Dringend Hilfe wg. Ausleitung wg. Amalgamentfernung Freitag 02.10.2009

30.09.09 13:03 #1
Neues Thema erstellen

aufderSuche ist offline
Beiträge: 127
Seit: 30.09.09
Hallo zusammen,

habe schon öfter hier gelesen und mich auf den letzten Drücker hier angemeldet, da ich dringend Hilfe bzw. gezielte Infos benötige!

Also ich versuche mich kurz zu halten und würde mich über baldige Antworten freuen, da ich diesen Freitag 02.10.2009 eine Amalgamsanierung vor mir habe!

Das Buch Amalgam Risiko für die Menschheit habe ich auch schon durch!

Drei Zähne sind von Amalgamfüllungen betroffen, wobei am Freitag nur die ersten beiden Zähne behandelt werden (Zahn 46 endodontiche Behandlung + neue Füllung und Zahn 47 nur neue Füllung), der dritte Amalgam Zahn wird zu einem anderem Zeitpunkt gemacht, da es sonst zuviel aufeinmal wäre!

Mit dem Zahnarzt bin ich sehr zufrieden, jedoch kennt der sich mit dem Thema Ausleitung nicht aus! Mein Hausarzt hat mir DMPS Dimaval 100 mg (3 Kapseln) verschrieben und meinte ich soll die erste Kapsel schon einen Tag vorher nehmen, 1x am selben Tag, und eine am Tag danach! Ich nehme jetzt seit ca. 1 Woche Calcium Kapseln, Bärlauch Kaspeln, Chlorella Pulver und Basenpulver!

Jetzt meine Frage da der Tag 24 Stunden hat und ich nicht weiß was, wann und wie viel ich nehmen soll! Vorallem da Dr. Mutter in seinem Buch schreibt (s.91) DMPS nüchtern eine Stunde vor dem Essen, 24h vor bis 48h nach Gabe Mineralstoffpräparaten Einnahme nicht Sinnvoll. (s.90) Idealerweise sollte DMPS möglichst gleich nachdem die letzte Füllung ausgebohrt wurde, eingesetzt werden.

Hier nochmal die genauen Produkte:

1. Dimaval (DMPS) 100mg Hartkapseln (3 Stck.)
2. Bärlauch Kapseln je Kapsel 300 mg Bärlauchlätter
3. Super Calcium Plus je Tablette Calcium = 125mg, Vitamin D3 = 5 mcg,
Vitamin K1 = 80mcg, Magnesium = 62,5 mg
4. Basenpulver nach Sander
5. Chlorella Algenpulver

Seit einer Woche nehme ich:

ca. 08:00 Uhr auf nüchternen Magen 1x 2g Algenpulver
ca. 12:00 Uhr vor dem Mittagessen 2x Bärlauchkapseln
ca. 16:00 Uhr 2x Calcium Tabletten
ca. 23:00 Uhr vor dem Schlafen gehen 1x Löffel Basenpulver
natürlich alle mit Wasser....

Da mein Arzt meinte die erste Tablette DMPS ein Tag vorher wäre das schon morgen, aber nachdem was ich gelesen habe bringt DMPS erst was nach der Entfernung oder? Sollte ich daher nicht besser die erste am Freitag nehmen?
und wie sieht es dann mit den restlichen Produkten von der Einnahmezeit aus?

Mein Termin am Fraitag ist um 11:00 Uhr!

Mich würde sehr freuen wenn mir jemand eine Einnahme Empfehlung der o.g. 5 Produkte für den Tag vor der Entfernung, den Tag der Entfernung und die Tage danach geben könnte, natürlich mit ungefähren Uhrzeiten!

Ich hoffe Ihr könnt mir helfen, damit ich das Thema Vorgehensweise vom Tisch habe und heute Nacht ruhig schlafen kann!

Vielen Dank

LG

Dringend Hilfe wg. Asleitung wg. Amalgamentfernung Freitag 02.10.2009

Carrie ist offline
Beiträge: 3.747
Seit: 21.05.06
Zu der Einnahme von DMPS kann ich Dir nicht viel raten, aber was wichtig ist:
Wird die Entfernung der Plomben unter Schutzmaßnahmen gemacht? Aber Du schreibst ja dass Du Dich schon gut eingelesen hast, dann wohl schon.
Ich weiß nicht, ob ich DMPS schon vorher nehmen würde. Wichtiger erscheint mir da genug Bindemittel im Darm zu haben wie Chlorella und Kohle. Also vor der Entfernung viel Chlorella nehmen, nach dem Ausbohren mit Chlorellapulver-Wasser nachspülen und ausspucken (nicht runterschlucken) und danach dann noch Chlorellakapseln/Presslinge schlucken (ohne kauen).
Und danach dann DMPS.
Aber ich hoffe, dass Du noch andere Tipps hier bekommst.
Viel Erfolg!
__________________
Liebe Grüße Carrie

Dringend Hilfe wg. Asleitung wg. Amalgamentfernung Freitag 02.10.2009

dmps123 ist offline
Beiträge: 3.880
Seit: 05.09.08
Ich kann dir nur sagen was Cutler den ich persönlich für sehr kompetent halte zu dieser Vorgehensweise sagen würde:

1. Dimaval (DMPS) 100mg Hartkapseln (3 Stck.)
Sollte man nur alle 6-8 Stunden für 3 Tage nach dem Cutler Schema einnehmen.

Niemals nehmen wenn man noch Amalgam im Mund hat. Nach der Entfernung muss man 4 Tage warten bevor man es nehmen kann.

