Meine Partnerin wohnt mit Ex-Partner noch zusammen

18.02.18 04:28 #1
Neues Thema erstellen
Meine Partnerin wohnt mit Ex-Partner noch zusammen

Mara1963 ist offline
Beiträge: 210
Seit: 16.02.18
Ich denke, es kann noch so viel schriftlich festgehalten werden, die Kinder müssen mit spielen.
Ihr werdet abwarten und sehn, wie sich das gestaltet, wenn die Kinder jedes zweite Wochenende bei dir Frank und ihrer Mutter verbringen werden, ob sich das einspielen wird und wie die Kinder darauf reagieren und ob sie mit spielen.

Zitat von fak2411 Beitrag anzeigen
Ok.
Was mich stört, sie hat den Mittwoch nicht angesprochen, an dem sie dort bleiben will bis er vom Stammtisch kommt. Sie sagte sie hat es vergessen, das glaube ich aber nicht. Es ist jede Woche bis etwa 21 Uhr.
Zudem will sie jeden Freitag beim ältern der Kinder bleiben, weil der Vater mit dem kleinen bis 18 Uhr beim Fußball ist. Das wurde auch nicht besprochen, will sie aber dem Kind zuliebe tun. Was mich daran stört? Erstens werden gleich wieder Abmachungen nicht eingehalten. Zweitens gibt es dadurch automatisch Überschneidungen mit dem Mann die unnötig sind und eventuell auch länger gehen.
Zu diesem Thema hätte ich gerne Meinungen.

Es, wurde auch darüber gesprochen was bei einem Geburtstag oder Urlaub ist. Sie bekommt alles schriftlich geschickt, ich werde es mir anschauen.
Danke
Ich kann sie verstehen, die Kinder kommen immer an erster Stelle, zumindest habe ich das früher, als meine klein waren auch so gemacht.
Ich finds gut, dass der Vater auch mal mit einem Sohn zum Fussballspiel geht und die Mama dann auf den anderen aufpasst und ein Stammtischtag die Woche sei ihm auch gegönnt, schließlich ist er jeden Abend für die Kinder da, wenn sie dann ausgezogen ist und nicht mehr parat ist.


Morgen findet ein Gespräch mit den Kindern statt um sie über die Situation aufzuklären. Also beide Eltern und Kinder.
Wie ist das Verhältnis der Kinder zu ihrem Vater, weißt du das Frank?

Meine Partnerin wohnt mit Ex-Partner noch zusammen

Ichbingluecklich ist offline
Beiträge: 54
Seit: 09.12.17
Ich finde es trotzdem einen super Erfolg und einen großen Schritt nach vorne. Ist es auch geregelt, wenn sie mal nicht bis 17h bleiben kann? Übernimmt dann er? Wenn sie dort Mittagessen kocht, muss sie wahrscheinlich auch die Lebensmittel einkaufen und dann den Abwasch machen, das könnte noch Streitpotential sein, wenn es hier keine klaren Regeln gibt. Jedenfalls finde ich, kannst du sehr zufrieden sein. Kleine Kompromisse finde ich persönlich nicht so schlimm.

Meine Partnerin wohnt mit Ex-Partner noch zusammen

Mara1963 ist offline
Beiträge: 210
Seit: 16.02.18
Zitat von fak2411 Beitrag anzeigen
wie soll ich reagieren?
Gar nicht reagieren Frank. Was sollte das nutzen?

Alles was hier passiert ist ganz allein ihre eigene Sache / Verantwortung.
Sie weiß, dass du sie liebst und für sie da bist.

Schau dir an was sie tut und dann entscheide, ob du das mit machst.

Mara

Meine Partnerin wohnt mit Ex-Partner noch zusammen

fak2411 ist offline
Themenstarter Beiträge: 971
Seit: 18.02.08
Mir geht es nicht darum jemanden das Leben schwer zu machen, aber eine deutliche Trennung von ihm erwarte ich. Ausserdem gab es vielleicht Absprachen mit ihm vor dem Termin, ist das gut? Hätten Sie es angesprochen und es wäre dann so schriftlich festgehalten und ok vom Jugendamt aus, wäre ich nicht skeptisch, so aber schon. Ausserdem verzichtet sie 2 mal, Mittwoch und Freitag und das jede Woche!
Wenn sie jetzt schon hinten rum reden, wer weiß was ich dann noch alles nicht erfahre. ZB. Wäsche waschen. Oder es gibt eine Ausnahme die gar keine ist, ich kann nicht alles prüfen. Wozu wird was schriftlich festgelegt, wenn an 2 Tagen von 5 jede Woche davon abgewichen wird? Sorry ich bin sauer.

