COLONIX Darmreinigungsprogramm?

15.07.08 13:52 #1
Neues Thema erstellen
COLONIX Darmreinigungsprogramm?
Weiblich Arda
Themenstarter
Hallo Specki,

danke für deine Rückmeldung....

Die Bilder auf Dr.Natura sind schon sehr heftig, ob das tatsächlich mal im Darm war ist wahrscheinlich nur eine Verkaufsstrategie.....

Trotzdem wird es deinen Darm gerinigt haben, ist halt nur ein sehr teures Produkt, wahrscheinlich gehts auch billiger ........

Gut das wir ein Versuchskaninchen hatten

COLONIX Darmreinigungsprogramm?

Daeel ist offline
Beiträge: 70
Seit: 26.05.09
Und, wie schaut's aus? Hat das nun jemand ausprobiert? Wie hat's funktioniert?
Werde es jetzt selbst versuchen und hoffe, endlich meine Verdauungsproblemchen und die Allergien und Unverträglichkeiten wegzubekommen. Irgendwie kommt da in letzter Zeit immer mehr dazu... jetzt wird halt mal die Notbremse gezogen! ^^ Hoffe ich... Schau mer mal... Lieferung sollte spätestens nächste Woche kommen.

COLONIX Darmreinigungsprogramm?
specki
Hallo Daeel,ich habe die Colonix Darmreinigung letztes Jahr ausprobiert,es hat insoweit funktioniert das ich öfter auf Toilette musste(was wohl an den Sennesblätter im Tee lag),ansonsten hab ich zugenommen,nach Rücksprache mit dem Kundenservive von Dr.Natura habe ich die Menge reduziert und die Flüssigkeit erhöht,aber das Gewicht ging nicht runter.Ich habe die Prozedur 8Wochen durchgezogen und dann abgebrochen,da ich nicht das Gefühl hatte das es hält was es verspricht.Also was auf den Bildern zu sehen ist,entspricht nicht den Tatsachen,nur in sehr seltenen Fällen wäre es wohl so,sagte man mir am Telefon.
Habe das letzte Päckchen dann zurückgeschickt und auch wirklich innerhalb kurzer Zeit mein Geld zurückbekommen.
Ich hoffe ich konnte Dir weiterhelfen,und viel Erfolg falls Du es durchziehst.
Lg specki

COLONIX Darmreinigungsprogramm?

GeorgeT ist offline
Beiträge: 441
Seit: 16.07.06
Da es zu Beginn des Themas um den Zustand des Darmes ging...Dr. Norman Walker, ein amerikanischer Rohkost-Pionier, hat die Därme von Hunderten von Menschen nach deren Tode genauer betrachtet/obduziert...und seiner Aussage nach hat KEIN Erwachsener einen Dickdarm, der auch nur ansatzweise so aussieht, wie das eigentlich der Fall sein sollte...von starken Verkrustungen, Schlingen, Ausstülpungen etc. war dort die Rede, einen wirklich gesunden Darm hatten nur totale Rohköstler, deren Mutter bereits vor der Schwangerschaft auf 100% Rohkost umgestellt hatten, und NUR dann...!

Dr. Norman Walker ist für mich einer der glaubhaftesten Gesundheitslehrer überhaupt...und ich gehe davon aus, das die Reinigung des Darmes zu den ursächlichsten Therapieformen gehört, die es überhaupt gibt...

Das fiel mir zu dem Thema gerade so ein...und ich hoffe, das es jemanden interessiert. Die Infos
sind im Übrigen aus : "Auch Sie können wieder jünger werden"...

Grüsse...Gero

COLONIX Darmreinigungsprogramm?

Tobi09 ist offline
Beiträge: 2.401
Seit: 23.01.07
und seiner Aussage nach hat KEIN Erwachsener einen Dickdarm, der auch nur ansatzweise so aussieht, wie das eigentlich der Fall sein sollte...von starken Verkrustungen, Schlingen, Ausstülpungen etc. war dort die Rede, einen wirklich gesunden Darm hatten nur totale Rohköstler, deren Mutter bereits vor der Schwangerschaft auf 100% Rohkost umgestellt hatten, und NUR dann.
Der Darm von außen betrachtet oder wie? Derartige Veränderungen müsste man auch schon bei lebenden Menschen sehen können, bei Darmspiegelungen.
__________________
Gruß Tobi

COLONIX Darmreinigungsprogramm?

