Übelkeit, Schwindel, Kreislaufprobleme

29.05.10 22:02 #1
Neues Thema erstellen
Übelkeit, Schwindel, Kreislaufprobleme

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.477
Seit: 26.04.04
Hallo Tassilo,

die üblichen, auf Schwindel bezogenen neurologischen Untersuchungen beim Facharzt umfassen (ich kann nur aus eigener Erfahrung schreiben)

den Kipptisch-Test:
Der Patient wird unter fortwährender Kontrolle von Blutdruck und Herzfrequenz auf einem kippbaren Tisch festgeschnallt. Nach 20minütiger initialer Liegephase erfolgt die Aufrichtung durch Kippung des Tisches in die Vertikale und eine ebenso lange Stehphase. Nach Rückkippen des Patienten wird die Prozedur wiederholt, ggf. unter Verlängerung der darauffolgenden Stehphase.
Kipptischuntersuchung - DocCheck Flexikon

den Romberg-Test:
  • Der Patient steht still.
  • Die Füsse stehen nebeneinander (siehe Bild), die Augen sind geschlossen.
  • Die Hände hakt der Patient ineinander (Jendrassik, siehe Bild ).
  • So bleibt der Patient etwa 20-30 Sekunden stehen.
    Der Arzt beobachtet eine Falltendenz in eine Richtung.
Der Test kann auf eine Störung der Tiefensensibilität oder auf eine Vestibularisstörung hindeuten. (Nervus vestibularis: Hirnnerv, der für das Gehör und das Gleichgewicht verantwortlich ist; Sinneszelle des Gleichgewichtsorganes).
Schwindel: Der Romberg Test

den Unterberg-Test
Bei diesem Test tritt der Patient mit geschlossenen Augen und horizontal nach vorne, mit ausgestreckten Armen, an Ort. Die Knie müssen dabei so hoch wie möglich gehoben werden, wenn möglich so, dass der Oberschenkel in die Horizontale oder höher kommt.

Man kann den Patienten ablenken, indem man ihm zusätzlich andere Aufgaben gibt, wie gleichzeitiges lautes Zählen. Beginnt der Patient sich um seine Achse zu drehen, kann das auf eine Störung des Vestibulum hindeuten.
Schwindel: Der Unterberg Test

den Positionsversuch:
  • Patient liegt, die Augen sind geschlossen.
  • Die Hände nach oben strecken, Handflächen zeigen an die Decke.
  • Stellung behalten ca. 10 Sek.
  • Fällt der eine oder andere Arm nach unten, kann dies auf eine Störung hinweisen.
Schwindel : Der Positionsversuch

den Finger-Nasen-Test:
Der Finger-Nase-Versuch dient der Überprüfung von Koordination und Bewegungsablauf (beispielsweise bei Verdacht auf Intentionstremor). Der Patient wird gebeten, mit offenen und später mit geschlossenen Augen den Zeigefinger in einer ausholenden Bewegung schnell zur Nase hinzuführen und die Nasenspitze zu berühren.
Finger-Nase-Versuch - DocCheck Flexikon

und möglicherweise:
die Untersuchung der Halsgefäße mit Ultraschall.

Ob noch weitere Abklärung notwendig ist, entscheidet sich dann an Ort und Stelle.

Liebe Grüße,
uma

Geändert von Malve (01.07.10 um 11:04 Uhr)

Übelkeit, Schwindel, Kreislaufprobleme

Tassilo ist offline
Themenstarter Beiträge: 54
Seit: 29.05.10
Danke Uma, von dir bekommt man immer eine umfassende Antwort !

Übelkeit, Schwindel, Kreislaufprobleme

Tassilo ist offline
Themenstarter Beiträge: 54
Seit: 29.05.10
Hallo,
muss hier noch was loswerden. Hatte ja mein Blut nochmal untersuchen lassen und extra erwähnt, daß ich alle WErte für die Schilddrüse gern haben möchte. Die Ärztin hats notiert und was ist passiert. Toll. Sie haben nur den TSH WErt ermittelt. Nach einer Rückfrage bei meiner Ärztin hatte sie gesagt, wenn der TSH Wert o.k. ist, benötigen wir die anderen Werte nicht. Ich hab mit Ihr fast Krach angefangen. Ich verstehe das echt nicht. Wie kann man denn eine Diagnose erstellen für die Schilddrüse wenn die Werte nicht komplett ermittelt wurden. Ich weiss jetzt nicht was ich machen soll diesbezüglich. Ich habe das schon öfters erlebt das Ärzte in der Ehre gekrängt sind, wenn man Ihnen sagt, was man haben will bzw. wenn man mal sich in einigen Punkte genauso gut auskennt.

