Alles falsch gemacht

25.09.09 14:31 #1
Neues Thema erstellen
Alles falsch gemacht

dmps123 ist offline
Beiträge: 3.880
Seit: 05.09.08
Ja ich weiss dass du in Australien bist... Irgendwo gibt es warscheinlich schon Sauerstoff aber.. nicht so leicht zu bekommen denke ich.

Alles falsch gemacht

voster ist offline
Beiträge: 364
Seit: 09.05.07
Zitat von dmps123 Beitrag anzeigen
Ja ich weiss dass du in Australien bist... Irgendwo gibt es warscheinlich schon Sauerstoff aber.. nicht so leicht zu bekommen denke ich.
es geht um atemluft aus der flasche, nicht um reinen sauerstoff soweit ich weiß. ein normales beatmungsgerät oder eben eine taucherflasche tut es.
australien ist bekannt für tauchsport, also sollte es da kein problem geben.

wichtig ist die beatmung über die nase, hinter der abschirmung der bohrstelle.

medizinisch reiner sauerstoff ist eine andere kategorie.

Alles falsch gemacht

Zitrone ist offline
Beiträge: 1.026
Seit: 12.10.09
Hey Leute, es eruebrigt sich! Das Amalgam ist doch schon draussen! Aber trotzdem danke. Vielleicht kann mir aber jemand zu einem anderen (oder gleichen) Thema was sagen: ein wurzelgefuellter Zahn wurde vor ca. 10 Jahren gezogen. An die Stelle ist ein anderer Zahn mittlerweile gerutscht. Dort habe ich immer mal wieder einen dumpfen Schmerz: Zahnaerzte haben immer alle gesagt: oB. Nun fiel mir gestern auch eine blaue Schliere da im Zahnfleisch auf. Was ist das? Was kann ich noch tun ausser Mundspuelungen (ozonisiertes Oel). Kieferspezialist? Ist das noetig?

Alles falsch gemacht

mercurius ist offline
Beiträge: 108
Seit: 19.02.08
Zitat von Zitrone Beitrag anzeigen
Nun fiel mir gestern auch eine blaue Schliere da im Zahnfleisch auf. Was ist das?
Hallo Zitrone,die blaue Schliere im Zahnfleisch klingt nach dem , was die Zahnärzte als "Tatoo" oder "Amalganabdruck" bezeichnen und für ungefährlich halten. Ich hatte auch so ein Ding, bis ich es mir in der Kieferchirurgie habe herausoperieren lassen. Dabei kan heraus, dass sich dort ein Amalgamsplitter im Laufe der Jahre aufgelöst hatte, so dass eine erbsengroße Menge Zahnfleisch mit Metall verseucht war. Dass derart verteiltes Metall eine prima HG-Quelle darstellt, vor allem, wenn man mit Chelatbildnern oder Glutathion darangeht, versteht sich von selbst. Fazit: eh eine Ausleitung Sinn machen kann, muß so etwas raus! Wenn du unsicher bist, ob der Fleck ein Tatoo ist, befrag das Röntgenbild: wenn es Metall ist, muss der Fleck auch im Röntgenbild als hellere Stelle auftauchen.

Alles falsch gemacht

Zitrone ist offline
Beiträge: 1.026
Seit: 12.10.09
Danke. Ich hab es fast befuerchtet :(. Mist.

Alles falsch gemacht

voster ist offline
Beiträge: 364
Seit: 09.05.07
Zitat von Zitrone Beitrag anzeigen
Danke. Ich hab es fast befuerchtet :(. Mist.
Es gibt schlimmeres, als eine große Menge Hg auf ein Mal durch eine recht kleine OP loszuwerden. Du dürftest damit ein Ursache vieler Beschwerden gefunden haben. Da kann man doch andere Maßnahmen entspannter angehen.

Alles falsch gemacht

Zitrone ist offline
Beiträge: 1.026
Seit: 12.10.09
Es gibt immer schlimmeres: zum Beispiel, dass ich hier niemanden finde, der es mir macht! Und der mir glaubt! Mein Zahnarzt ist meine einzige Hoffnung. Ich weiss bereits, dass alle anderen das hier als Schwachsinn abtun. Die Telefonierei hab ich schon hinter mir.

Und dazu kommt, dass sich meine Entgiftung dadurch WIEDER verzoegert und mein Tinnitus immer chronischer wird :(. Mist einfach.

Alles falsch gemacht :(

Maja 72 ist offline
Beiträge: 981
Seit: 30.12.09
Zitat von Stengel Beitrag anzeigen
Vitamine und Mineralstoffe.

Zink, Magnesium, Vitamin C, Vitamin E, ein hochdosierter vitamin B Komplex. Kupfer vermeiden.
Hi Stengel,
ich habe meine 9 Bomben vor 2 Monaten raus und nun 15 DMPS Infusionen bekommen. Im MOment haben sich meine Neurologischen Symtome eher verschlechtert. Die o.g. Vitamine nehme ich seid der 9 Infusion auch regelmäßig ein und noch zusätzlich Calzium. lt Klinghard soll man das auch, aber der Körper verwechselt Calzium mit Quecksilber und der Körper zeigt wieder Vergiftungserscheinungen. Das soll aber dafür sprechen.
Meinst du ich soll Calzium dich meiden?
l.g. maja

Alles falsch gemacht

janni81 ist offline
Themenstarter Beiträge: 1.549
Seit: 25.09.09
Hallo Leute,

wollte mich auch mal wieder melden

Ich hab das Thema Amalgam ewig lange vor mich hingeschoben. Da ich immernoch keinen "vernünftigen" ZA finde der mir die restlichen 4 Füllungen zu einem anständigen Preis rausmacht, renne ich immernoch mit den Füllungen rum...

Ich möchte das nun aber endlich anpacken! Damals war ich doch recht informiert was die Ausleitung angeht, inzwischen weiß ich nichts mehr und muss mich mal wieder einlesen.

Seit der ganzen Amalgamentfernung ohne Schutz hat sich mein Gesundheitszustand stark verschlechtert... Symptome sind stärker geworden... Kann aber auch andere Ursachen haben Ernähre mich echt nicht gut :(

Werde das aber jetzt endlich mal in Angriff nehmen und die letzten 4 Füllungen auch irgendwie rausmachen lassen...

Gruß Janni

Alles falsch gemacht

Rübe ist offline
Beiträge: 3.257
Seit: 22.11.07
Zitat von janni81 Beitrag anzeigen
Werde das aber jetzt endlich mal in Angriff nehmen und die letzten 4 Füllungen auch irgendwie rausmachen lassen...

Gruß Janni
Hallo Janni,

würde von dem "irgendwie" dringend abraten!
Hier wie´s es gemacht werden sollte: Dreifachschutz zur Metallentfernung bei Allergie, Kieferentgiftung, Amalgamentgiftung

Weshalb machst Du denn nicht einfach einen Termin bei Dr. Runte?

Gruß
Rübe
__________________
Der Gesunde hat viele Wünsche, der Kranke/Vergiftete nur einen!


Optionen Suchen


Themenübersicht