Rübe ist offline
Beiträge: 3.257
Seit: 22.11.07
Genau das macht mich auch nachdenklich.
Hatte letztes Jahr auch eine Darmspiegelung (20kg Gewicht innerhalb 3 Monaten verloren) und da hat der Arzt nichts gesagt von starken Verkrustungen, Schlingen, Ausstülpungen, Ablagerungen, usw. im Dickdarm.

Gruß
Rübe
__________________
Der Gesunde hat viele Wünsche, der Kranke/Vergiftete nur einen!

COLONIX Darmreinigungsprogramm?

Ozzelot ist offline
Beiträge: 138
Seit: 28.08.09
Hi,

auch ich habe mich entschieden das Colonix Programm auszuprobieren - nachdem ich ja nichts verlieren kann - sondern nur an Erfahrung und Gesundheit/Wohlbefinden gewinnen - werde ich natürlich auch gerne über meine Erfahrungen damit berichten.

Da ich auch diverse Beschwerden haben - wo es sich ja meist nicht um nur eine Ursache handelt gehört auf alle Fälle auch mein Darm gereinigt werden - den bis dato war ich damit zu schlampig da ich wohl dachte in meinem jugendlichen Alter alles überstehen zu können.

Alles Liebe
Ozzelot

COLONIX Darmreinigungsprogramm?

Amy ist offline
Weiblich Amy
Beiträge: 410
Seit: 13.11.06
Zitat von Rübe Beitrag anzeigen
Genau das macht mich auch nachdenklich.
Hatte letztes Jahr auch eine Darmspiegelung (20kg Gewicht innerhalb 3 Monaten verloren) und da hat der Arzt nichts gesagt von starken Verkrustungen, Schlingen, Ausstülpungen, Ablagerungen, usw. im Dickdarm.

Gruß
Rübe
Bei mir hat der Arzt schon nach einer (missglückten) Darmspiegelung gesagt, dass mein Darm 1. viel zu lang sei, 2. dass ich Verwachsungen auf grund von Blinddarmoperation habe, und 3. dass er wegen der Schlingen, Ausstülpungen und Ablagerungen im Dickdarm den obersten Teil nicht hat untersuchen können (trotz Abführmittel + 3 l Isocolan + 3 Darmirrigationen (weiss nicht, wie man das auf Deutsch nennt) in der Woche vor der Untersuchung.

Bei der nächsten Darmspiegelung kam es nicht mal so weit. Man hat mir empfohlen, das Isocolan möglichst schnell zu trinken. Nach dem ersten Liter wurde mir schlecht, lag zwei Tage im Krankenhaus und wurde dann nach Hause geschickt.

Jetzt warte ich auf einen neuen Termin, dem ich mit sehr gemischten Gefühlen entgegensehe. Einmal habe ich es satt, möchte aber doch die Sache so schnell wie möglich hinter mich kriegen. Andererseits hab ich vor der Sonde Angst, die man mir durch die Nase schieben wird.
__________________
If you can't move the mountain, move a few stones.

COLONIX Darmreinigungsprogramm?

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.655
Seit: 26.04.04
Hallo Amy,

wenn es bei Dir Probleme mit der Koloskopie gibt - wurde Dir schon einmal eine virtuelle Untersuchung (bevorzugt MRT wegen fehlender Strahlenbelastung) angeboten?

MRT/CT-Koloskopie

Liebe Grüße,
uma

COLONIX Darmreinigungsprogramm?

Amy ist offline
Weiblich Amy
Beiträge: 410
Seit: 13.11.06
uma, die Vorbereitung ist leider die gleiche. Auf normale Weise (das ekliche Zeug trinken, das mich krank macht - praktisch jedes Mal tagelang Kopfschmerzen und Brechreiz) kann mein Darm nicht geleert werden. Deshalb muss es beim nächsten Versuch wieder die Nasensonde sein.
__________________
If you can't move the mountain, move a few stones.


Optionen Suchen


Themenübersicht