Bitte helft mir ! :(

17.03.10 02:37 #1
Neues Thema erstellen

JungerMann ist offline
Beiträge: 8
Seit: 17.03.10
Hey Leute

Ich bin 18 Jahre alt und leide furchbar .
Es fing vor ca. 4 jahren an ...Ich saß zu Hause und bekam plötzlich ein starkes drücken im bauch . Am nächsten Tag bin ich dann zum Arzt und er meinte der Blinddarm müsste raus . So weit schön und gut !

Dann kam ich ins Krankenhaus und die Operation wurde durchgeführt .
Nur lief nicht alles nach Plan , ich musste fast 4 Wochen im Krankenhaus bleiben ,um es deutlicher zu sagen wäre ich fast gestorben :/ mir gings immer schlechter ...ich wurde immer schwächer und alles ...

Naja jetzt leide ich seid ca. 4 jahren an furchbaren Bauchschmerzen ...die kommen nicht jeden Tag aber in der Woche schon ziemlich oft und unregelmäßig. Nicht einfach nur Bauchschmerzen ..ein richtiges zereißen ..als müsste ich jeden moment sterben ..dann bekomm ich durchfall und sobald ich nach einer guten stunde fertig bin sind die schmerzen auch wieder vorbei .
ich lebte jetzt 4 jahre damit , ich war auch beim arzt ..ich hatte eine Darmspiegelung UND eine Bauchspiegelung wie auch eine CT ..und Nichts wurde gefunden ..kein Arzt weiß was ich hab ...WIRKLICH keiner ..mein Hausarzt wurde immer unfreundlicher zu mir :( bis ich halt den arzt gewechselt habe ..aber der kann mir auch nicht helfen ...im mom lebe ich mit den schmerzen ..was bleibt mir auch anderes übrig .

aber seid der krankenhaus geschichte bin ich ständig Müde ..wirklich ständig ..ich schlafe immer aus ..bin dann ein paar stunden wach und könnte sofort wieder schlafen gehen , ich gehe überhaupt nich mehr raus ..ich bin antriebslos ...meine Knochen schmerzen ..wirklich jeden tag ..mein Brustkorb tut weh ...manchmal kurzatmig , stechen im brustbereich ...

Leute ich weiß echt nicht mehr weiter ... bin total am Ende ..hab keine Kraft mehr :(


Bitte Helft mir ! :(

Omtcg ist offline
Beiträge: 1.154
Seit: 16.12.09
Hallo junger Mann,

was mir ad hoc dazu einfällt:
Blinddarmgeschichten bei Kindern und Jugendlichen hängen (so ziemlich) immer mit einem Protestverhalten den Eltern gegenüber zusammen.
Hat sich etwas (Emotionales) vor Beginn deines Blinddarmleidens ereignet?

Würde dir empfehlen, einen Heilpraktiker aufzusuchen, der auch (kinesiologisch) austesten kann. Physioenergetiker wäre auch eine gute Empfehlung.
__________________
Liebe Grüße Sabine

Bitte Helft mir ! :(

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Junger Mann,

das hört sich wirklich schmerzhaft an

Weißt Du denn, was genau bei der Operation schiefgelaufen ist?

Die Müdigkeit und die Schmerzen könnten mit Mängeln zu tun haben, z.B. mit Vitamin B12-Mängeln. Ist in der Richtung schon einmal untersucht worden? Es könnte auch ein Eisenmangel durch Blutverlust entstanden sein...

Was ist denn schon alles als Therapie versucht worden, damit es Dir besser geht?

Grüsse,
Uta

Bitte Helft mir ! :(

Omtcg ist offline
Beiträge: 1.154
Seit: 16.12.09
Zitat von Uta Beitrag anzeigen
Hallo Junger Mann,

das hört sich wirklich schmerzhaft an

Weißt Du denn, was genau bei der Operation schiefgelaufen ist?

Die Müdigkeit und die Schmerzen könnten mit Mängeln zu tun haben, z.B. mit Vitamin B12-Mängeln. Ist in der Richtung schon einmal untersucht worden? Es könnte auch ein Eisenmangel durch Blutverlust entstanden sein...

Was ist denn schon alles als Therapie versucht worden, damit es Dir besser geht?

Grüsse,
Uta
Die OP ist 4 Jahre her.
__________________
Liebe Grüße Sabine

Bitte Helft mir ! :(

Datura ist offline
in memoriam
Beiträge: 5.003
Seit: 09.01.10
Lieber junger Mann,

Ob was im Bauch bei der OP vergessen wurde, ist untersucht worden? (Rönten, CT)Kommt wohl immer noch nicht sooo selten vor, obwohl eigentlich ständig alles gezählt werden muss. Ach ja, Bauchspiegelung und CT sind gemacht worden, hatte ich überlesen. Da hätte man vergessenes finden müssen.

