Häufiger Toilettengang, Bauchschmerzen

13.06.11 16:11 #1
Neues Thema erstellen

Sweetyy ist offline
Beiträge: 8
Seit: 11.04.11
Hallo,

Ich habe schon sehr sehr lange (ca. 10Jahre. oder länger) das Problem das ich ständig auf die Toilette muss, morgens bevor ich zur Arbeit gehe oft 2 - 3 mal und ich bauchschmerzen habe, sobald ich auf der Arbeit bin muss ich auch nochmal des öfteren. Dann über Tag ist es etwas besser muss zwar noch auf Toilette abe rnicht mehr ganz soo häufig, aber wenn irgendwas anliegt, ich also einen Termin oder soetwas habe geht das wieder los.
Habe dann aber weniger sehr festen Stuhlgang sondern eher mal Durchfall, dann wiederum verstopfungen usw usv...

Dazu kommen leider auch immer mal wieder Bauchschmerzen im unteren Bereich, mal etwas mehr mal weniger.

Eine Darmspiegelung hatte ich auch schon mal vor knapp 1 1/2 Jahren, da würde aber nichts gefunden.
Desweiterin hatte ich schon einen Fructose und einen Lactose intolleranz test. Beide negativ.

Mein Hausarzt ist inzwischen auch ein bisschen ratlos und weiß nicht was er noch machen kann.

habe wegen dieser probleme schon meinen letzten Job verloren, weil ich dadurch Häufiger Krankgeschrieben bin.

Mittlerweile bin ich echt am verzweifeln habe langsam keine lust mehr auf diesen ganzen mißt.

Schreibt doch bitte mal eure Erfahrungen oder ähnliches ...

Lg und danke im vorraus für die Antworten
__________________
Music is my Life, my Life is Music...

Häufiger Toilettengang, Bauchschmerzen

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.472
Seit: 26.04.04
Hallo Sweetyy,

das Verdauungssystem ist eng mit dem Nervensystem verbunden, und ich könnte mir vorstellen, dass Deine Probleme mit Stress zu tun haben könnten.

Gehst Du gerne zur Arbeit? Belastet Dich der Job, wie sieht es mit den sozialen Kontakten dort aus?

Hast Du die Probleme auch, wenn Du zu Hause oder anderweitig unterwegs bist?

Liebe Grüße,
Malve

Häufiger Toilettengang, Bauchschmerzen

Sweetyy ist offline
Themenstarter Beiträge: 8
Seit: 11.04.11
Hallo, erst einmal danke für die schnelle Antwort.. Ich habe die Probleme egal wo ich Arbeite, meinne letzten Job habe ich daswegen ja verloren, und nun habe ich seiht knapp 1 1/2 monaten eine maßnahme vom Arbeitsamt wo ich in einer Holzwerkstatt Arbeite, ich mache das gerne aber ich gehe schon mit Bauchschmerzen zur Arbeit hin usw..eigentlich gehe ich gerne zur Arbeit, aber aufgrund der ewigen beschwerden macht es mir keinen Spaß mehr.
Nein wenn ich zuhause bin habe ich es nur sehr sehr selten und wenn dann auch nur wenn irgendwie Besuch ansteht oder ich mir mal vornehme weg zu gehen. dann habe ich schwups Probleme.
__________________
Music is my Life, my Life is Music...

Häufiger Toilettengang, Bauchschmerzen

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.472
Seit: 26.04.04
Hallo Sweetyy,

Verdauungsstörungen, die - nach Ausschluß organischer Ursachen - bei Stress oder auch nur bestimmten Vorhaben (Ausgehen etc.) auftreten, sind gar nicht so selten; vielleicht helfen Dir die Tipps auf dieser Seite weiter:

Verdauung - Psyche und Entspannung | NetDoktor.de

Auch in unserem Forum könntest Du hilfreiche Hinweise finden; schau Dich mal in diesen Rubriken um:
Stärkung für Psyche, Geist und Seele
Umgang mit Stress

Liebe Grüße,
Malve

Häufiger Toilettengang, Bauchschmerzen

samsa ist offline
Beiträge: 220
Seit: 25.05.10
aloha, körperlich gesehen gibts da doch noch ein paar anhaltspunkte (psyche aber nicht außer acht lassen).

