Schwindel, Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Blutdruckschwankungen

02.09.11 17:20 #1
Neues Thema erstellen
Was geht in mir vor? Schwindel, Müdigkeit, Abgeschlagenheit e

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo coco,

beim Stichwort "MS" denke ich gleich auch noch an Borreliose und Amalgam als Füllungen in den Zähnen.

http://www.symptome.ch/vbboard/borre...lerose-ms.html
Amalgam

Grüsse,
Oregano

Was geht in mir vor? Schwindel, Müdigkeit, Abgeschlagenheit e

cocoboco ist offline
Themenstarter Beiträge: 27
Seit: 02.09.11
Ja mir wurde auch ein MRT gemacht, allerdings ohne Kontrastmittel und deswegen habe ich jetzt Angst,dass es vielleicht nicht gesehen wurde.
Du hattest/ hast auch identische Symptome? Sehr interessant... aber tut mir echt leid für dich. Wird bei dir auch alles auf die Psyche geschoben? Ich verstehe ja dass die Psyche ein wichtiger Faktor ist, aber warum sollte ich plötzlich aus heiterem Himmel 24 h /tag diese Symptome haben.
Ist echt total schlimm,weil in einer Woche die Schule beginnt (letztes Abijahr) und ich kann nicht mal hingehen weil ich ständig umkippe. Abgesehen davon bin ich total schwammig im Kopf :-(

Was geht in mir vor? Schwindel, Müdigkeit, Abgeschlagenheit e

cocoboco ist offline
Themenstarter Beiträge: 27
Seit: 02.09.11
oh danke für den Link oregano... schau ich mir gleich mal an

Was geht in mir vor? Schwindel, Müdigkeit, Abgeschlagenheit e

Bergeversetzer ist offline
Beiträge: 1.146
Seit: 12.04.10
Hallo Cocoboco,

na na, ich glaube es macht keinen großen Sinn, im Netz verschiedene Krankheitsbilder durchzuforschen. Das macht es nicht besser und du wirst verunsichert.

Wenn du dir Sorgen, wegen MS machst, kannst du das untersuchen lassen.

Es gibt aber auch Maneglerscheinungen, die eine solche Symptomatik verursachen kann. Z.B. Magnesiummangel oder Vit B12 Mangel.

Das mit der hormonellen Störung, würde ich allerdings auch favorisieren, denn der Zusammenhang zur Pilleneinnahme läßt sich ja nicht wegdiskutieren.
Welcher Wert für die Schilddrüse wurde bei dir denn bestimmt?

Es gibt da mehrere, wenn man nur den TSH anschaut, kann man eigentlich eine Schilddrüsenstörung nicht wirklich diagnostizieren.
__________________
Nette Grüße
Bergeversetzer

Was geht in mir vor? Schwindel, Müdigkeit, Abgeschlagenheit e

cocoboco ist offline
Themenstarter Beiträge: 27
Seit: 02.09.11
ja im Internet Krankheiten zu suchen ist natürlich echt gefährlich.. da steigert man sich noch mehr rein^
Schilddrüse wurde beim Hausarzt der TSH wert gemessen, allerdings gehe ich davon aus, dass beim Endokrinologen alle notwendigen Werte untersucht wurden. Auch Ultraschall wurde durchgeführt und da ist anscheinend alles in Ordnung.
Hmm.ich dachte auch dass die Pille es ausgelöst hat aber ich nehme mal an dass 4 Wochen nach dem Abbruch schon alles in Ordnung sein müsste. Und beim Endokrinologen ist auch nichts auffallendes rausgekommen ...

Was geht in mir vor? Schwindel, Müdigkeit, Abgeschlagenheit e

Bergeversetzer ist offline
Beiträge: 1.146
Seit: 12.04.10
Hallo Cocoboco

dann vielleicht doch mal den Mineral/Vitamin Haushalt untersuchen lassen?
Wenn man bei den ganzen "einfachen" Sachen nichts findet, kann ja immernoch schwerwiegendere Erkrankungen in Betracht ziehen.
Wenn du einen guten Arzt hast, kann der auch mehrgleisig dein Blut untersuchen, auf eben Mängel und Borrelien und so weiter.

