Was habe ich? - Überall Schmerzen und andere Symptome

15.08.11 23:20 #1
Neues Thema erstellen
Was habe ich? - Überall Schmerzen und andere Symptome

Biene 37 ist offline
Themenstarter Beiträge: 75
Seit: 28.07.11
Hallo Oregano

Ich nehme seit Mai Lyrica ein . Davor wars Cymbalta und Seroqel .#
Ja , auf Borelliose wurde ich auch schon getestet . übers Blut .


Hallo Ulrike ,

Kunststoffüllungen habe ich nicht . Aber seit 2001 eine feststehende Brücke .



Geändert von Biene 37 (19.08.11 um 22:29 Uhr)

Was habe ich? - Überall Schmerzen und andere Symptome

Biene 37 ist offline
Themenstarter Beiträge: 75
Seit: 28.07.11
Hallo , ihr Lieben ,

ich möchte meine Symtomeliste noch etwas vervollständigen .
Vielleicht sind sie auch wichtig .

Ich habe oft ein Muskelzucken am linken Auge .
Ich sehe manchmal nicht richtig oder verschwommen . Dachte immer , ich muss mal zum Augenarzt , vielleicht brauche ich eine Brille .

seit Jahren habe ich immer einen Harndrang . Ich renne ständig, da ich das Gefühl habe ich muss ganz dringend .

Es bilden sich immer mal wieder kleine Schuppenflechten auf meiner Kopfhaut . Das habe ich noch nicht so lange . Dazu kommt ein starker Haarausfall . Der Hautarzt konnte keine Ursache feststellen .

Ständig habe ich so einen Kälteschauer , der für Sekunden durch meinen Körper geht . Teilweise kribbeln im Kopf .
Ich habe immer das Gefühl ich bekomme eine Erkältung , Ohren - und Halsschmerzen .
Ich hatte auch schon 2 mal eine ordentliche Hals-Nasen - Nebenhöhlen- Kieferentzündung , ohne ersichtlichen Grund .

Seitdem mein toter Zahn entfernt wurde , tun mir alle Zähne weh.

Oft ist auch meine Stimme einfach weg . Aber das hatte ich jetzt schon sehr lange nicht mehr . Der HNO- Arzt konnte auch nichts feststellen .

Mir ist aufgefallen , das ich beim reden so Sprachfindungsschwierigkeiten habe. Ich bekomme dann die Sätze nicht zu Ende und fange an , zu "nuscheln".

Ich habe das Gefühl , um meine Waden sind Fesseln, sie kribbeln und es brennen und kribbeln die Füsse . In den Armen habe ich auch so ein kribbeln , eher reissen . Mein linkes Schulterblatt brennt und reisst . Manchmal extremes Brennen in Nacken und Rücken , so das ich mich nicht bewegen will .Oft Schwindel. Leichte Gleichgewichtsstörungen.Leichte Schmerzen an einer Stelle im Mund am Zahnfleisch . Berührungsempfindlich . Kribbeln im Mund , manchmal Zunge.

Dazu meine bereits beschriebenen Symtome . Ich hoffe , das ich jetzt alles habe und nichts vergessen habe und ihr habt noch ein paar Ideen .

Das hatte ich aber alles schon vor meinen ersten beschriebenen Symtomen , bevor es richtig schlimm wurde mit Schmerzen , Depressionen und Angstzuständen vorm sterben . Vielleicht habe ich es deshalb in den Hintergrund gestellt . Vielleicht ist es aber wichtig .
Ich danke euch schon mal im Voraus .

Geändert von Biene 37 (22.08.11 um 11:43 Uhr)

Was habe ich? - Überall Schmerzen und andere Symptome

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Biene,

welche Tests hast Du denn in Bezug auf Borreliose und Co-Infektionen hinter Dir?

Grüsse,
Oregano

Was habe ich? - Überall Schmerzen und andere Symptome

derstreeck ist offline
Beiträge: 4.124
Seit: 08.11.10
Hallo Biene 37,

Ich habe deine Symptome nochmal Stichpunktartig aufgelistet.

Seit 2 jahren an extremen Schmerzen im Oberkörper

bitterer Geschmack im Mund

Kribbeln im Mund manchmal im Kopf

Muskelzucken am linken Auge
sehe manchmal nicht richtig oder verschwommen

ständiger Harndrang

Schuppenflechten auf meiner Kopfhaut
starker Haarausfall

Kälteschauer
kribbeln im Kopf
Ich habe immer das Gefühl ich bekomme eine Erkältung , Ohren - und Halsschmerzen

Ich hatte schon 2 mal eine Hals-Nasen - Nebenhöhlen- Kieferentzündung ,

Seitdem mein toter Zahn entfernt wurde , tun mir alle Zähne weh.

Sprachfindungsschwierigkeiten

Gefühl wie Fesseln um die Waden mit kribbeln und brennen
In den Armen habe ich auch so ein kribbeln , eher reissen
extremes Brennen in Nacken und Rücken

Schwindel

Ich nehme Antidepressiva
Ich kann mir wirklich nicht vorstellen, dass das psychosomatisch sein kann.

