Wer hat eine Idee was das ist?

05.01.10 23:09 #1
Neues Thema erstellen
Wer hat eine Idee was das ist?

Putzteufelchen ist offline
Themenstarter Beiträge: 347
Seit: 13.11.09
Zitat von handwerkprofis Beitrag anzeigen
Candida Diät:
Keine raffinierten Produkte (wie Weißmehl, weißer Reis usw.) nur Vollkorn
Kein Alkohol
Kein Zucker
Keine Konservierungsmittel

3 Wochen lang: Selber kochen, selber Brot machen, kein Essen aus Dosen oder Gläser, keine Fertiggerichte.
Ups...das hört sich aber sauschwer an, ehrlich gesagt.

Alkohol ist kein Problem. Keine raffinierten Produkte wäre noch machbar, keine Konservierungsmittel ist sehr schwierig, da diese ja fast überall schon drin sind. Und kein Zucker ist für mich quasi ein Ding der Unmöglichkeit.

Ich tu ja schon in den Kaffee Zucker. Ohne schmeckt er mir nicht. Und zudem muß ich ja auch für meine Tochter (3 Jahre) kochen und ob die das alles mitißt was da noch übrig bleibt zu kochen, ist eine andere Frage.

Ich könnte dieses Diät-Programm nur durchziehen wenn ich in einer Kur wäre. Jemand anderes kocht für mich und mir bleibt nichts anderes übrig als das zu essen.

Vielleicht würde ich es auch durchziehen können, wenn ich hier alleine (ohne Mann und Kind) leben würde. Doch unter meinen Umständen fehlt mir die nötige Disziplin für all diese Verzichte.

Es muß dafür auch noch eine andere Lösung geben. Ich werde sie suchen....und finden.

Trotzdem danke.

Hast Du selber auch schon Candida gehabt? Hast Du diese Diät durchgezogen?

Das es einem danach besser geht, glaube ich Dir aufs Wort. Davon bin ich überzeugt.
Mich würde auch mal ein Heilfasten interessieren. Da ist man in einer anderen Umgebung, unter Anleitung und ißt, oder besser gesagt trinkt, nur das was man bekommt.
Das wäre bestimmt gut und gesund.
__________________
Die Kraft der Aura ist die Kraft der inneren Ehrlichkeit gegenüber sich selbst.

Wer hat eine Idee was das ist?

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Zur Blutabnahme müssen Sie nicht nüchtern sein. Am Tag der Schilddrüsenuntersuchung sollten Sie kein Schilddrüsenhormon einnehmen, da sonst die Blutwerte verfälscht sind.
www.schilddruesenpraxis.at/schilddruese-praxis/untersuchung.html

Vorbereitung
Es ist keine spezielle Vorbereitung notwendig. Am Tag der Untersuchung sollten keine Schildrüsenmedikamente eingenommen werden. Sie müssen nicht nüchtern sein.
www.ogn.at/information/patienten/50216194d10c26709.html

Anscheinend kann man das Blut abnehmen, wenn man nicht nüchtern ist.

Gruss,
Uta

Wer hat eine Idee was das ist?

Putzteufelchen ist offline
Themenstarter Beiträge: 347
Seit: 13.11.09
Supi...

Ganz lieben Dank, Uta.
__________________
Die Kraft der Aura ist die Kraft der inneren Ehrlichkeit gegenüber sich selbst.

Wer hat eine Idee was das ist?

Omtcg ist offline
Beiträge: 1.154
Seit: 16.12.09
Zitat von Putzteufelchen Beitrag anzeigen
Ups...das hört sich aber sauschwer an, ehrlich gesagt.

Alkohol ist kein Problem. Keine raffinierten Produkte wäre noch machbar, keine Konservierungsmittel ist sehr schwierig, da diese ja fast überall schon drin sind. Und kein Zucker ist für mich quasi ein Ding der Unmöglichkeit.

Ich tu ja schon in den Kaffee Zucker. Ohne schmeckt er mir nicht. Und zudem muß ich ja auch für meine Tochter (3 Jahre) kochen und ob die das alles mitißt was da noch übrig bleibt zu kochen, ist eine andere Frage.

