Amalgamvergiftung und Pilzbefall?

27.07.07 19:03 #1
Neues Thema erstellen
Was könnte mein Problem sein?

ErikaC ist offline
Beiträge: 855
Seit: 29.05.07
Hallo Uta,

es dürfte dir sicher nicht entgangen sein, dass Nuri Juice Plus hier erwähnt hat - ich habe lediglich darauf geantwortet. Was hat das mit Werbung zu tun? Du willst mir doch sicher nicht auch noch vorschreiben wollen, dass ich Juice Plus und die Firma so negativ wie du bzw. andere hier zu sehen habe. Da du und auch andere "allergisch" darauf reagieren, wollte ich Nuri das, was ich dazu zu sagen habe, per PN mitteilen, was aber scheinbar auch nicht erlaubt ist. Da kann man echt nur noch mit dem Kopf schütteln.

Viele Grüße
Erika

Was könnte mein Problem sein?

nuri ist offline
Themenstarter Beiträge: 6
Seit: 23.07.07
Hallo Anne S.

Danke!
Ich hätte an Dich einige für mich, in meiner Situation sehr sehr wichtige Fragen! Ich hoffe ich darf od. kann dich das fragen!? Ich machs zumindest einfach.

Was hattest du genau für Beschwerden?
Wie lange ist das jetzt ca. her?
Hast du Dich auf das verlassen was das Tox Center dir empfohlen hat?
Oder wars das jemand anderer?
Oder hast Du mit einer od. einem Therapeuten zusammen gearbeitet und der od. die hat dann mit dem Tox Center die weiteren Schritte besprochen und an Dich weitergeleitet?
Ich frage darum weil ich selber die Erfahrung gemacht habe, wenn ich dort selber anrufe das ich sehr schnell abgefertigt werde. Ich weiss die haben sicher viel zu tun und wenn du jedem Anrufer 100er mal am Tag das selbe erklären mußt, würde es mir auch so gehen. Aber vielleicht gibts ja Therapeuten(innen) die mit dem Tox Center sehr eng zusammen arbeiten und das alles für nicht experten wie mich genäuer und verständlicher erklären. Ich weiss schon, man kann alles nachlesen, aber trotzdem, jeder fall ist ja anders. Kann man denen denn auch eine e-mail schreiben? Was ich weiss nicht.

Woher hast Du den LTT Test?
Was ist eine Typ IV Allergie?
Wieviel Zähne wurdest Du los bis zum Schluß?
Mit was hast Du ausgeleitet?
Wann hast Du mit dem ausleiten begonnen, vor dem Du die Zähne ziehen hast lassen, od. erst danach?
Mußte an den Stellen an denen dir die Zähne gezogen wurden, danach nochmal Herde Sanieren lassen, ich mein ein paar Jahre später nochmal aufmachen und ausbohren?
Hast du nach Deiner Gesundung einen Zahnersatz machen lassen?
Wenn ja welchen?
Glaube aber eher nicht, weil man eh nichts mehr verträgt, stimmts?
Bist du komplett beschwerde frei?
Kennst du weitere solche fälle wie Du und ich, die nach der Herd - Sanierung wieder gesund geworden sind?
Und kennst Du vor allem solche wie meinen Fall, bei denen die Beschwerden extrem mit der Körperlichen Anstrengung zu tun hatten?

All diese fragen stell ich mir jeden Tag, drum würds mich brennend interessieren, vor ich den Schritt wage! Ich hoffe ich bin dir nicht zu nahe getreten. Und wenn du mir nicht übers Forum antworten möchtest, könntest es ja auch per mail direkt an mich tun. Da ich Neu hier hier bin, weiss ich noch nicht wie das geht, eine mail direkt zu schicken?

Oder war sonst jemand von Euch direkt betroffen?

Vielen Dank!
Gruss
Nuri

Weiterlesen

Optionen Suchen


Themenübersicht