Schmerzen im Rücken und Bein

21.12.11 15:42 #1
Neues Thema erstellen

schliebsche ist offline
Beiträge: 4
Seit: 21.12.11
Hallo, bin seit September krankgeschrieben; War vorher 8 Jahre bei keinem Arzt und auch nie krankgeschrieben; Seit 2003 fingen die Schmerzen im Rücken bei den Schulterblättern an und unterhalb der Brust; ; Erst links und jetzt rechts; Sie kamen und gingen wieder; Konnte damit leben; Seit August aber blieben sie; Jeden Tag; Immer in Schüben; Der erste Doktor meinte Nervenentzündung + gab mir Tabletten; Halfen nix; Dann zum Orthopäden; Der meinte Bolleriose; Okay, Test gemacht, war da, aber es ist eine alte; War nicht mehr aktiv, so mein Hausarzt; Hm, wurde weiter geschickt in die Röhre; Auch da war nichts; Dann zum Nervenarzt; Der meinte, das wäre MS; Schock erstmal; Dann MRT am Kopf gemacht, die Ärzte dort meinten, ich bilde mir das nur ein. Hm. Wieder nichts; Zurück zum Hausarzt; Der hat nach vielen Zögern dann mal Ultralschall wegen Leber, Niere und Bauchspeicheldrüse gemacht; Auch kein Befund, meinte ich wäre gesund und das ist nur "eine Rippenblokade". Solle es mit Krankengymnastik und Sport versuchen; Hm. Gut, war nun 30mal bei der KG, brachte garnichts; Und das Rücken-Sportprogramm das er mir zeigte und mitgab half auch nichts; Wieder zum Orthopäden, der machte einen Vitamin D Test, war im grenzwärtigen Bereich; Nehme nun Vitamin D Tabletten 20000 und gegen die Schmerzen Ibboprofen 800; 3 Tabletten am Tag; Helfen aber auch nichts; Die Schmerzen bleiben immer gleich; Im Rücken zwischen den Schulterblättern, vorne unterhalb der Brust und am hinteren rechten Oberschenkel; Mal sehr stark, dann wieder etwas leichter; Wärme hilft auch nicht viel; Weiß jemand nun Rat was das sein könnte???

Schmerzen im Rücken und Bein

Forgeron ist offline
Beiträge: 1.085
Seit: 11.02.07
Hallo Schliepsche,

ist auf rheumatische Ursachen getestet worden?
Liegt vielleicht Übergewicht und Eiweißüberernährung vor?

Gruß
Kurt Schmidt

Schmerzen im Rücken und Bein

schliebsche ist offline
Themenstarter Beiträge: 4
Seit: 21.12.11
Hallo, danke für die Antwort; Nein, Übergewicht hab ich nicht; Bin 1,70m groß und wiege 65kg; Eiweißüberernährung weiß ich nicht; Rheuma wurde nicht untersucht, das sei nicht nötig; Bin zu jung, meinte bis jetzt alle Ärzte;Und habe auch keine Entzündungen im Blut; Aber komisch, daran hatte ich auch schon gedacht, weil wenn es draussen so nass kalt ist, schmerzen meine Finger und Zehen; Aber das will kein Doktor hören; Liebe Grüße Martina

Schmerzen im Rücken und Bein

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo schliebsche,

Du hast zwar schon viel Physiotherapie hinter Dir, aber vielleicht ist das ein Ansatz an der falschen STellen? Am Ende hast Du wirklich keine Probleme mit dem Rücken sondern mit den Füssen, dem Hals oder so etwas? Es hängt ja alles mit allem zusammen, und deshalb würde ich vorsichtshalber noch zu einem guten Osteopathen gehen, damit der sich Dein "Gestell" mal anschaut und anfühlt.
VOD e.V. - Verband der Osteopathen Deutschland


Grüsse,
Oregano

Schmerzen im Rücken und Bein

schliebsche ist offline
Themenstarter Beiträge: 4
Seit: 21.12.11
Hallo Oregano, vielen Dank für die Info; Werde jetzt das mal versuchen; Liebe Grüße Martina


Optionen Suchen


Themenübersicht