Meine Partnerin wohnt mit Ex-Partner noch zusammen

fak2411 ist offline
Themenstarter Beiträge: 971
Seit: 18.02.08
Mara, ich soll nicht reagieren und sie fragen ob sie es mit ihm angesprochen hat ohne das Jugendamt? Ich soll akzeptieren das sie mit ihrem Mann von dem sie sich emotional und räumlich so gut wie möglich entfernen soll hinter meinem Rücken Deals aushandelt? Es wird zeitliche Überschneidungen geben die nicht vermeidbar sind. Mittwoch und Freitag. Was macht sie am Freitag wenn er zb. um 15 Uhr nach Hause kommt bis der Fußball anfängt, ich glaube um 17 Uhr? Ich kann das nicht unkommentiert lassen.

Meine Partnerin wohnt mit Ex-Partner noch zusammen

Mara1963 ist offline
Beiträge: 210
Seit: 16.02.18
Frank, es ist nicht möglich alles schriftlich fest zu halten, vor allem wenn bei einer Trennung Kinder mit im Spiel sind.
Die beiden Eltern werden immer miteinander verbunden sein durch ihre Kinder und wahrscheinlich vieles der Situation entsprechend entscheiden.

Was hast du erwartet Frank, dass der Jugendamttermin alles verändern wird was bisher war? Dort wurde eine kleine Startempfehlung für das Trennungsjahr gegeben und wie das dann tatsächlich aussieht entscheiden alle 4, der Mann, die Frau, die Kinder.

Das mag schmerzlich klingen Frank,
doch wenn sie dich liebt und an all dem Geschehen teilhaben lassen möchte wird sie dich informieren und dir erzählen.

Ich hatte das schon oft geschrieben,
mach doch einfach nichts Frank und schau dir an was sie TUT,
dann weißt du was sie WILL.

Mara

Meine Partnerin wohnt mit Ex-Partner noch zusammen

Mara1963 ist offline
Beiträge: 210
Seit: 16.02.18
Zitat von fak2411 Beitrag anzeigen
Mara, ich soll nicht reagieren und sie fragen ob sie es mit ihm angesprochen hat ohne das Jugendamt? Ich soll akzeptieren das sie mit ihrem Mann von dem sie sich emotional und räumlich so gut wie möglich entfernen soll hinter meinem Rücken Deals aushandelt? Es wird zeitliche Überschneidungen geben die nicht vermeidbar sind. Mittwoch und Freitag. Was macht sie am Freitag wenn er zb. um 15 Uhr nach Hause kommt bis der Fußball anfängt, ich glaube um 17 Uhr? Ich kann das nicht unkommentiert lassen.
Du kannst das ihr sagen, wenn dir das nicht passt.
Meinst du dass das Sinn macht?

Du hast nur insoweit Einfluss, dass du dir überlegen kannst ob du das wirklich mit machst.

Mara

Meine Partnerin wohnt mit Ex-Partner noch zusammen

fak2411 ist offline
Themenstarter Beiträge: 971
Seit: 18.02.08
Ich habe nur eins erwartet! Alles offen ansprechen und regeln, regeln lassen. Wären beide Termine angesprochen worden, hätte sie vermutlich einen akzeptiert. Wenn es dem Wohl aller dient das er für den Mittwoch jemand suchen muß oder selbst zu Hause bleibt, dann wäre es einfach so. Hätte sie gesagt es wäre ok das sie bis 21 Uhr dort bleibt, hätte ich es auch akzeptiert!
Jetzt steht geschrieben, täglich bis 17 Uhr, aber real ist, an 3 Tagen bis 17 Uhr, an einem bis 21 Uhr und an einem bis 18. 30 Uhr. Das ist praktisch ein Tag mehr. Ich hätte nur erwartet das sie es nicht mit ihm ausmacht und sie es vor dem Amt anspricht. Mehr nicht!

Meine Partnerin wohnt mit Ex-Partner noch zusammen

Mara1963 ist offline
Beiträge: 210
Seit: 16.02.18
Frank,
egal was vorm Amt angesprochen wurde,
die Eltern regeln das sowieso individuell, der Situation entsprechend spontan.
Also ist das vollkommen egal was angesprochen wurde.

SIE wird tun, was sie für richtig hält und du kannst dir das anschauen und überlegen ob du das mit machst - mehr bleibt nicht.

Mara

Meine Partnerin wohnt mit Ex-Partner noch zusammen

fak2411 ist offline
Themenstarter Beiträge: 971
Seit: 18.02.08
Individuell, spontan? Es ist regelmäßig, wöchentlich!
Und ich denke nicht das der Stammtisch etwas mit den Kindern zu tun hat, es ist nur ein, ich will! Ich will nicht verzichten, andere können verzichten.
Aber du hast recht, ich muß mir überlegen ob ich damit klar komme, klar komme mit Ausnahmen wöchentlich und anderen die sicher noch kommen. Aber vor allem damit das es vermutlich untereinander ausgehandelt wurde.


Optionen Suchen


Themenübersicht