Zum Thema Amalgam und Allergie auf Kunsstoffüllungen habe ich dir gerade auch zu deiner Frage in der Rubrik Amalgam geantwortet.

Kannst du es nochmal zeitlich einordnen. Begannen die Probleme kurz nachdem dir einige Amalgamfüllungen entfernt wurden und Kunststoff eingesetzt? Wieviele Monate lagen ungefär dazwischen?

Hattest du einige Probleme schon länger? Speziell interessiert mich der ständiger Harndrang und die Schuppenflechten auf meiner Kopfhaut.

Die Symptome können auch von einer Borelliose kommen, müssen sie aber nicht. Warst du in der Natur unterwegs und hattest du vielleicht einen Zeckenbiss?

Der empfohlene Test ist der Elisa Test mit Westernblot.

Ich weise nochmal auf Vitamin D Mangel hin. Kann der Hausarzt im Blut messen, wird nicht immer von der Kasse übernommen. Kosten 30 Euro.

Von deinen Symptomen passen: Schmerzen im Körper, depressive Verstimmung, schlechter Zahnschmelz weil eine Vitaminunterversorgung zu Kalziummangel führt und dieses deinen abgebrochenen Zahn erklärt.
www.vitamin-d.me/2010/08/symptome-vitamin-d-mangel.html

Von deinen Problemen hatte ich diese auch: ständiger Harndrang seit frühster Kindheit, sehe manchmal nicht richtig oder verschwommen, Schwindel, Muskelzuckungen an verschiedenen Körperstellen, auch am Auge.

Ich hatte auch einen Vitamin D Mangel und auch schlechte Zähne mit Amalgamfüllungen, die inzwischen durch Kunststoff ersetzt wurden.

Dieses verschwommne Sehen, der ständige Harndrang und meine Muskel- und Gelenkschmerzen sind bei mir verschwunden seit dem ich auf Milchprodukte verzichte. Es war möglicherweise eine Milcheiweissunverträglichkeit. Auch Schuppenflechte kann dadurch verursacht werden.

Im allgemeinen passen einige Symptome auch zur Histaminintoleranz. Ein Ungleichgewicht zwischen Histaminausschüttung im Körper, Histaminaufnahme durch die Nahrung und Histaminabbau.

Die Histaminaufnahme kannst du selbst beeinflussen indem du dich histaminarm ernährst.

Eine erhöhte Histaminauschüttung kann sehr viele verschiedene Ursachen haben. Amalgambelastung, Zahnwurzelentzündungen, Schilddrüsenfehlfunktion, Borreliose usw. Desshalb haben diese Krankheiten auch teilweise ähnliche Symptome und übers Internet kann man es nicht beurteilen, sondern nur auf alle Möglichkeiten hinweisen.

Gestörter Histaminabbau entweder ist die DAO vermindert, dem Enzym welches Histamin im Darm abbaut oder HNMT, welches Histamin im Körper abbaut.

Den DAO Wert kann man messen, den HMNT Wert nicht.

Medikamente können den Histaminabbau ebenfalls beeinflussen. Schmerzmittel und Antidepressiva. User rosmarin hatte dazu schon einiges geschrieben. Wenn deine Symptome nach beginn der Antidepressivaeinnahme schlimmer wurden, können es Nebenwirkungen sein.

Kannst ja mal reinlesen aber Achtung ist kompliziert und lang:
http://www.symptome.ch/vbboard/hista...ntoleranz.html

Hier mal die Symptome, wenn das Enzym HMNT nicht ausreicht, das Histamin im Körper abbzubauen:
Schlafstörungen, Müdigkeit, Erschöpfungszustände, Konzentrationsstörungen, Burnout-Gefühl und andere Beeinträchtigungen der geistigen Leistungsfähigkeit, Unruhe, Nervosität, Kribbeln, Verkrampfung der Bronchialmuskulatur bis hin zu Asthma
Muskelzuckungen, verkrampfte und zitternde Kiefermuskulatur, nächtliche Wadenkrämpfe
Antriebslosigkeit, unerklärliche Traurigkeit bis hin zu Depressionen
Schwindel, Seekrankheit, Reisekrankheit, Übelkeit, Erbrechen
HISTAMIN-INTOLERANZ > Krankheit > Chronische Verlaufsform


Und hier wenn das Enzym DAO nicht ausreicht das Histamin im Darm abzubauen. Meistens liegt eine Mischform vor also DAO und HNMT sind nicht ausreichend.
Anschwellende Nasenschleimhaut, laufende Nase, Niesen, Auswurf, Hustenreiz, Atembeschwerden
Verdauungsprobleme: Durchfall, Bauchschmerzen, Blähungen, Sodbrennen Juckreiz, Hautausschlag, Hautrötungen, Erröten (Flush im Gesicht)
Hitzewallungen, Schweissausbrüche, gestörtes Temperaturempfinden
Herzrasen, Herzstolpern, Herzklopfen, Blutdruckabfall
Kopfschmerzen, Migräne, Schwindel
Schlafstörungen, Müdigkeit
Übelkeit, Erbrechen
Menstruationsbeschwerden
Auch auf deine Beschreibung zutreffend:

Erhöhte Infektanfälligkeit, häufig krank

Erhöhte Entzündungsanfälligkeit, entzündliche Stellen/Bereiche

Halsschmerzen

Heiserkeit

Grippeähnliche Symptome ohne klaren Krankheitsausbruch, andauerndes Krankheitsgefühl, Gliederschmerzen
HISTAMIN-INTOLERANZ > Symptome

Nur bitter Geschmack im Mund passt da gar nicht rein. Ist es eher Ruflux oder vielleicht eine Speicheldrüsenentzündung?

