Was genau sind Rückvergiftungssymptome?

12.07.09 04:23 #1
Neues Thema erstellen

Lina69 ist offline
Beiträge: 593
Seit: 12.01.08
Hi ihr,

meine Amalgamplomben sind schon seit fast 20 Jahre draussen. Hab immer mal wieder mit Bärlauch und Chlorella ausgeleitet. Aber nie konsequent im Stück, aber eben doch phasenweise immer mal wieder seit ca. 2 Jahren.

Da es mir zurzeit sehr schlecht geht ( habe auch Toxine im Kiefer, werde in den nächsten wochen operiert) war ich bei meiner Kinesiologin, die ziemlich kompetent ist wie ich finde und der ich "eigentlich" vertraue.

Nun hat sie eine hohe quecksilberbelastung getestet . Aber "nur" mehr im Gehirn, die die Hypophyse schädigt und das endokrine System. Sie meinte das Bindegewebe ist frei. Ich soll nun nur mit Chlorella und Koriander ausleiten. Getestet 10 stück Chlorella - es reicht wohl so wenig, weil eben schon alles aus dem Bindegewebe drausssen ist und je 2 Tropfen Koriander. Morgens und abend. Also erst Chlorella, 30 min vorher und dann den Koriander. hab aber vorsichtshalber doch mehr chlorella genommen. etwas mehr als 10 , also ca. 5 g.

Nun hab ich hier gelesen IMMER mit Bärlauch dazu! Ansonsten irreversible Schäden durch Rückvergiftung! Stimmt das? Auch wenn schon alles aus dem Bindegewebe ist???
Ich hab die hier gesucht, bitte verzeiht mir wenn ich sie nciht gefunden habe. Könnt ihr sie mit bitte nochmal nennen. Es geht mir nämlich schlechter seit ich damit begonnen habe, aber das können ja auch Entgiftungssymptome sein.

Und wann müßte ich diese Symptome haben? Heute zb. hab ich den Koriander um ca 21 genommen. war dann noch wach bis 24 h. Und bis dahin habe ich NICHTS gespürt. Gerade bin ich aufgewacht , kurz vor 4 und ich fühle mich innerlich sehr zittrig, hab aber keine argen, beängstigenden Symptome, würde aber dennoch gerne wissen wie sie genau wären.
gestern vormittag ging es mir so schlecht, daß ich ins Krankenhaus fuhr, weil ich mir sorgen machte um mein herz, war wie ein Gürtel um meine Brust und brennen im Brustbereich, ganz zittrig und sehr schwach. So ähnlich war das aber manchmal auch schon BEVOR ich mit dem Koriander begann, deshalb dachte ich gestern nur an meine Schilddrüse (hab Hashimmoto)
war dann alles ok mit meinem herzen.

Am späten Nachmittag ging es mir schon viel besser.

Bitte also Bescheid geben Unterschied Rückvergiftungssymptome - Entgiftungssymptome ! Bzw ob ich in jedem Fall Bärlauch dazunehmen soll!!!! Entgifte mit mit Koriander und Chlorella seit donnerstag abend.

DANKE!!!
LIna

SOS!!!! Wie genau sind Rückvergiftungssypmtome????

Petri ist offline
Beiträge: 5.315
Seit: 27.10.07
Hallo Lina,

Zitat von Lina69 Beitrag anzeigen
Getestet 10 stück Chlorella - es reicht wohl so wenig, weil eben schon alles aus dem Bindegewebe drausssen ist und je 2 Tropfen Koriander. Morgens und abend. Also erst Chlorella, 30 min vorher und dann den Koriander. hab aber vorsichtshalber doch mehr chlorella genommen. etwas mehr als 10 , also ca. 5 g.

DANKE!!!
LIna
Koriander setzt vorallem aus dem Nervengewebe, wie auch Gehirn frei. Koriander nimmt man erst dann wenn das Bindegewebe weitgehend frei von Schwermetallen ist, sonst kann es zu heftigen Vergiftungssymptomen kommen.
Normalerweise wird bevor Koriander genommen wird einige Zeit NUR Bärlauch & Chlorellas genommen damit das Bindegewebe erstmal entgiftet wird.