zum einen, weisst du noch die werte der intoleranztests? die können zum einen falsch durchgeführt werden, zum anderen kann es auch sein das dem darm entsprechende bakterien fehlen um die werte steigen zu lassen (nennt man "Non-Responder")

dann gibts da noch candida: das ist eine pilzüberbesiedlung im darm. sowas kann man mit einer stuhluntersuchung feststellen. oder -als selbsttest- morgen vor essen, trinken,zähneputzen, mal in ein glas wasser spucken. wenns schmierig wird und schlieren zieht kann das auch auf einen pilz hinweisen.

dann gibts die dünndarmfehlbesiedlung.da sind dickdarmbakterien im dünndarm und machen ärger. das testet man wie fruktose und laktose anhand eines atemtests.

histaminintoleranz: die HIT hat gaaaaaaaaaaaaanz viele symptome. u.a. auch magen darm beschwerden, aber auch allergiesymptome, migräne usw. die diagnose ist bissl kniffelig. am sichersten ist hier eine mind. 4 wöchige HIT arme diät.

Zöliakie: unverträglichkeit von klebeeiweiss im getreide (z.b. im weizen, roggen). das ist eine erkrankung des darms. und die ist sogar richtig ernst. feststellen kann man es-soweit ich weis- nur über eine dünndarmbiopsy. aber ein blutbild kann eventl. schon drauf hinweisen.

Schilddrüse: die schilddrüse kann viel machen u.a. auch bauchbeschwerden.

es gibt noch einiges mehr. aber so hast du einen anfang gefunden.

Häufiger Toilettengang, Bauchschmerzen

anonym09 ist offline
Beiträge: 659
Seit: 18.04.09
Wenn Du viel Brot bzw. Getreideprodukte isst, achte mal darauf, ob es danach zu den Störungen kommt und wenn Du Brot ein paar Tage weg lässt, ob es Dir dann besser geht.

Häufiger Toilettengang, Bauchschmerzen

Sweetyy ist offline
Themenstarter Beiträge: 8
Seit: 11.04.11
Hallo, mein Beitrag ist ja schon etwas älter aber ich habe immernoch die selben probleme. Hat sich seiht her nichts geändert. Ich mag auch schon garnicht mehr zum Arzt gehen weil ich dann immer denke der muss auch denken das ich spinne oder mir des alles einbilde.
Immernoch öfter Durchfall und häufig Magenschmerzen. Mitlerweile ist es soweit das ich mich selbst aufgebe bzw. keine nerven mehr habe ständig dieser Durchfall oft diese Magenschmerzen. Dann wieder 2-3tage kein Durchfall nichts. Dann gehts aber wieder los. Aber immer nur dann wenn ich aus dem Haus gehe zu irgendwelchen Terminen... Ämter oder so.. oder wenn ich zur Arbeit muss. Oder weis das sich Besuch ankündigt. Zurzeit Arbeite ich nicht mal mehr. Weil ich solche probleme daswegen habe, das ich ständig Krankgeschrieben daswegen bin. Meine Nerven sind deswegen auf den Null punkt. Man hat zu nichts mehr lust, mag niergends mehr hingehen weil wenn ich mir was vornehme wo hinzugehen hab ich schwups wieder Durchfall oder Magenschmerzen.... Weis einfach nicht weiter. :-(
__________________
Music is my Life, my Life is Music...

Häufiger Toilettengang, Bauchschmerzen

derstreeck ist offline
Beiträge: 4.123
Seit: 08.11.10
Hallo Sweetyy,

Wichtige Punkte wurden schon genannt. Ich kann auch aus eigener Erfahrung bestätigen, dass es sich lohnt diesen Sachen nachzugehen.

Was der Arzt machen kann:

Schilddrüse untersuchen
Test auf Zöliakie
Sorbitintoleranz Ähnlich wie Fruktoseintoleranz und wenn Fruktose negativ, muss zusätzlich Sorbitintoleranz getestestet werden.

Was du machen kannst:

Genau was anonym09 geschrieben hat. Lass mal Brot weg und schaue ob es damit zusammenhängt.

Dich über Histaminintoleranz belesen.

Samsa hat alles weitere geschrieben. Die Tests können auch falsch sein, wenn man Non-Responder ist.

Du könntest eine Suchdiät machen um damit rauszufinden, was du nicht verträgst.

Grüsse
derstreeck


Optionen Suchen


Themenübersicht