Ich könnte dieses Diät-Programm nur durchziehen wenn ich in einer Kur wäre. Jemand anderes kocht für mich und mir bleibt nichts anderes übrig als das zu essen.

Vielleicht würde ich es auch durchziehen können, wenn ich hier alleine (ohne Mann und Kind) leben würde. Doch unter meinen Umständen fehlt mir die nötige Disziplin für all diese Verzichte.

Es muß dafür auch noch eine andere Lösung geben. Ich werde sie suchen....und finden.

Trotzdem danke.

Hast Du selber auch schon Candida gehabt? Hast Du diese Diät durchgezogen?

Das es einem danach besser geht, glaube ich Dir aufs Wort. Davon bin ich überzeugt.
Mich würde auch mal ein Heilfasten interessieren. Da ist man in einer anderen Umgebung, unter Anleitung und ißt, oder besser gesagt trinkt, nur das was man bekommt.
Das wäre bestimmt gut und gesund.
Ja, es ist auch sauschwierig
Ich habe es 3 x durchgezogen. Auch mit Kleinkind. Es war hart, aber ich habe es geschafft.
Brot selbst gebacken. Rezept kann ich dir gerne geben - wenn du es einmal gemacht hast, ist es kaum ein Aufwand und schmeckt herrrrlich.
Statt Zucker Hermesetas Süßstoff (der einzige, der den Candida nicht füttert).

Schau, es ist nicht wirklich schwierig - es erfodert ein Umdenken.
Statt Weißmehl Vollkornmehl
Statt Zucker in den Kaffee (ich brauche ihn auch picksüß ) Hermesetas
Keine Wurst, statt dessen Aufstriche (selber machen - auch kein wirklicher Aufwand) oder Butter aufs Brot.
Fleisch kannst du essen, jede Art von Gemüse, alle Gewürze (ausser Suppenwüprfel und so), Eier, Fisch ... Alles was nicht in Dosen/Gläsern verkauft wird
Es gibt ausreichend Vollkornnudeln oder Reisnudel (die schmecken nicht übel) im Handel.


Kann dir gerne helfen, wenn du magst
__________________
Liebe Grüße Sabine

Wer hat eine Idee was das ist?

Putzteufelchen ist offline
Themenstarter Beiträge: 347
Seit: 13.11.09
@handwerkerprofis

Du kannst einen ja richtig motivieren...

Hmm...ich warte auf jeden Fall mal das Gespräch mit dem Hautarzt ab. Wenn es während der SS keine wirkliche Alternative gibt, kann ich mir die Diät nochmal überlegen.
Hast Du auch eine Alternative für den Belag aufs Frühstücksbrot?
Ich esse nämlich immer Honig oder Marmelade. Und das Frühstück ist meine wichtigste Mahlzeit des Tages. Für ein Frühstück würde ich sterben. Lieber kein Mittagessen oder Abendessen. Aber Frühstück ist für mich lebensnotwendig.

Wegen den Blutwerten für die Schilddrüse geht alles klar. Ich hatte alle Werte aufgeschrieben und dem Arzt gegeben. Er meinte das die Auswertung im Labor bis Montag fertig ist. Das ich eine Kopie des Ergebnisses möchte, weiß er. Kein Problem...das bekomme ich auch am Montag.
Den Ultraschall für die Schilddrüse kann er nicht machen, aber er nannte mir gleich einen Radiologen/Nuklearmediziner und gab mir auch gleich den Überweisungsschein dafür mit.
Zuhause angekommen habe gleich einen Termin zur Sonographie für morgen ausgemacht.

Manchmal klappt`s halt...

Bin schon furchtbar neugierig wegen den ganzen Ergebnissen.


Lg, Putzteufelchen
__________________
Die Kraft der Aura ist die Kraft der inneren Ehrlichkeit gegenüber sich selbst.

Wer hat eine Idee was das ist?

