Amalgamentgiftung und Spermien

04.10.12 16:35 #1
Neues Thema erstellen

Milini ist offline
Beiträge: 1
Seit: 04.10.12
Hallo

Ich und mein Mann versuchen zur Zeit schwanger zu werden.
Mein Mann hat sich im letzten Montat seine Amalgamplomben entfehrnen lassen und macht nun eine Entgiftung mit Algen, Bählrlauch und Koriander.

Kann es sein dass während dieser Zeit die Auswirkung auf seine Spermien negativ ist und wir besser warten sollten bis das ganze abgeschlossen ist?

Danke für Antworten schon jetzt.


Amalgamentgiftung und Spermien
Esther2
Ja, natürlich warten!
Die Reifung der Spermien dauert 3 Monate, also noch drei Monate über die Ausleitung hinaus keine SS anstreben.

LG, Esther.


Optionen Suchen


Themenübersicht