Vegetatives Nervensystem spielt verrückt

20.11.11 12:58 #1
Neues Thema erstellen
Vegetatives Nervensystem spielt verrückt

BiancaSing ist offline
Beiträge: 798
Seit: 28.05.11
Hi, hi,

Rike, ja, es gibt Glycin und Glutamin auch als einzelne NEMs. Sicherlich nicht schlecht, noch zusaetzlich zu nehmen. Nur wie gesagt, achte auf sympome von schwefelueberladung. Ich vertrage Glutamin zB nicht besonders gut, deshalb nehme ich keins. Bei mir im Blut waren Glutamin und Glycin normal bis hoch. Liegt alles an dem bloeden hochregulierten CBS Enzym. Taurin ist fuer mich auch nix, da bei mir alles in Taurin gewandelt wird und nicht in Glutathion.

Brigidka, ja, ich vertrage die "Keulen" ganz gut. Liegt auch daran, das mein GST Enzymsystem gut funktioniert, nur P1 ist substratabhaengig verringert, aber dennoch aktiv. CYP war nur eins hochgeregelt, wurden leider nicht alle getestet, muss ich noch nachholen, sonst bringt das alles nix.
Hier behandeln die Zystizerkose mit monatelangen Albendazol Gaben. Prazi wird nur bei Bandwurmbefall im Darm verabreicht udn zur kurzfristigen Therapie, danach wird langfristig noch mit Albendazol nachtherapiert, abhaengig davon, wo die Zysten sind. Mein Arzt hat mir von einer Patientin erzaehlt, die einen Brusttumor hatte, der sich nach der OP als Bandwurmzyste rausgestellt hat. Sie hatte aber keine Gehirnzystizerkose, eben nur in der Brust. Da geben sie ca 6 Monate Albendazol. Bei Gehirnbefall wird teilweise bis zu einem Jahr nachthereapiert. Die kleckern hier nicht.
Ich bin gespannt auf das Invermectin. Werde ich nach dem Vermox zusammen mit Albendazol nochmal einnehmen, damit Filarien auch ganz bestimmt der Geschichte angehoeren.

Vegetatives Nervensystem spielt verrückt

Brigitka ist offline
Beiträge: 1.801
Seit: 06.04.09
Danke, aber der Link funzt nicht, irgendein Schreibfehler?

LG, Brigitka

Vegetatives Nervensystem spielt verrückt

BiancaSing ist offline
Beiträge: 798
Seit: 28.05.11
welcher link? der auf die yasko webseite?

Vegetatives Nervensystem spielt verrückt

Brigitka ist offline
Beiträge: 1.801
Seit: 06.04.09
Rike, habe den shop durch googeln gefunden (komisch, schreibt sich genau so wie Du es geposted hattest.

Aber diese Kräutermischung finde ich nicht, wie heißt die denn?

LG, Brigitka

Vegetatives Nervensystem spielt verrückt

Brigitka ist offline
Beiträge: 1.801
Seit: 06.04.09
Zitat von BiancaSing Beitrag anzeigen
welcher link? der auf die yasko webseite?
Bianc, das hatte sich überschnitten, hatte Rike gemeint. Man sollte doch immer schön zitieren.

Daß die in asien so hohe Dosen geben, ist ja erstaunlich. Hoffentlich hat Rena wirklich alle Biester los.

Das Ivermectin killt nach Fonk die Mikrofilarien und das Albendazol die großen. und ín Kombinationsgabe wirkt es mehr als einzeln.

Aber woher die Blutungen genau kommen könnten, weißt Du auch nicht?

LG, Brigitka

Vegetatives Nervensystem spielt verrückt

Rike78 ist offline
Themenstarter Beiträge: 68
Seit: 19.02.09
Hallo Brigitka,

das kam mir beim Verlinken schon komisch vor. Hatte erst die Adresse reinkopiert und dann auf den 'Verlinken'-Button gedrückt, da wurde dann noch mal nach der Adresse gefragt. Im Antwortfeld hatte ich die Adresse dann plötzlich 2x drin, in der Vorschau aber einen ganz normalen Link. Darum hab ich's so gelassen. Das war's aber vermutlich.
Ich versuch's hier noch mal mit dem Mittelchen:

http://www.v4vitamins.co.uk/p-810-an...c-formula.aspx

Hoffe, jetzt klappt es.

Bianca, also manchmal gruselt es mich wirklich ein bisschen, wenn ich deine Beiträge so lese.
Bei sowas hier z.B.:

Bei mir im Blut waren Glutamin und Glycin normal bis hoch. Liegt alles an dem bloeden hochregulierten CBS Enzym. Taurin ist fuer mich auch nix, da bei mir alles in Taurin gewandelt wird und nicht in Glutathion.
Was im Körper so alles schieflaufen kann! Der kleinste Scheiß, auf den man als Normalsterblicher überhaupt nicht kommt, wovon man nicht mal was weiß! Und alles kann weitreichende unangenehme Folgen haben. Wie soll man auf so was denn kommen, wenn man weder die Kohle noch den Überblick/das Sachverständnis hat, um von den geschätzten 3.000.000 möglichen Untersuchungen die 300 sinnvollsten rauszusuchen? Leider musste ich bisher immer wieder die Erfahrung machen, dass Ärzte im Regelfall noch weniger Ahnung von irgendwelchen Zusammenhängen haben als ich und mir dementsprechend auch nicht weiterhelfen können.