Ich würde dir empfehlen Koriander wegzulassen und erstmal nur Chlorellas zu nehmen.
Eigentlich sind auch 5g wenig, sodaß diese Dosis an Chlorellas evtl auch zusätzlich freisetzt anstatt daß es bindet.

Da niedrige Dosen an Chlorellas eher freisetzen und hohe Dosen an Chlorellas binden, nimmt man zum Binden wie in deinem Fall eine hohe Dosis. Dr Klinghardt empfiehlt 3x20 Presslinge zum Binden bei 3x20 Trpf Bärlauch.

Es ist so daß Koriander mehr Schwermetalle freisetzt als daß er "ausleitet", sodaß dann manches freigesetzte Schwermetall nicht von den Chlorellas gebunden werden kann. Deshalb wird das Trio: Bärlauch, Chlorella & Koriander empfohlen.

Manche kombinieren Koriander mit einem Chelatbildner + Chlorellas. Diese Kombination kann man damit aber nicht vergleichen, wenn man Koriander + Chlorellas alleine nimmt

Geändert von Petri (12.07.09 um 07:35 Uhr)

SOS!!!! Wie genau sind Rückvergiftungssypmtome????

Lina69 ist offline
Themenstarter Beiträge: 593
Seit: 12.01.08
Liebe Petra,

Ich werd jetzt - vor dem Koriander auch Bärlauch nehmen!
Mein Bindegewebe ist frei von Quecksilber, deshlab meinte meine Kinesiologin nur mehr Koriander plus Chlorella.

Danke!
Lina



Zitat von Petri Beitrag anzeigen
Hallo Lina,



Koriander setzt vorallem aus dem Nervengewebe, wie auch Gehirn frei. Koriander nimmt man erst dann wenn das Bindegewebe weitgehend frei von Schwermetallen ist, sonst kann es zu heftigen Vergiftungssymptomen kommen.
Normalerweise wird bevor Koriander genommen wird einige Zeit NUR Bärlauch & Chlorellas genommen damit das Bindegewebe erstmal entgiftet wird.

Ich würde dir empfehlen Koriander wegzulassen und erstmal nur Chlorellas zu nehmen.
Eigentlich sind auch 5g wenig, sodaß diese Dosis an Chlorellas evtl auch zusätzlich freisetzt anstatt daß es bindet.

Da niedrige Dosen an Chlorellas eher freisetzen und hohe Dosen an Chlorellas binden, nimmt man zum Binden wie in deinem Fall eine hohe Dosis. Dr Klinghardt empfiehlt 3x20 Presslinge zum Binden bei 3x20 Trpf Bärlauch.

Es ist so daß Koriander mehr Schwermetalle freisetzt als daß er "ausleitet", sodaß dann manches freigesetzte Schwermetall nicht von den Chlorellas gebunden werden kann. Deshalb wird das Trio: Bärlauch, Chlorella & Koriander empfohlen.

Manche kombinieren Koriander mit einem Chelatbildner + Chlorellas. Diese Kombination kann man damit aber nicht vergleichen, wenn man Koriander + Chlorellas alleine nimmt

SOS!!!! Wie genau sind Rückvergiftungssypmtome????

Petri ist offline
Beiträge: 5.315
Seit: 27.10.07
Hallo Lina,

woher weißt Du daß dein Bindegewebe frei ist?
Entschuldige, aber auf eine kinesiologische Austestung würde ich mich nicht verlassen sondern auf die körperlichen Symptome. Die sprechen für sich

SOS!!!! Wie genau sind Rückvergiftungssypmtome????

Oregano ist offline
Beiträge: 63.704
Seit: 10.01.04
Manche können selbst 2x2 Tropfen nicht vertragen. Du könntest ja auch mit noch weniger anfangen.