Vielleicht kannst du dich ja mit deinem Arzt nochmal darüber unterhalten. Ein solcher Zustand sollte durchaus abgeklärt und nicht auf die Psychoschiene geschoben werden.
__________________
Nette Grüße
Bergeversetzer

Was geht in mir vor? Schwindel, Müdigkeit, Abgeschlagenheit e

cocoboco ist offline
Themenstarter Beiträge: 27
Seit: 02.09.11
Vielen Dank für die Antwort.
Auf Mineralien, Nährstoffe und so wurde ich bereits untersucht. Alles in Ordnung.
Bin aber echt am verzweifeln.. :-(
Vor allem wegen Multiple Sklerose. Bei mir wird nächste Woche jetzt auch eine Nervenwasseruntersuchung gemacht

Was geht in mir vor? Schwindel, Müdigkeit, Abgeschlagenheit e

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo cocoboco,

vielleicht findest Du hier noch ein paar nützliche Infos zur Diagnosestellung von MS:
http://www.symptome.ch/vbboard/multi...chluss-ms.html.

Grüsse,
Oregano

Was geht in mir vor? Schwindel, Müdigkeit, Abgeschlagenheit e

derstreeck ist offline
Beiträge: 4.124
Seit: 08.11.10
Vor allem wegen Multiple Sklerose. Bei mir wird nächste Woche jetzt auch eine Nervenwasseruntersuchung gemacht
Das abzuklären ist sicher sinnvoll. Die nächste Erkrankung, die man dann auch gleich abklären sollte wäre Borelliose. Elisa Test mit Westernplot.

Wie schon geschrieben, können diese Symptome verschiedene Ursachen haben und es muss nicht gleich das schlimmste sein.

Auf Mineralien, Nährstoffe und so wurde ich bereits untersucht. Alles in Ordnung.
Eisen, Kupfer, Selen, Zink, Vitamin B6, B12, Folsäure, Magnesium, Vitamin D, Lithium. Die Liste ist noch nicht vollständig.

Das wurde alles untersucht? Kannst du die Werte mal hier reinstellen.

Interessant wären auch deine Schilddrüsenwerte. Kannst du diese hier reinschreibe. Hier sind einige Mitglieder aktiv, die sich gut damit auskennen (weil selbst betroffen) und dazu vielleicht was sagen können. Möglicherweise war die Untersuchung doch nicht vollständig, obwohl du beim Endokrinologen warst.

Falls du diese nicht hast, kannst du sie beim Arzt anfordern. Du hast ein Recht darauf die Befunde ausgehändigt zu bekommen.

Ansonsten kannst du dich mal über Histamin belesen, da wirst du deine Symptome wiederfinden. Was jedoch nichts über die eigentliche Ursache deiner Beschwerden aussagt.

Kann sein, dass eine Krankheit dahintersteht, die eine erhöhte Histaminauschüttung bewirkt.

Kann aber auch einfach nur daran liegen, dass du nicht genügend von den zwei Enzymen (DAO und HMNT) hast, welche das Histamin abbauen.

Wie ernährst du dich? Histaminhaltige Nahrungsmittel verstärken die Probleme. Eine histaminarme Ernährung, kann die Symptome verbessern.
HISTAMIN-INTOLERANZ > Krankheit > Chronische Verlaufsform
HISTAMIN-INTOLERANZ > Symptome

Was geht in mir vor? Schwindel, Müdigkeit, Abgeschlagenheit e

cocoboco ist offline
Themenstarter Beiträge: 27
Seit: 02.09.11
Also als erstest möchte ich nochmal allen danken, dass hier wirklich so viele Lösungen gegeben werden um mir weiter bei der Suche nach den Ursachen zu helfen
Die Werte werde ich morgen mal beim Endokrinologen nachfragen. Aber wie bereits erwähnt, wurde mir auch ein Ultraschall von der Schilddrüse gemacht und auch hier war nichts auszusetzten.
Die ganzen anderen Werte weiß ich eigentlich gar nicht. Man hat mir zwar gesagt, dass mir auf Nährstoffe, Mineralien und Elektrolyte Blut abgenommen wurde, aber gesehen habe ich die Werte nie.
Ich weiß nur,dass meine Eisenwerte im Normalbereich liegen, auch Hämoglobin etc. Und Ferritinwert ist zwar relativ niedrig (17) allerdings liegt der Referenzbereich zwischen 4,5 und 200. Nehme trotzdem auch Eisentabletten jeden Morgen.
Sonst kann ich mir auch kaum vorstellen ,dass etwas fehlt weil ich eine sehr ausgewogene Ernährung habe bzw. von einem halben Jahr waren alle Werte im Topbereich. (Da habe ich sie auch selber gesehen)
Außerdem kann zb. ein Magnesiummangel überhaupt so einen heftigen ZUstand hervorrufen?
Habe immer wiedr auch Atemnot, so ein Gefühl als wäre die Luft zu dünn und ich kann dann nicht richtig atmen.
Schöne Grüße
cocoboco


Optionen Suchen


Themenübersicht