LG

Geändert von Rike78 (01.01.12 um 14:58 Uhr)

Vegetatives Nervensystem spielt verrückt

Rike78 ist offline
Themenstarter Beiträge: 68
Seit: 19.02.09
Nee, hat wieder nicht geklappt mit dem Link, glaub ich.

Also, das Zeug heißt 'Anti-Parasitic Formula'. Du findest es, wenn du links auf der Seite in den Produktkategorien auf 'For detoxing' klickst.

Vegetatives Nervensystem spielt verrückt

Brigitka ist offline
Beiträge: 1.801
Seit: 06.04.09
Zitat von Rike78 Beitrag anzeigen
Also, das Zeug heißt 'Anti-Parasitic Formula'. Du findest es, wenn du links auf der Seite in den Produktkategorien auf 'For detoxing' klickst.
Danke, jetzt hab ichs gefunden

Gar nicht so übel, ohne Zusatzstoffe. Hebe noch einen sündhaft teuren Schwarznußextract im Keller stehen, in Alkohol, das vertrage ich gar nicht gut.

LG, Brigitka

Vegetatives Nervensystem spielt verrückt

BiancaSing ist offline
Beiträge: 798
Seit: 28.05.11
Zitat von Rike78 Beitrag anzeigen
Bianca, also manchmal gruselt es mich wirklich ein bisschen, wenn ich deine Beiträge so lese.
Bei sowas hier z.B.:



Was im Körper so alles schieflaufen kann! Der kleinste Scheiß, auf den man als Normalsterblicher überhaupt nicht kommt, wovon man nicht mal was weiß! Und alles kann weitreichende unangenehme Folgen haben. Wie soll man auf so was denn kommen, wenn man weder die Kohle noch den Überblick/das Sachverständnis hat, um von den geschätzten 3.000.000 möglichen Untersuchungen die 300 sinnvollsten rauszusuchen? Leider musste ich bisher immer wieder die Erfahrung machen, dass Ärzte im Regelfall noch weniger Ahnung von irgendwelchen Zusammenhängen haben als ich und mir dementsprechend auch nicht weiterhelfen können.

LG
Wem sagst du das! Immer wenn ich irgendeinen auf mein weniges BH4 anspreche, schauen die mich an, als wuerde ich tatsaechlich spanisch sprechen. Eine Aerztin hat mir dann da Tetrahydrobiopterin aufgeschrieben, nachdem ich es ihr buchstabiert hatte....... Und da gibt es noch ca 3 andere Enzyme, die dort noch mitmischen koennen, um die Sache zu verschlimmern, nur weiss keiner in Deutschland, wer das testen kann. Na dann. Dabei fuehrt erniedrigtes Tetrahydrobiopterin (BH4) zu schwerern Verlaeufen bei parasitaeren Infektionen. Die Amis wussten das sofort und haben das auch quasi in meinem genetsichen Test bestaetigt. DIe sind aber um lichtjahre den deutschen Aerzten vorraus, die sich zu schick sind, um ueberhaupt anderssprachliche medizinische Fachberichte zu lesen.
Welche Sachen man testen soll.....SEHR schwierige Frage. Habe auch millionen tests gemacht und wenn ich mit dem heutigen wissen wieder loslegen wuerde, wuerde ich 3 Tests machen:
1. Entgiftungsgenetik
2. Stoffwechselgenetik
3. Naehrstoff und Aminosaeurestatus
Diese 3 zusammen geben dir ein sehr gutes Bild ueber was in deinem Stoffwechsel los ist. Interpretieren und behandeln musst du dich dann aber alleine.

Brigitka, nimmst du zufaellig viele Schwefelhaltige Sachen ein, zB Cystein, Methionin, Taurin, etc? Du koenntest auch unter dem hochregulierten CBS Enzym leiden (und dadurch niedriges BH4 und folgedessen schwerere Parasitaere Infektionen)? Hast du mal dein BH4 Spiegel messen lassen? Molybdaen-status (gaaaaannnnz wichtig um Schwefel zu entgiften.....)?

Vegetatives Nervensystem spielt verrückt

Rike78 ist offline
Themenstarter Beiträge: 68
Seit: 19.02.09
wenn ich mit dem heutigen wissen wieder loslegen wuerde, wuerde ich 3 Tests machen:
1. Entgiftungsgenetik
2. Stoffwechselgenetik
3. Naehrstoff und Aminosaeurestatus
Okay, dat is ma ne Aussage.
Aber was ist mit Infektionen - Borrelien, EBV usw.? Da gibt's noch mal weitere 3.000.000 Möglichkeiten.
Mann!!! Kannst in Deutschland (fast) alles machen. Nur krank werden darfst du nicht. Dann bist du am A. Sorry, reg mich hier gerade auf. Es überfordert mich grade mal wieder, dass ich im Grunde immer noch keinen richtigen Plan hab, was denn nun in meinem Körper nicht gerade läuft - nach zehneinhalb Jahren mal mehr mal weniger Rumgekrebse und davon (die letzten) 5 Monate Hölle.
Wie lange hast du denn gebraucht, um zum wandelnden Gesundheitslexikon zu werden? Die Ami-Ärzte haben dir viel weitergeholfen, oder?
Vielleicht sollte ich auswandern?

... Und außerdem im Lotto gewinnen, damit ich o.g. Punkte 1 - 3 abarbeiten kann...

Brigit, der Link funktioniert jetzt auch. Hab dran rumgebastelt, bis es klappte. Applaus bitte.


Optionen Suchen


Themenübersicht