Du könntest Dir den OP- Bericht von damals vom Krankenhaus aushändigen lassen und auch sonst alle Unterlagen aus dem Krankenhaus (oder hast Du das schon?), auch die Berichte von Bauchspiegeleung und CT.

Mich persönlich würde brennend interessieren, was schiefgelaufen ist und was während des Krankenhausaufenthalts gemacht wurde usw.

Ist denn irgendwas noch untersucht worden, um Deinen Beschwerden auf den Grund zu gehen? Laß Dich bitte nicht abwimmeln mit "alles Psychisch", lass Dich gar nicht abwimmeln.

Ich hoffe, Du findest hier noch viele Such- Anregungen.

Alles Gute
Krissi

Bitte helft mir ! :(

JungerMann ist offline
Themenstarter Beiträge: 8
Seit: 17.03.10
Die Knochen schmerzen und alles kamen in den 4 jahren ja sehr schleichend ..nur jetzt ist das halt so schlimm das ich gar nix mehr mache ..und auch nich kann!

Ja also ich war jetzt bei 3 ärzten und die wissen nicht weiter ...2 meinten auch ich sollte halt zum psychologen -.- .

Achja und die akten hab ich mir noch nicht aushändigen lassen , aber gefunden wurde ja nichts im bauch oder so hmmm

Wirkliche hilfe bekomm ich von meinen eltern auch nicht , die sagen einfach *jaaa ich weiß auch nicht was du hast , wir waren shcon überall * die nehmen mich schon gar nicht mehr ernst ...

hab ich solangsam auch das gefühl bzw hatte ich vor ein paar wochen dass ich bald sterbe O.O ..weils mir so schlecht geht ...

Und was ich auch noch habe ist ...ich weiß nicht wie ich dasd erklären soll ...für mich ist das Leben nich mehr so Real seid den 4 jahren ...es ist irgendwie als wäre alles egal ...hmm

Bitte helft mir ! :(

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hast Du denn ein großes Blutbild aus der letzten Zeit, JungerMann?
Welche Werte sind bestimmt worden in Bezug auf die Schilddrüse?
Welche Vitamine hast Du untersuchen lassen bzw. welche Spurenelemente?
Hast Du überhaupt einen guten Arzt?

Was war denn vor der Op bei Dir los gewesen außer Bauchgrimmen?
- Zahnbehandlung (hast Du Amalgamfüllungen), Impfung, Zeckenbiß, Umzug, Renovierung, Unfall, Impfung, Medikamente, neue Möbel/Tapeten, Lacke, Böden....?

Weißt Du, ob Du alle Lebensmittel gleich gut verträgst oder gibt es Hinweise auf Lebensmittelallergien bzw. -Intoleranzen?

Gruss,
Uta

Geändert von Oregano (17.03.10 um 16:40 Uhr)

Bitte helft mir ! :(

JungerMann ist offline
Themenstarter Beiträge: 8
Seit: 17.03.10
Gute Frage hehe

Also ein Großes Blutbild hab ich noch nich machen lassen ...weil ich die ärzte schon genervt habe mit meinem Bauch ...die haben gar kein bock mehr auf mich ..das merkt man richtig .

schildrüsen unterfunktion ( leichte ) ..aber daran liegt das nicht -

sonst vor der op war eigentlich nichts ,,achja und ich hab Amalgamfüllungen

Und zu den Lebensmittel kann ich sagen ...ich kann nicht so gut fettige sachen ab ..chips pommes und sowas

Bitte helft mir ! :(

nicht der papa ist offline
Beiträge: 4.535
Seit: 18.11.09
Als damals die anderen eingeschult wurden, durfte ich mir in unserem kleinen Krankenhaus den Blindarm rausnehmen lassen.
Danach fing es aber erst richtig an.
Ich habe ständig in der Schule gefehlt, weil ich Bauchschmerzen hatte und richtig krank war.

Nach der ersten Klasse bin ich dann für 3 Wochen in die Uniklinik Frankfurt gekommen. Ich weiß bis heute leider nicht, was ich damals hatte und woran es lag, nur dass die Probleme danach weg waren.

Daher kann ich dir leider nicht wirklich helfen. Deine Schilderung kommt mir nur sehr bekannt vor und ich frage mich, ob Du dich nicht in ein gutes Krankenhaus begeben solltest.
__________________
Jeder muß mit den Konsequenzen leben, die sich aus seinen Entscheidungen ergeben. gerold 2.1.11

Geändert von nicht der papa (17.03.10 um 15:46 Uhr)

Bitte helft mir ! :(

JungerMann ist offline
Themenstarter Beiträge: 8
Seit: 17.03.10
Ich bin fürs ganze schuljahr krank geschrieben

hab auch die ganze zeit gefehlt .

hmm


Optionen Suchen


Themenübersicht