Der Kokosflocken-Teeextrakt-Thread...

18.01.09 18:01 #1
Neues Thema erstellen
Der Kokosflocken-Teeextrakt-Thread...

Eugen ist offline
Gesperrt
Beiträge: 274
Seit: 01.04.07
George, danke für dein Erfahrungstipp
Eine Frage... du meintest was mit Koriander... hast du diesen Drink nach Koriander getrunken? Oder irgendwie mit Koriander kombiniert? Wenn ja, mit welchem Zeitabstand und nach wieviel Koriandertropfen?

Der Kokosflocken-Teeextrakt-Thread...

Beat ist offline
Beiträge: 9.174
Seit: 14.01.04
Hallo GorgeT

Was mir noch nicht klar ist, ist Deine Aussage mit Koriander. Es geht ja um Kokos, was meinst Du als Du eingangs Koriander erwähntest?
__________________
Liebe Grüsse
Beat

Wenn die Seele krank ist, auch am Körper arbeiten, umgekehrt gilt ebenso

Der Kokosflocken-Teeextrakt-Thread...

GeorgeT ist offline
Themenstarter Beiträge: 441
Seit: 16.07.06
Aaaaaaalso...
Was Koriander bewirkt, wissen wir ja inzwischen. Der "Kokostee" verkehrt bei mir die typischen Symptome danach quasi ins Gegenteil.
Hab die Sache mit den Kokosflocken heute an meine Hausärztin weitergeben dürfen. Ich hoffe natürlich, das die Sache ihre Kreise ziehen wird.
Was mich anbelangt, ich habe das Gefühl wieder voll und ganz "ich-selbst" zu werden...und dann ist da ist da immer öfterdieses subtile Glücksgefühl zurückgekehrt, das früher mein ständiger Begleiter war.

" Es steht ausser Frage, das die Natur für jedes gesundheitliche Problem ein einfaches und höchst effektives Heilmittel parat hat.
Die Frage ist nur, ob der Einzelne offen für dieses Geschenk ist.
Es erfordert ein hohes Maß an Selbstliebe, die Gnade zu erfahren, eine einfache Lösung für ein schwerwiegendes Problem zu finden..."

Der Kokosflocken-Teeextrakt-Thread...

Carrie ist offline
Beiträge: 3.747
Seit: 21.05.06
Das heißt also, Du nimmst Koriander und danach den Kokostee? Ist nicht bös gemeint, aber kannst Du Dich mal ein bißchen genauer ausdrücken?
Und auch mal erzählen wie Du auf die Idee gekommen bist?
Ich hab den Tee gestern mal getrunken und Sodbrennen bekommen, ansonsten hatte ich keine so extrem positiven Auswirkungen wie Du sie beschreibst. Ich denke, ich würde ihn also nur trinken wenn ich auch was zum Binden einnehme wie Chlorella oder DMSA.

Und wie hat Dein Hausarzt darauf reagiert? Ist das einer, der für Naturheilkunde/Ausleitung offen ist?
__________________
Liebe Grüße Carrie

Der Kokosflocken-Teeextrakt-Thread...

Beat ist offline
Beiträge: 9.174
Seit: 14.01.04
Hallo Zusammen

Die Frage ifür mich ist immer noch, kommt die positive QWirkung wegen der Anticandidawirkung, oder wegen der Entgiftung und wegen welcher entgiftung?
__________________
Liebe Grüsse
Beat

Wenn die Seele krank ist, auch am Körper arbeiten, umgekehrt gilt ebenso

Der Kokosflocken-Teeextrakt-Thread...

Eugen ist offline
Gesperrt
Beiträge: 274
Seit: 01.04.07
Hallo George, wo hast du die Kokosflocken gekauft? Vielleicht gibt es Unterschiede in der Qualität...

Der Kokosflocken-Teeextrakt-Thread...

Ben02 ist offline
Beiträge: 283
Seit: 05.11.07
Habe diesen Drink kalt und heis probiert, schmeckt nicht sooo schlecht ... aber keine Wirkung gemerkt... Habe aber auch kein Koriander vorher genommen. Es wurde aber auch nur das ausgepresste Wasser getrunken nicht die Flocken. Die schmücken jezt unseren Garten, war ja kein Schnee mehr da kam es gerade recht :smile:

Vielleicht kannst du nochmal genau erklären wie wir es 1) Zubereiten 2) Einnehmen sollen, um mit dir zusammen den Erfolg zu haben.