2. Bärlauch Kapseln je Kapsel 300 mg Bärlauchlätter
Das ist eine Schwefelquelle die nicht ausleitet und um jeden Preis vermieden werden sollte.
3. Super Calcium Plus je Tablette Calcium = 125mg, Vitamin D3 = 5 mcg,
Vitamin K1 = 80mcg, Magnesium = 62,5 mg
4. Basenpulver nach Sander
Das ist alles in Ordnung und möglicherweise hilfreich.

5. Chlorella Algenpulver
Wieder eine Schwefelquelle die nicht ausleitet. Sollte man auf keinen Fall nehmen.

Dringend Hilfe wg. Ausleitung wg. Amalgamentfernung Freitag 02.10.2009

aufderSuche ist offline
Themenstarter Beiträge: 127
Seit: 30.09.09
Hallo zusammen,

und danke erstmal, vobei ich sagen muss, das auch hier die Meinungen auseinander gehen! Die erste Entscheidung, die ich jetzt schonmal getroffen habe ist, dass ich DMPS nicht schon einen Tag vorher einnehmen werde! Jedoch die Frage ob ich es am morgen vor der Entfernung oder danach einnehmen soll ist mir noch unklar, vorallem weil jetzt hier steht erst nach 4 Tagen? Bin jetzt total verunsichert. Achja und am Freitag werden ja nur die ersten zwei Zähne saniert und der dritte Zahn ein anders mal!

Würde mich freuen wenn sich nochmal jemand dazu äußern könnte wann ich die 3 Kapseln am besten einnehmen soll? und ob ich in dem Zusammenhang mit der zeitlichen Einnahme der anderen Produkte abwarten sollte? z.B. ist es egal ob ich DMPS und Chlorella zusammen nehme, und so weiter? Daher hätte ich gerne eine kurze Anleitung für den Tag der Entfernung und die Tage danach um zeitlich richtig zu dosieren! Wie gesagt die Entfernung findet Freitag um 11:00 Uhr (Dauer ca. 1 Stunde)statt und ich werde wohl gegen 08:00 Uhr aufstehen!

Ich hoffe Ihr könnt mir nochmal weiterhelfen!

Vielen Dank!

LG

Dringend Hilfe wg. Ausleitung wg. Amalgamentfernung Freitag 02.10.2009

nobix ist offline
Beiträge: 1.922
Seit: 30.11.04
@DMPS123 !

Du schriebst mehrfach:
Das ist eine Schwefelquelle die nicht ausleitet und um jeden Preis vermieden werden sollte.
Zitat:
Aber HALLO !
Woher weisst du das?
Und warum habe ich dann (und viele Andere auch)
bei einer Ausleitung mit Bärlauch und Chlorella fast alle Symptome verloren (ich über 20)?
Und das ohne Nebenwirkungen!

Dringend Hilfe wg. Ausleitung wg. Amalgamentfernung Freitag 02.10.2009

dmps123 ist offline
Beiträge: 3.880
Seit: 05.09.08
Woher weisst du das?
Warum ich weiss das das stimmt ist ganz einfach:

Es wurde schon an dutzenden Personen in verschiedene Teilen der Welt von Wissenschaftlern und anderen Experten getestet ob Chlorella ausleitet. Das Ergebniss war immer negativ. Ein Gegenbeweis konnte bisher nicht erbracht werden.

Und warum habe ich dann (und viele Andere auch)
bei einer Ausleitung mit Bärlauch und Chlorella fast alle Symptome verloren (ich über 20)?
Laut Hal Huggins einem der bekanntesten Quecksilberfreien Zahnärzte werden 50% der Leute nach der Entfernung wieder mehr oder weniger von alleine symptomfrei. Ohne Ausleitung. Weitere 25% haben Verbesserungen. Andere Studien sind zu ähnlichen Ergebnissen gekommen.

D.h Du wirst nach der Entfernung oft langsam wieder von alleine gesund. Egal ob du Algen schluckst oder nicht.

Dringend Hilfe wg. Ausleitung wg. Amalgamentfernung Freitag 02.10.2009

Tiigaa29 ist offline
Beiträge: 1.232
Seit: 18.01.08
Warum kein DMPS wenn man noch Amalgam im Mund hat?

Viele Schwervergiftete bekommen bereits vor der Sanierung DMPS Spritzen um nicht noch mehr Scahden durch die Entfernung anzurichten.

Dringend Hilfe wg. Ausleitung wg. Amalgamentfernung Freitag 02.10.2009

dmps123 ist offline
Beiträge: 3.880
Seit: 05.09.08
Warum kein DMPS wenn man noch Amalgam im Mund hat?
Weil manche die das versuchen dadurch so krank werden das auch die Entfernung nicht mehr helfen kann.

Viele Schwervergiftete bekommen bereits vor der Sanierung DMPS Spritzen um nicht noch mehr Scahden durch die Entfernung anzurichten.
Eine gute Möglichkeit um noch ernsthafteren Schaden anzurichten.

Dringend Hilfe wg. Ausleitung wg. Amalgamentfernung Freitag 02.10.2009

aufderSuche ist offline
Themenstarter Beiträge: 127
Seit: 30.09.09
Ich finde es ja toll, das Ihr alle so viel schreibt, aber vielleicht könnt Ihr mir noch meine Fragen beantworten, damit ich ab spätestens Freitag weiß was, wieviel und zeitlich wann ich machen soll?

DANKE

Dringend Hilfe wg. Ausleitung wg. Amalgamentfernung Freitag 02.10.2009

Tiigaa29 ist offline
Beiträge: 1.232
Seit: 18.01.08
DMPS: Warum meinst du das man damit noch grösseren Schaden anrichtet?

Ich kenne mit Sicherheit 12 Leute die DMPS mit liegenden Amalgamfüllungen bekommen haben.

Unter anderem Annette Falke auch,steht ja in ihrem Buch genau beschrieben.


Optionen Suchen


Themenübersicht