Diverse Symptome vom Darm bis zum Kehlkopf

10.11.10 07:46 #1
Neues Thema erstellen

Herbstfarbe ist offline
Beiträge: 58
Seit: 30.04.10
Es kommt manchmal wie aus dem Nichts, im Alltag, mit den Kindern....ich bekomme einen trockenen Mund, ein ganz leichter Schwindel setzt ein und dann ein Ziehen in den Beinen und dann erleide ich wie ein Schwächeanfall mit Kopfschmerzen, schwachen Gliedern und einfach Erschöpfung pur. Kann dann auch nicht mehr normal funktionieren und muss mich hinlegen. Nach ca. 1 bis 2 Stunden spüre ich, wie es mir langsam besser geht.

Ich war deswegen schon beim Arzt, mein Arzt meinte, dass habe mit meinem Reflux und meinem trägen Darm zutun. Ich bin mir aber nicht ganz sicher, finde die Beschwerden etwas zu massiv.

Was meint Ihr dazu, oder was könnte der Grund für diese plötzlichen Schwächeanfälle sein?

Vielen lieben Dank, bin für jede Antwort sehr dankbar.

Gruss

Herbstfarbe

es fängt immer mit einem trockenen Mund an....

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.476
Seit: 26.04.04
Hallo Herbstfarbe,

da Du schon über Fructose-Intoleranz, Reflux und Magenprobleme berichtet hast

http://www.symptome.ch/vbboard/fruct...nz-humbug.html
http://www.symptome.ch/vbboard/gesun...nfach-weg.html
http://www.symptome.ch/vbboard/gesun...-ursachen.html
http://www.symptome.ch/vbboard/gesun...gastritis.html

könnte die Aussage Deines Arztes schon in diese Richtung führen.

Bist Du - was die oben angegebenen Threads betrifft - ein wenig weitergekommen?

Liebe Grüße,
Malve

Es fängt immer mit einem trockenen Mund an....

Herbstfarbe ist offline
Themenstarter Beiträge: 58
Seit: 30.04.10
Aber ich sehe keinen Zusammenhang mit Gastritis, Sodbrennen etc. und diesen von mir erwähnten Attacken. Ich bin etwas am Zweifeln, ob es wirklich im Zusammenhang steht.

Was meint Ihr zu den Symptomen, die ich während einer Attacke erleide?

Danke und Gruss

Herbstfarbe

Es fängt immer mit einem trockenen Mund an....

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.476
Seit: 26.04.04
Hallo Herbstfarbe,

vermeidest Du Fructose komplett? Falls nicht - die Symptome, die Du schilderst, findest man bei einer Fructose-Intoleranz schon:

  • Blähbauch
  • Durchfall/Verstopfung
  • Völlegefühl
  • Übelkeit
  • Oberbauchschmerzen
  • weicher Stuhl
  • häufiger Harndrang
  • Depressionen
  • Erschöpfung
  • Konzentrationsstörungen
  • Nervosität
  • Schwindelgefühl
  • Folsäuremangel
  • Zinkmangel
Fructose-Intoleranz

Seit wann nimmst Du Omeprazol?

Auch hier gibt es Nebenwirkungen:

Häufige Nebenwirkungen:
Durchfall; Verstopfung; Blähungen; Übelkeit und Erbrechen; Müdigkeit; Schwindel; Schlafstörungen und Kopfschmerzen.
Diese Nebenwirkungen treten besonders bei Einnahmebeginn auf und schwächen sich im Verlauf der Therapie ab.
Gelegentliche Nebenwirkungen:
Hautreaktionen wie Juckreiz; Ausschlag mit Hautrötung; Haarausfall; verstärkte Lichtempfindlichkeit; vermehrtes Schwitzen; Seh- und Hörstörungen; verändertes Geschmacksempfinden; Wassereinlagerungen in die Beine; Veränderungen der Leberwerte.
Seltene Nebenwirkungen:
Muskelschwäche; Muskel- und Gelenkschmerzen; Blutarmut bei Kindern (eine bestimmte Form); Verwirrtheit; Benommenheit; Fehlempfindungen der Haut; braun-schwärzliche Verfärbungen der Zunge; gutartige Zysten der Magendrüsen.
Sehr seltene Nebenwirkungen:
Reaktionen allergischer Art wie Nesselsucht, Gefäßschwellungen, schwere Hautschäden (Stevens-Johnson-Syndrom, Hautgewebeabsterben), Fieber oder Atembeschwerden; Mundtrockenheit; Pilzerkrankungen des Verdauungstrakts; Mundschleimhaut-Entzündungen; Bauchspeicheldrüsenentzündung; Leberentzündung, Leberversagen; Gehirnfunktionsstörungen bei schwer Leberkranken; Blutbildveränderungen (Blutplättchenmangel, Weiße-Blutkörperchenmangel, Mangel an allen Blutzellen); Nierenentzündung (interstitielle Nephritis); Depressionen; Erregungszustände; Vergrößerung der männlichen Brustdrüse; erniedrigte Natriumspiegel; Impotenz.
Omeprazol: Nebenwirkungen - Onmeda: Medizin & Gesundheit

Eine Bekannte von mir hat übrigens genau wegen dieser Nebenwirkungen das Medikament abgesetzt.

Liebe Grüße,
Malve

Es fängt immer mit einem trockenen Mund an....

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.476
Seit: 26.04.04
Hallo Herbstfarbe,

was meinst Du zu meinem Beitrag, den ich dazu geschrieben habe?

Liebe Grüße,
Malve

Diverse Symptome vom Darm bis zum Kehlkopf

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Herbstfarbe,

sind die anderen Intoleranzen - Gluten- und Histaminintoleranz - ausgeschlossen?

Gruss,
Oregano

Diverse Symptome vom Darm bis zum Kehlkopf

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.476
Seit: 26.04.04


Optionen Suchen


Themenübersicht