Gruss,
Uta

SOS!!!! Wie genau sind Rückvergiftungssypmtome????

dmps123 ist offline
Beiträge: 3.880
Seit: 05.09.08
Bitte also Bescheid geben Unterschied Rückvergiftungssymptome - Entgiftungssymptome
Jeder Mensch ist anders denke ich, deshalb kann ich dass so nicht beantworten. Eine Rückvergiftung ist ja nichts anderes als eine Neuvergiftung deshalb weiss ich nicht ob man sagen kann dass es da einen Unterschied geben muss.

Typische Umverteilungsymptome im Nervensystem sind:

Kooardinationsprobleme(vor allem Beine), verstärke emotionale Instabilität, Schlaflosigkeit.

(hab Hashimmoto)
Daran ist der Zahnarzt schuld.

SOS!!!! Wie genau sind Rückvergiftungssypmtome????

Stengel ist offline
Beiträge: 1.482
Seit: 07.04.09
Das Klinghardt Protokoll ist extrem umstritten. Viele sind der Meinung dass es GAR NICHT hilft, sondern schädlich ist.

Es gibt keine Laborergebnisse die zeigen dass Chlorella, Bärlauch oder Koriander zu einer erhöhten Ausscheidung führen.
Die Behauptungen von Omura auf dem diese Methode basiert, sind gänzlich realitätsfremd (z.b. soll es 90% des Quecksilbers im Körper innerhalb von 3 Stunden ausleiten), und wurden anhand von kinesiologisvhen Tests gemacht.

Es gibt zusätzlich Berichte über Menschen die beträchtliche, permanente Verschlechterungen mit Koriander oder Chlorella erlebt haben.

SOS!!!! Wie genau sind Rückvergiftungssypmtome????

Hexe ist offline
Beiträge: 3.844
Seit: 13.07.07
Zitat von Stengel Beitrag anzeigen
Das Klinghardt Protokoll ist extrem umstritten. Viele sind der Meinung dass es GAR NICHT hilft, sondern schädlich ist.
Nur um das zu relativieren:
Es gibt auch viele Menschen die berichten dass es ihnen sehr geholfen hat.

Es ist wie immer: was dem einen hilft kann für den anderen schädlich sein.
Darum ist es so wichtig gut bei sich selber aufzupassen und das zu machen, das einem persönlich gut tut und weiterhilft.

Die besten Protokolle und Laborergebnisse nützen mir nur dann etwas, wenn es auch bei mir so wirkt wie angegeben. Und andererseits brauche ich keine Studien, wenn ich bei mir selber merke dass es hilft.

liebe Grüße von hexe

Was genau sind Rückvergiftungssymptome?

Hania ist offline
Beiträge: 143
Seit: 25.11.08
Wollte gerade das gleiche schreiben.
Danke Hexe und liebe Grüße,
Hania

Was genau sind Rückvergiftungssymptome?

Lina69 ist offline
Themenstarter Beiträge: 593
Seit: 12.01.08
Hallo ihr!

Vielen Dank!
Da Chlorella und Co. auch SEHR SEHR seriöse Zahnärzte empfehlen, auch Dr. Schüler in Speyer, vertraue ich dieser Art der Ausleitung. Es wäre unverantwortlich etwas zu empfehlen was angeblich sogar schädlich ist und den Zustand verschlechtert. Was nicht heißt, daß es nicht auch unverantwortliche Menschen gibt, bestimmt, aber das wären dann ja wirklich sehr, sehr viele.

Mit Chlorella, selbst wenn man die teuresten kauft, leitet man halt auch viel billiger aus als mit den sehr, sehr teuren DMPS Infusionen bzw DMSA, die einen aber durch die Hölle gehen lassen, hab mir nämlich eine geben lassen letzten Sommer und würde ich nie wieder tun.

Vielen Dank aber auf jeden FAll für die INfos und auch für die kritischen Stimmen!

Lina


Optionen Suchen


Themenübersicht