Tropenkrankheit? Und nun?

06.06.10 17:02 #1
Neues Thema erstellen
Tropenkrankheit? Und nun?

JulienA ist offline
Themenstarter Beiträge: 8
Seit: 06.06.10
Vielen Dank

Ja, mir wurde auch gesagt, dass man die Erkrankung heute gut behandeln könnte, von daher bin ich da sehr optimistisch.

Ich werde ganz bestimmt mal meinen Hausarzt aufsuchen, wenn ich wieder gesund bin und dem dann mal vom Typhus erzählen, ob er dann immer noch sagt das wäre völlig normal.

LG

Tropenkrankheit? Und nun?

James ist offline
Moderator
Leiter WIKI
Beiträge: 5.601
Seit: 20.05.08
Hallo JulienA,

ich hole Deinen Beitrag noch mal nach oben, eventuell sollten wir den Thread auch in die Rubrik "Bakterien, Viren, Parasiten" verschieben.
Gibt es Neuigkeiten?
__________________
Die Krise ist ein produktiver Zustand. Man muß ihr nur den Beigeschmack der Katastrophe nehmen. Max Frisch, schweizerischer Architekt und Schriftsteller

Gruß, James

Tropenkrankheit? Und nun?

Shelley ist offline
Beiträge: 10.454
Seit: 28.09.05
wünsch dir gute besserung!

__________________
IchDiskutierNichtMitIdioten.ErstZiehnSieMichAufIhrNiveauRab, DannSchlagen'sMichMitIhrerErfahrung.

Tropenkrankheit? Und nun?

Difi ist offline
Beiträge: 4.052
Seit: 28.04.09
Wo in Südamerika? Ich lebe in Südamerika. Habe nie solch eine Impfung bekommen. Ist auch nirgendwo Alarm mit Typhus . Wir sind zwar weit weg von Europa aber keine Idioten. Hier gibt es ebenfalls Meldepflicht. Wenn auch nur ein Fall auftaucht gibt es Massenimpfungen.

Sorry...dreimal durchatmen.

Es gibt für alle Auslandsreisen Informationen von nötigen Impfungen.

Typhus-Gebiete weltweit

Hier die Gebiete.

Falls du im Dunkelblauen Bereich warst, zeige das deinem Hausarzt. Mache einen Ausdruck und klebe es ihm an die Wand!

Es macht mich wütend. In meinem Bereich muss man nicht impfen, weil zur Zeit kein Fall aufgetreten ist. Das sieht im Dunkelblauen Bereich anders aus.

Aber du wirst es schaffen. Hatte es als Kind...Sie werden dir keine Bälle in Netzen schenken, Pfefferminz in Spender. Aber ich habe es auch gut in Erinnerung, dass es nicht schlimm war. Außer der Einzelhaft. Die war belastend. Heute geht man da anders ran.

Erzähle wie es weiter geht...Difi
__________________
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt! -- Einstein --

Tropenkrankheit? Und nun?

James ist offline
Moderator
Leiter WIKI
Beiträge: 5.601
Seit: 20.05.08
Wir haben zum Thema auch ein Wiki: Salmonellen da stehen auch ein paar Infos zu Typhus.
Hier kommen ja eher die etwas leichter verlaufenden Salmonellenvergiftungen vor.
__________________
Die Krise ist ein produktiver Zustand. Man muß ihr nur den Beigeschmack der Katastrophe nehmen. Max Frisch, schweizerischer Architekt und Schriftsteller

Gruß, James

Tropenkrankheit? Und nun?

James ist offline
Moderator
Leiter WIKI
Beiträge: 5.601
Seit: 20.05.08
Hallo JulienA!

Gibt es Neuigkeiten?
Ich hoffe, dass inzwischen wieder alles ok ist.
__________________
Die Krise ist ein produktiver Zustand. Man muß ihr nur den Beigeschmack der Katastrophe nehmen. Max Frisch, schweizerischer Architekt und Schriftsteller

Gruß, James

Tropenkrankheit? Und nun?

Difi ist offline
Beiträge: 4.052
Seit: 28.04.09
Es könnte sein, dass es ihm noch nicht gut geht. Kann sehr langwierig sein. Es ist mit Fieber verbunden und schlaucht den Körper. Wir wissen ja nicht ob die AB´s sofort angeschlagen haben. Da gibt es viele Möglichkeiten der Behandlung.

Schätze das ein Krankenhausaufenthalt nötig war/ist. Wünschen wir im Glück.

Ich könnte den Arzt immer noch in die Tonne stopfen.

Ganz liebe Grüße, Difi
__________________
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt! -- Einstein --


Optionen Suchen


Themenübersicht