DMSA Ausleitungssymptome oder Allergie ?

15.09.14 18:29 #1
Neues Thema erstellen

Winterpracht ist offline
Beiträge: 46
Seit: 02.10.13
Hallo liebes Forum
Nach mehreren erfolglosen Cutler Runden mit alleine Alpha-Liponsäure habe ich es mal mit DMSA probiert.

Ich habe mir dazu das DMSA 100 mg von SuperSmart bestellt.
Ich nahm dazu kein bestimmtes Schema sondern die Dosierungen die auf der Seiten empfohlen wurden.
Also 200 mg DMSA morgens und abends.

Naja war keine gute Idee ich bekam davon folgende Symptome :

Panikattacken, starke Angst zu sterben
starke Kopfschmerzen mit Nebelgefühl
vermehrtes schwitzen und Mattigkeit
und das Gefühl ob meine Brust wie aufgeblasen ist und leichte Ziehen oberhalb der Lebergegend.

Ich nahm dann zeitweise mal einzel Dosen mit nur 100mg einmal die Woche worauf ich keine Beschwerden spürte.

Dann nahm ich mal 300mg aufeinmal und spürte auch keine Nebenwirkungen.

Das ist jetzt auch schon ein Monat her.

Gestern probierte ich nochmal DMSA aus mit nur 100mg also eine Kapsel und es zeigten sich folgende Symptome :

leichte Mattigkeit
leichte Kopfschmerzen mit vernebelten Kopf (wie betrunken)
Stimmungschwankungen
und Alpträume beim Schlafen

Sind das jetzt Ausleitungssymptome oder Anzeichen von Allergien und Unverträglichkeiten ??

Ich habe heute bemerkt beim Essen von Spagetti mit Parmesan und Tomate bekomme ich auch so ein Gefühl wie bei DMSA, leichte Kopfschmerzen mit benebelten Kopf... aber halt alles schwächer als bei DMSA.

Ein Zeichen von zu viel Histamin ?
Durch Allergie Histaminausschüttung ?


Danke schon Mal


Optionen Suchen


Themenübersicht