MRSA (Schneelars)

05.01.12 13:50 #1
Neues Thema erstellen
Krankenhauskeim MRSA

schneelars ist offline
Themenstarter Beiträge: 118
Seit: 05.01.12
Ich habe gerade in mein Unterlagen gesehen das ich Ciprobay im Krankenhasu und danach bekommen habe... Ist doch der selbe Wirkstoff wie in Ciprobeta?!
Verstehe ich nicht...

Krankenhauskeim MRSA

James ist offline
Moderator
Leiter WIKI
Beiträge: 5.916
Seit: 20.05.08
Ja, der gleiche Wirkstoff (Ciprofloxacin) und aus der Gruppe der Reserveantibiotika.

Gruß, James

Krankenhauskeim MRSA

Krankenhaushasser ist offline
Beiträge: 288
Seit: 15.09.10
Hallo Schneelars,
ja, das stimmt - gleiches Mittel - andere Firma.

Ist es richtig, dass das einzige Antibogramm ganz am Anfang vom Hausarzt gemacht wurde? Oder wurde später noch eins gemacht?

Wenn kein neueres vorhanden ist solltest Du doch darauf bestehen, dass nochmal ein Abstrich aus der Wunde genommen wird und ein neues Antibiogramm gemacht wird !

Es ist möglich, dass sich die Resistenzen deines MRSA ändern. Gerade weil Du das AB schonmal genommen hattest und der Keim nicht weg ist. Eventuell waren die acht Tage nicht lange genug.
Dann ist die Gefahr, dass die AB-sensiblen Keime zwar abgetötet sind, dass aber ein paar resistente überlebt haben und sich jetzt wieder vermehren.

Es ist auch nicht völlig unmöglich, dass Du im Krankenhaus noch einen anderen MRSA-Stamm dazubekommen hast.

lg

MRSA (Schneelars)

schneelars ist offline
Themenstarter Beiträge: 118
Seit: 05.01.12
Am 4.1 wurde noch eins gemacht! Und da war noch ein S bei ciprofloxacin! Hätte man da nicht ein anderes nehmen sollen? Ich verlange morgen noch ein Abstrich! Geht das wenn die Jodsalbe drauf war?

Krankenhauskeim MRSA

Krankenhaushasser ist offline
Beiträge: 288
Seit: 15.09.10
Dann war der letzte Abstrich nachdem Du das Cipro genommen hast - das müsste eigentlich bedeuten, dass es noch funktioniert.

Bessert sich denn schon irgendwas ?

Krankenhauskeim MRSA

James ist offline
Moderator
Leiter WIKI
Beiträge: 5.916
Seit: 20.05.08
Es ist sehr leicht möglich, dass sich in der Zwischenzeit die Resistenzen verändert haben. Ich würde auch auf ein Kontrollscreening bestehen, zumal in der Heilung sich wenig getan hat. Die Reserveantibiotika sind zwar idR. nicht so toll in der Wirkung (deshalb sind sie ja in die Reserve gerutscht), aber so verzögert kann es nicht sein.
Die Ärzte haben es zwar meist nicht gern wenn ihnen Patienten die Pistole auf die Brust setzen, aber man will sie ja nicht heiraten sondern gesund werden. Und schließlich hat man als mündiger Patient auch ein Recht auf Beantwortung offener Fragen die da zB. lautet: "Wodurch ist die Wundheilungsstörung verursacht und wie soll sie therapiert werden?!"
__________________
Die Krise ist ein produktiver Zustand. Man muß ihr nur den Beigeschmack der Katastrophe nehmen. Max Frisch, schweizerischer Architekt und Schriftsteller

Gruß, James

Krankenhauskeim MRSA

schneelars ist offline
Themenstarter Beiträge: 118
Seit: 05.01.12
Bessert sich denn schon irgendwas ?

Nein leider nicht! Der Abszess schmerzt und es zieht und pocht nur darin:-(
Kann doch nicht nur Schmerztabletten nehmen:(

Zu James- Ja ich werde morgen daraf bestehen! mal schauen was mein Arzt sagt... Ich habe echt Angst das die wieder richtig tief schneiden müssen... Ist ja schon nah an den besten Stück eines Mannes:-(

Krankenhauskeim MRSA

Krankenhaushasser ist offline
Beiträge: 288
Seit: 15.09.10
[QUOTE=schneelars;769748]Zu James- Ja ich werde morgen daraf bestehen! mal schauen was mein Arzt sagt... QUOTE]

Sag mal dabei, dass die nicht nur nach MRSA sondern auch nach anderen Keimen suchen sollen - kann ja zusätzlich auch noch was anderes sein.

Krankenhauskeim MRSA

James ist offline
Moderator
Leiter WIKI
Beiträge: 5.916
Seit: 20.05.08
Aus dem Abstrich wird ja zuerst eine Kultur erzeugt. Diese schaut man sich an und bestimmt danach die Keime. Die Art der Keime sagt aber noch nichts über ihre Reaktionen gegenüber Medikamenten aus. Das wird dann im zweiten Schritt, dem Antibiogramm bestimmt.
Es gibt aber noch andere Möglichkeiten, meist durch indirekte Methoden oder DNA. Diese sind zwar schneller aber auch teurer.
__________________
Die Krise ist ein produktiver Zustand. Man muß ihr nur den Beigeschmack der Katastrophe nehmen. Max Frisch, schweizerischer Architekt und Schriftsteller

Gruß, James

Krankenhauskeim MRSA

schneelars ist offline
Themenstarter Beiträge: 118
Seit: 05.01.12
alles klar werde sagen die sollen nach allen suchen!
Wenn ich dann ins Krankenhaus komme, wie soll ich mich dort verhalten? Oder kann ich mich dort schützen? Ich darf ja bestimmt kein Besuch bekommen so wie ich das gelesen habe! :-(

Weiterlesen
Ähnliche Themen
MRSA in D
 
Mrsa
 
Mrsa

Ausgewähltes aus Bakterien - resistente Stämme
Krankenhaushasser
 
Clostridien - bitte um Hilfe
 
Schocknachricht ESBL


Optionen Suchen


Themenübersicht