Was habe ich? - Überall Schmerzen und andere Symptome

Biene 37 ist offline
Themenstarter Beiträge: 75
Seit: 28.07.11
Zitat von Oregano Beitrag anzeigen
Hallo Biene,

welche Tests hast Du denn in Bezug auf Borreliose und Co-Infektionen hinter Dir?

Grüsse,
Oregano
Hallo oregano ,

ich habe 2 Bluttest hinter mir .
Ich denke , die einfachsten Tests , die es gibt .
Da müsste ich den Arzt fragen . Er sagte nur i.O.

Was habe ich? - Überall Schmerzen und andere Symptome

Biene 37 ist offline
Themenstarter Beiträge: 75
Seit: 28.07.11
Hallo piffi

ich hatte letzte Woche einen Termin beim Reumathologen .Den Termin hatte ich schon seit Monaten und ihn fast vergessen .
Kann mir zwar nicht vorstellen , das meine Symptome ( Deppressionen , Angst )
davon kommen .
Jedenfalls wurde ne Menge Blut gezapft .Mal sehen , was raus kommt .
In den letzten Tagen brennen meine Rippen , Brustkorb, Nacken und mein ganzer Rücken ganz fürchterlich .ich hab das Gefühl meine Knochen reiben aneinander .Und immer wieder dieser Kälteschauer . Ich weiss echt bald nicht mehr weiter .
Wenn ich dem Arzt das erzähle , schaut der mich immer ganz unglaubwürdig an . Das hört einfach nicht auf .

Geändert von Biene 37 (04.09.11 um 10:41 Uhr)

Was habe ich? - Überall Schmerzen und andere Symptome
Männlich Windpferd
Guten Morgen Biene,

fünf Wochen nichts mehr von Dir gehört. War seinerzeit ratlos angesichts Deiner vielen Beschwerden (was sich auch durch unsere PNs nicht gemildert hat).

Lyrica und Cymbalta sind ja ziemliche Hämmer - ich hoffe, Du brauchst sie nicht mehr. (Oder es helfen leichtere Analgetika.)

Wie geht es Dir denn inzwischen? Hat sich etwas klären lassen? Oder hast Du sonst einen Weg gefunden? (Eine Reihe von Empfehlungen hast Du hier ja bekommen.)

Und hoffentlich hast Du es nicht aufgegeben, Lösungen zu finden

Wie auch immer - es wäre schön, wieder von Dir zu hören.

Trotz allem: Einen glücklichen Herbst und alles Liebe,
Windpferd

Was habe ich? - Überall Schmerzen und andere Symptome

Biene 37 ist offline
Themenstarter Beiträge: 75
Seit: 28.07.11
Hallo , viel weiter bin ich nicht .
ich bin am überlegen , ob ich mir Nervenwasser ziehen lasse .
Wenn ich einen Arzt dazu finde . Wird ja alles auf Phsychosomatisch geschoben .
Mein TSH WERT liegt im Normberreich . Auch meine Rheumawerte und alle anderen Werte .

Was ist denn zur Bestimmung von Borelliose sicherer ? Nervenwasser oder Blut . Im Blut ist alles ok . Auch Antikörper
Meine Neurologien lehnt dies zwar gänzlich ab . Ich bin eben nur deppressiv mit einer akuten Schmerzsymptomatik .
Vitamin B12 nimmt sie mir ab . Aber erst in 6 Wochen . Warum auch immer .
Sie meint zwar , es kommt sowieso nichts raus .
Vitamin D nimmt sie nicht . Ihrer Meinung macht das keine Phsychischen Beschwerden und auch keine Schmerzen .

Mir geht es nach wie vor be........ Es wird immer schlimmer . die Angstzustände sind dank Lyrica verschwunden , aber die Schmerzen bleiben .

Es brennt und schmerzt wie verrückt . Es hört nie auf.

Was habe ich? - Überall Schmerzen und andere Symptome
sonneundregen
Hallo Biene37,

Rheuma gibt es nicht und ist auch nicht nachweisbar. Würde eher auf Borreliose tippen!
Wenn der Test negativ ausfällt, heißt das nicht, dass Du keine Borreliose hast.

Lg
sonneundregen

Was habe ich? - Überall Schmerzen und andere Symptome

Biene 37 ist offline
Themenstarter Beiträge: 75
Seit: 28.07.11
Wie bekomme ich dann raus , ob es vielleicht Borelliose ist .
Ich lese auch soviel darüber und da scheint einiges zu passen . Aber habe ich ja auch bei anderen Sachen gedacht . Bin so langsam echt am Ende .


Optionen Suchen


Themenübersicht