Bauchkrämpfe, Durchfall, Gewichtsverlust

12.12.11 12:25 #1
Neues Thema erstellen
Bauchkrämpfe, Durchfall, Gewichtsverlust

isayme ist offline
Themenstarter Beiträge: 6
Seit: 12.12.11
Hallo!


Also ich war nun bei der Bioresonanz, da kam heraus das ich Bakterien im Dickdarm habe und gegen diverse Lebensmittel eine Unverträglichkeit entwickelt habe!

Jetzt wird mal mit einer Therapie alles "ausgeleitet" und dann sollte alles wieder passen!

Bin seit einer Woche Beschwerdefrei weil ich alle Lebensmittel: (Weizenmehl, Dinkel, Hafer, Hefe, Erbsen, Reis, Karotten, Tomaten, Scholle, Thunfisch, Magrele, Erdbeere, Apfel, Kiwi, Manderinen) nun weglasse

Trotzdem vielen Dank für eure vielen Antworten. Spar ich mir wenigstens den Rundrücken beim Türstock hihihihihi!


LG

Bauchkrämpfe, Durchfall, Gewichtsverlust

derstreeck ist offline
Beiträge: 4.124
Seit: 08.11.10
Hallo,

Meine Meinung dazu. Bioresonanz funktioniert genauso wenig wie diese Rückenmassage.

Jetzt wird mal mit einer Therapie alles "ausgeleitet" und dann sollte alles wieder passen!
Das kann ich mir nicht vorstellen. Wen das funktionieren würde, müsste es viel mehr positive Erfahrungsberichte im Netz geben.

Bin seit einer Woche Beschwerdefrei weil ich alle Lebensmittel: (Weizenmehl, Dinkel, Hafer, Hefe, Erbsen, Reis, Karotten, Tomaten, Scholle, Thunfisch, Magrele, Erdbeere, Apfel, Kiwi, Manderinen) nun weglass
Er hat dir einfach die üblichen Verdächtigen aufgelistet und hatte die richtigen dabei. Das nennt man Erfahrung.

Grüsse
derstreeck

Bauchkrämpfe, Durchfall, Gewichtsverlust

isayme ist offline
Themenstarter Beiträge: 6
Seit: 12.12.11
Hmm also ich habe diesen Tipp von einer Freundin, die an sehr starker Neurodermitis leidet und ihr hilft das ganze wirklich toll und sie ist oft monatelang beschwerdefrei...in ihrem Fall ist das natürlich super da sie sich Cortison erspart denn das hilft vielleicht fürs eine, aber fürs andere ist es schlecht.

Ich muss ehrlich sagen das ich weder positiv noch negativ über Bioresonanz gelesen habe. Versuchen kann mans wenns hilft ist es gut wenn nicht kann ich immer noch zum weissen Ballett wechseln

Bauchkrämpfe, Durchfall, Gewichtsverlust

derstreeck ist offline
Beiträge: 4.124
Seit: 08.11.10
Ich möchte Bioresonanz auch nicht verteufeln. Ich denke schon, dass die Behandler einiges wissen und besser zuhören als der Hausarzt.

Ich selbst habe mich noch nicht um Diagnosen durch Bioresonanz bemüht, weil ich nicht glaube, dass es funktioniert.

Dafür habe ich genug schlechte Erfahrungen mit dem "weissen Ballett" gemacht und bin zu einem Heilpraktiker gewechselt, der allerdings auch im Labor untersuchen lässt.

Grüsse
derstreeck

Bauchkrämpfe, Durchfall, Gewichtsverlust

anonym09 ist offline
Beiträge: 659
Seit: 18.04.09
Hallo Isa,

was der Streeck sagen will ist, das Du einige Lebensmittel, die solche Beschwerden auslösen können, gerade nicht mehr isst und das Richtige scheinbar dabei ist.
Genauso kann es bei deiner Freundin auch sein.
Neurodermitis kann entstehen, wenn man ein Lebensmittel nicht verträgt und der Körper durch die Probleme bei der Verdauung dieser Lebensmittel versucht, die dabei entstehenden Gifte anders loszuwerden, z.B. über die Haut.
Sehr viel mehr Krankheiten, als uns die Ärzte erzählen, werden dadurch ausgelöst, das der Körper bestimmte Eiweiße nicht verdauen kann, weil er ein Enzym zum Aufspalten jener Eiweiße nicht mehr bildet.
Natürlich würden sehr viele Menschen auch auf bestimmte Lebensmittel nicht verzichten, wenn der Arzt ihnen das sagt, weil sie viel lieber ein paar Tropfen oder Tabletten nehmen und zu bequem sind, sich umzustellen.


Optionen Suchen


Themenübersicht