Übelkeit, Schwindel, Kreislaufprobleme

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.477
Seit: 26.04.04
Hallo Tassilo,

das ist die übliche ärgerliche Erfahrung, die viele Hilfesuchende machen müssen... Es ist wohl so, dass die Kasse nur diesen Wert bezahlt...

Hier gibt es Adressen, die weiterhelfen können:
von Patienten empfohlene rzte (Ben's Liste)

Liebe Grüße,
uma

Übelkeit, Schwindel, Kreislaufprobleme

Nachtjäger ist offline
in memoriam
Beiträge: 2.178
Seit: 24.03.08
Hallo,
Zum Thema Schilddrüse:
Ich möchte hier auch noch einmal kommentarlos erwähnen,was ich schon mal woanders schrieb:
Ich habe selbst neulich meine Schilddrüse untersuchen lassen,mit a l l e n Parametern,incl. Scintigraphie. Und zwar in der grössten Hamburger Praxis mit insgesamt 7 Ärzten : Alle Endokrinologen und Nuklear-Mediziner.
In einem kollegialen Gespräch wurde mir auf meine Frage hin von allen einstimmig versichert,dass heutzutage die Test's so ausgereift seien,dass tatsächlich der TSH genüge und,wenn dieser unauffällig sei,die SD auch in Ordnung wäre. Nur wenn der TSH Abweichungen zeige,müsse man auch all die anderen Werte überprüfen.
Nachtjäger

Übelkeit, Schwindel, Kreislaufprobleme

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.477
Seit: 26.04.04
Hallo Nachtjäger,

leider muss ich Dir an eigenem Beispiel das Gegenteil schildern.

Diagnose: Hashimoto.
Meine Werte waren:

TSH: im besten Bereich
fT3: dito
fT4: dito

TPO-AK: neg.
TRAK: neg.
Tg-AK: positiv

Ultraschall: inhomogene Veränderungen

Und wenn ich mich darauf verlassen hätte, was die größte Hamburger Praxis (von der Du schreibst) meint, dann wäre ich heute noch mit meinen Problemen unterwegs, für die keiner die Ursache findet.

(Ich bin nach eigenen Recherchen zum richtigen Arzt und zur Diagnose gekommen.)

Liebe Grüße,
uma

Übelkeit, Schwindel, Kreislaufprobleme

Tassilo ist offline
Themenstarter Beiträge: 54
Seit: 29.05.10
Heute war ich beim Neurologen. Kein Auffälligkeiten bei den Tests. Jetzt hab ich eine Überweisung zum MRT (Kernspin) für meinen Kopf. Dann wird danach noch ein EEG gemacht. Kann mir jemand sagen wie sowas abläuft (MRT und EEG)
Was wird da genau gemessen beim EEG ?

Übelkeit, Schwindel, Kreislaufprobleme

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.477
Seit: 26.04.04
Hallo Tassilo,

eine MRT-Untersuchung wird hier beschrieben:

Kernspintomografie (Magnetresonanztomografie) | NetDoktor.de

Zum EEG findest Du auf dieser Seite Informationen:
Elektroenzephalografie (EEG) | NetDoktor.de

Liebe Grüße,
uma

Übelkeit, Schwindel, Kreislaufprobleme

Tassilo ist offline
Themenstarter Beiträge: 54
Seit: 29.05.10
Wann wird eigentlich das Kontrastmittel verwendet ? Ich habe schon beides gehört. Einmal wird das bei der Kernspin verwendet und einmal nicht.....

Übelkeit, Schwindel, Kreislaufprobleme

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.477
Seit: 26.04.04
Hallo Tassilo,

das hängt von der jeweiligen Fragestellung ab; WENN eine Kontrastmitteluntersuchung im Raume steht, dann würde ich mich vom Arzt genau informieren lassen und ihn bitten, auf ein Kontrastmittel - wenn möglich - zu verzichten.
Wenn es gar nicht anders geht, muss man wohl durch.

Liebe Grüße,
uma


Optionen Suchen


Themenübersicht