Juckreiz und Rötungen

04.06.10 20:52 #1
Neues Thema erstellen

screamy ist offline
Beiträge: 2
Seit: 04.06.10
Hallo alles zusammen!

Ich bin neu hier und durch Zufall auf eure Seite gestoßen. Mein Problem ist folgendes:
Angefangen hat alles im Herbst 2009 (genauen Zeitpunkt kann ich nicht sagen). Und zwar habe ich (nicht jeden Tag) am Abend vor dem Bettgehen einen Juckreiz bekommen, verbunden mit dem Kratzen dann auch Rötungen. Dies hat dann etwa 20min angedauert und war dann auch wieder verschwunden. Dies ging eine Weile so, bis so Anfang März. Da habe ich es zu unterschiedlichen Zeiten bekommen (nicht jeden Tag), wieder so 20min und es war so schnell wieder vorbei, wie es gekommen war. Betroffen waren zuerst nur die Ober- und Unterschenkel, irgendwann kamen dann Hände und Arme, sowie Halsbereich dazu (zwischendurch Rötungen an der Stirn, jedoch ohne Juckreiz).
Irgendwann bin ich dann zu meiner Hausärztin gegangen, die zunächst feststellte, dass ich körperlich gesund bin und ging davon aus, dass es eine allergische Reaktion sei und wahrscheinlich eine Überproduktion an Hystaminen (hoffe das Wort stimmt so). Sie hat mir Cetracin verschrieben, ein Medikament, das die Produktion von Hystaminen hemmt. Drei Wochen lang nahm ich jeden Tag eine Tablette und war beschwerdefrei. Nun sind die drei Wochen seit einiger Zeit um und die Sympthome kommen zwar wieder, aber nicht mehr so oft, wie vorher, dauern diesmal aber länger an (so ca. 1 Stunde). Die Intensität des Juckreizes ist seit dem auch zurückgegangen, also nicht mehr so akut, dass man sich ständig kratzen muss. Es ist schwierig herauszufinden, was es sei, meinte meine Ärztin, deswegen habe ich mich nun hierher mit meinem Problem gewandt und hoffe hier Lösung hierfür zu finden.
Als Information: ich habe weder meine Ernährung umgestellt (außer saisonsbedingt), noch irgendwelche andere Kleidungsstücke gekauft (also die Stoffe, die ich bis jetzt immer getragen habe) oder mein Duschgel gewechselt.


Kann mir irgendjemand einen Tip geben, woran dies liegen kann bzw. wie ich mir selbst Abhilfe schaffen kann!


DANKE, DANKE, DANKE!!!


Juckreiz und Rötungen

Dora ist offline
Beiträge: 2.848
Seit: 05.07.09
@....Herzlich Willkommen,
ich wünsche Dir einen guten Aufenthalt im Forum
und hoffe, dass wir Dir weiter helfen können.

Juckreiz: Kann sehr viele Ursache haben.
In den Meisten Fällen, ist es eine gestörte Darmflora.

Pilze, Chlamydien gehören mit zu den Auslösern.

Kann es sein, dass Du in der Vergangenheit AB erhalten hast?
Dann würde ich an eine Darmsanierung und Darmaufbau denken.

http://www.symptome.ch/vbboard/neuro...m-kratzen.html


Urtikaria - Die Nesselsucht ist eine wenig bekannte, aber häufige Erkrankung


Lg. Dora
__________________
Ich bin nur dafür verantwortlich, was ich schreibe - nicht dafür, was du verstehst!

Geändert von Dora (04.06.10 um 22:00 Uhr)

Juckreiz und Rötungen

screamy ist offline
Themenstarter Beiträge: 2
Seit: 04.06.10
Zitat von Dora Beitrag anzeigen
@....Herzlich Willkommen,
ich wünsche Dir einen guten Aufenthalt im Forum
und hoffe, dass wir Dir weiter helfen können.

Juckreiz: Kann sehr viele Ursache haben.
In den Meisten Fällen, ist es eine gestörte Darmflora.

Pilze, Chlamydien gehören mit zu den Auslösern.

Kann es sein, dass Du in der Vergangenheit AB erhalten hast?
Dann würde ich an eine Darmsanierung und Darmaufbau denken.

http://www.symptome.ch/vbboard/neuro...m-kratzen.html

Urtikaria - Die Nesselsucht ist eine wenig bekannte, aber häufige Erkrankung


Lg. Dora
Hallo Dora!

Vielen lieben Dank für diene Antwort und deine Hilfe. Ich habe mir die Erklärungen auf den Links durchgelesen und muss sagen, von der Sympthomatik könnten es Nesseln sein, es würde alles passen, nur die Bilder, wie sich dies äußert, passt nicht zu dem was ich auf meiner Haut sehe...

Juckreiz und Rötungen

Nachtjäger ist offline
in memoriam
Beiträge: 2.178
Seit: 24.03.08
Hallo,
Sie sollten sich mal auf Allergien testen lassen. Der Hinweis auf Histamin-Intoleranz fiele dann auch unter so einen Test.
Nachtjäger

Juckreiz und Rötungen

engel2401 ist offline
Beiträge: 79
Seit: 21.01.09
Hallo screamy!
Ich kenne das mit dem Jucken auch. Ich hatte auch an den Beinen rote Flecken die dann anfingen zu jucken. Ich wusste oft nicht warum. Heute weiß ich das es Tigger sind. Das kann alles sein. Wärme Kälte die verschiedensten Lebensmittel.
Du solltest dich mal an einen Hämatologen wenden und ich auf systemische Mastozytose untersuchen lassen. Da wird erst mal der Tryptasewert bestimmt um zu sehen ob der erhöht ist.wenn es so ist dann sollte eine Knochenmarksbiopsie gemacht werden um zu sehen wie hoch der Befall ist.
Wenn du weitere Fragen hast dann kannst du dich immer an mich wenden.
Liebe Grüsse Uwe
__________________
Aggressive systemische Mastozytose (ASM)nicht Heilbar, schwerer Osteoporose mit 9 WK-Frakturen,


Optionen Suchen


Themenübersicht