Liebe Grüße
Ben
__________________
~ Bester Sitzplatz garantiert ! (Rizinus Inside) ~

Geändert von Ben02 (23.01.09 um 21:28 Uhr)

Der Kokosflocken-Teeextrakt-Thread...

GeorgeT ist offline
Themenstarter Beiträge: 441
Seit: 16.07.06
Ich kauf meine im Edeka...
Ich bin so ehrlich mal zu schreiben, daß ich persönlich bezweifle, daß jemand, der davon keine Wirkung spürt, tatsächlich Quecksilber im Blut herumschwimmen hat.
Für mich passt das alles perfekt zusammen, und es ist nach diversen Nahrungsmitteln und Ergänzungen wirklich das erste "Produkt", das diese Symptome aufhebt, die ich mit Quecksilber assoziiere, nachdem ich mich mit dem Thema doch recht gründlich beschäftigt habe. Aber ich lasse mich gerne eines besseren Belehren...
Deshalb mal eine Frage an Euch :
Wenn ihr glaubt, mit Quecksilber belastet zu sein, dann nennt mir bitte EURE Symptome, die durch Kokoswasser (oder was auch immer) verschwinden sollten...es aber nicht tun. Und wenn etwas anderes Euch (tatsächlich) hilft ANSTATT des Kokoswasseres, was ist es ???
Hier nochmal meine : Reizbarkeit, "nervöse" Unruhe, schnelle Erschöpfung, Unfähigkeit, sich (wirklich) zu entspannen...und wenn Ihr denkt, das käme nicht von Quecksilber...was denkt Ihr ist es, wovon ich mich mit dem Kokosextrakt befreie ???
Bin sehr gespannt auf Eure Rückmeldungen...
Im übrigen weiss ich inzwischen, das man mit Kokosnuss (inj dem Fall Kokoswasser) Quecksilber entgiften kann.
Dr. Friedrich, ein Freiburger Zahnarzt, "behandelt" seine Amalgamis damit, und Studien, die belegen, das die Fettsäuren der Kokosnuss Quecksilber aus dem Zellinneren herauslösen können, gibt es auch schon.
Kokos gegen Quecksilber ist NICHT neu und wohl auch wissenschaftlich belegt, und meine Wahrnehmung ist eben die, das der Heisswasserextrakt aus den Flocken die stärkste Wirkung hat.
Werde aber mit Sicherheit noch weiterexperimentieren...
Grüsse...Gero

Der Kokosflocken-Teeextrakt-Thread...

GeorgeT ist offline
Themenstarter Beiträge: 441
Seit: 16.07.06
So, der Vollständigkeit halber...

http://www.kollinger-partner.de/Amal...swasser_Dr.pdf

Denke, der weiss, wovon er spricht.

Gruß...Gero

Der Kokosflocken-Teeextrakt-Thread...

Carrie ist offline
Beiträge: 3.747
Seit: 21.05.06
Den Link hatte Anne S. hier doch auch schon am Anfang des Threads gebracht.

Hast Du denn mal einen Test auf Quecksilberbelastung machen lassen? Wie Beat schon sagte, können die positiven Wirkungen ja auch durch die Anti-Candida-Wirkung (Caprylsäure) kommen.
Ich denke schon dass Kokoswasser ausleitende Wirkung hat (wie auch andere Nahrungsmittel), aber anderen zu unterstellen, sie hätten vielleicht kein Hg im BLut wenn sie nicht gleich so eine phänomenale Wirkung wie Du verspüren, halte ich für ziemlich provokant
Mich hat halt interessiert wie Du auf die Idee gekommen bist. Vielleicht könntest Du Dir mal die Mühe machen, auch auf die Fragen zu antworten (bzgl. Koriander z.B. auch).
__________________
Liebe Grüße Carrie

Weiterlesen
Ähnliche Themen
LTT-Thread
 
Thread Nr. 10'000


Optionen Suchen


Themenübersicht