinghardt-Seite:

Kann ich meine täglichen Bedarf an EPA/DHA auch mit vegetarischen Mitteln decken wie z.B. Leinöl?

Um den täglichen Bedarf an EPA und DHA zu decken, gibt es zum regelmäßigen Verzehr bestimmter Meeresfische oder zur Einnahme von hochwertigsten Fischöl- bzw. Lachsölkapseln keine vegetarische Alternative.

Dazu Wikipedia:

Der erwachsene menschliche Körper wandelt Omega-3-Fettsäuren pflanzlicher Herkunft (α-Linolensäure) nur in geringem Maß in Eicosapentaensäure („EPA“, ca. 5 %) und Docosahexaensäure („DHA“, < 0,5 %) um. Nur der Stoffwechsel von Neugeborenen ist zu einer verstärkten Umwandlung fähig, da sie die Stoffe für ihre Hirnentwicklung benötigen.[10] EPA und DHA sind jedoch in Fischölen direkt enthalten
Omega-3-Fettsäuren
__________________
LG - kari

Tocotrienole in Leinöl nicht vorhanden
Männlich Windpferd
Hallo,

wenn ich mich richtig erinnere, ist Weizenkeimöl relativ reich an E-Vitaminen; es gibt die Empfehlung, dieses als Oxydationsschutz dem Leinsamenöl beizumischen. Allerdings ist es sehr teuer.

Vit. E-Supplemente (8-fach) sind erhältlich und nicht überteuert.

Freilich hat die Pharmaindustrie längst "evidenzbasiert" nachgewiesen, daß "Vit. E" wirkungslos, ja schädlich sei. Man hatte den Versuchspersonen isoliertes Alpha-Tocopherol gegeben. Ja dann ...

Andererseits, die Schwermetallbelastung von Seefisch ist auch nicht zu vernachlässigen. Es ist "hochgereinigt", sicher, aber wie hoch? Hab vor längerer Zeit ein paar Hersteller angerufen - leider "konnten" die keine genaue Auskunft geben. Außer daß die Schwermetallspiegel weit unter den Grenzwerten lägen. Aber was "Grenzwerte" bedeuten (und wer sie festlegt) wissen wir ja u.a. von der Elektrosmogindustrie. Vielleicht sollte man Leinsamenöl gleich nach dem Öffnen erst man mit DMPS verschütteln? oder wenigstens mit Chlorella? (Ersteres riecht gut, Letzteres schmeckt gut.)

Alles Liebe,
Windpferd

Tocotrienole in Leinöl nicht vorhanden

HRoesch01 ist offline
in memoriam
Beiträge: 1.425
Seit: 06.04.09
Hallo zusammen!

Zitat von Oregano Beitrag anzeigen
da warst Du falsch informiert. In Leinöl ist manches Gute enthalten:
Bitte deinen Link noch mal genau lesen. Dann siehst Du, dass dieses
Leinöl nur deshalb nennenswerte Mengen an Tocotrienolen enthält,
weil diese per Tocomin-Extrakt zugesetzt sind. Dagegen ist aus meiner
Sicht nichts einzuwenden, aber ich dachte immer NE sei pfui für dich?
Standard-Leinöle enthalten in der Regel keine nennenswerten Mengen
an Tocotrienolen.

Noch generell meine Sicht der Dinge: Leinöl kann Fischöl nicht ersetzen,
ist aber trotzdem ein wertvoller Bestandteil der Ernährung, da Linolen-
säure eigene und wirkungsvolle Funktionen hat. Hier aber auf Qualität
achten. Wenn das Öl schon aus der frisch geöffneten Flasche bitter
schmeckt, dann hat man in der Regel einen Fehlgriff getan. Man schafft
mit zusätzlichem Leinöl auch leichter einen Ausgleich zum sonst meist
erdrückenden Omega-6-Übergewicht in der Ernährung.

Ansonsten viel Fischöl. Markenprodukte sind hier fast durch die Bank bis
an die Nachweisgrenze von Schwermetallen gereinigt. Und wer es sich
leisten kann, natürlich Krillöl. Aber das ist schon heftig teurer und meistens
werden dann aus Kostengründen nur zu geringe Mengen konsumiert.

Viele Grüße

Heinz

Tocotrienole in Leinöl nicht vorhanden

ExLukas ist offline
Beiträge: 1.597
Seit: 27.08.09
Hallo,

ich hatte an anderer Stelle (http://www.symptome.ch/vbboard/oxida...tml#post820830) auch schon darauf hingewiesen, dass Leinöl Fischöl wohl nicht ersetzen kann, da lt. neuerer Studien Alpha-Linolensäure zwar zu EPA, jedoch nicht weiter zu DHA metabolisiert werden kann.

Zum Leinöl:
Ich benutze seit Jahren das Leinöl vom dm, also nicht direkt und frisch bezogen von einer Mühle. Dieses Öl war noch nie ranzig, das würde man ja riechen und schmecken. Es schmeckt eigentlich leicht nussig und angenehm. Allerdings ist so eine Flasche bei mir auch innerhalb von drei bis vier Tagen leer und steht natürlich im Kühlschrank.
Kann also nicht bestätigen, dass von Leinöl grundsätzlich abgeraten werden müsste wegen Ranzigkeit o.ä.

Und zum Krillöl:
Auch Dr. Mutter selber hat irgendwo geschrieben oder gesagt, dass dieses zwar besonders wertvoll sein soll, die wenigen Vorteile gegenüber dem Fischöl den weit höheren Preis aber nie und nimmer rechtfertigen und man daher beim Fischöl bleiben soll, wenn man es verträgt.

Grüße
Lukas

Tocotrienole in Leinöl nicht vorhanden

Oregano ist offline
Beiträge: 62.479
Seit: 10.01.04
Hallo Heinz,


da warst Du falsch informiert. In Leinöl ist manches Gute enthalten:
Bitte deinen Link noch mal genau lesen. Dann siehst Du, dass dieses
Leinöl nur deshalb nennenswerte Mengen an Tocotrienolen enthält,
weil diese per Tocomin-Extrakt zugesetzt sind.
#2

Genau das wollte ich mit meinem Zitat ausdrücken und das steht doch auch darin.

Grüsse,
Oregano
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.


Optionen Suchen


Themenübersicht