Omtcg ist offline
Beiträge: 1.154
Seit: 16.12.09
Zitat von Putzteufelchen Beitrag anzeigen
@handwerkerprofis

Du kannst einen ja richtig motivieren...

Hmm...ich warte auf jeden Fall mal das Gespräch mit dem Hautarzt ab. Wenn es während der SS keine wirkliche Alternative gibt, kann ich mir die Diät nochmal überlegen.
Hast Du auch eine Alternative für den Belag aufs Frühstücksbrot?
Ich esse nämlich immer Honig oder Marmelade. Und das Frühstück ist meine wichtigste Mahlzeit des Tages. Für ein Frühstück würde ich sterben. Lieber kein Mittagessen oder Abendessen. Aber Frühstück ist für mich lebensnotwendig.
Alleine schon, dass du "zuckersüchtig" auf mich wirkst, bestätigt meine Vermutung auf´s Neue.
Die Pilze ernähren sich von Zucker.
Je mehr du ißt, desto mehr Verlangen hast du danach. Das ist der Teufelskreis und auch ein sehr gutes Indiz für Candida.

Wenn du beim Arzt bist, bitte ihn um eine medikamentöse oder homöopathische (ich habe zB Penizilin in homöopathischer Verdünnung genommen) Unterstützung für deine Diät. Das ist ganz wichtig.
Die Pilze haben Hunger, plötzlich kommt kein Futter mehr. Was macht ein Mensch, der Hunger hat? Er wird aggressiv - das werden die Pilze auch. Daher die Begleitung.

Das Frühstück kannst du auf Butterbrot umstellen, oder Aufstriche machen oder Lachsbrötchen
__________________
Liebe Grüße Sabine

Wer hat eine Idee was das ist?

Putzteufelchen ist offline
Themenstarter Beiträge: 347
Seit: 13.11.09
Ich denke nicht das ich zuckersüchtig bin.
Nur weil ich gerne, bzw. ausschließlich süßen Belag zum Frühstück esse? Wieviel Millionen Menschen tun das wohl noch, außer mir?

Ich mag morgends keine Wurst oder Käse essen. Das passt nicht zum Kaffee und ist halt nicht meine Art zu Frühstücken. Wurst und Käse gehören für mich zum Abendessen.

Zitat von handwerkprofis Beitrag anzeigen
...oder Aufstriche machen oder Lachsbrötchen
Das ist jetzt nicht Dein ernst, oder?! Ich werde in meinem Leben niemals zum Frühstück ein Lachsbrötchen essen.

Was ich allerdings nun schon öfters über eine Antipilz-Diät gelesen und gehört habe, ist zb. folgendes:

"Hilft eine Anti-Pilz-Diät wirklich gegen Candida albicans?

Lange Zeit wurde die Meinung vertreten, man könne den Pilz „aushungern”, indem man ihm den Zucker
entzieht. Aber diese Empfehlung ist mehr als fragwürdig, denn im Dickdarm, wo die meisten Pilze leben,
kommt der Zucker sowieso nicht mehr an. Denn Zucker wird bereits im vorgeschalteten Dünndarm aufgenommen.
Überdies ist die Anti-Pilzdiät auf die Dauer zu einseitig
und vitaminarm."

Ob der totale Verzicht auf Zucker dann auch noch in meinem Fall der SS so empfehlenswert ist, ist fraglich.
Auch mit meinem Frauenarzt und Hautarzt hatte ich über den Candida gesprochen und hatte auch die Antipilz-Diät angesprochen. Beide sagten mir das man das heutzutage nicht mehr macht.
Denn wenn der Candida den Zucker nicht über die Lebensmittel bekommt, wird er durch die Darmwand dringen und sich den Zucker über das Blut besorgen. Und so kann der Pilz auch die inneren Organe angreifen und dadurch noch viel schädlicher sein.

Also das diese Antipilz-Diät umstritten ist, habe ich nun wirklich schon oft gehört. Nichts desto trotz macht es Sinn, den Zucker auf ein (erträgliches ) Minimum zu reduzieren.

Lg, Putzteufelchen
__________________
Die Kraft der Aura ist die Kraft der inneren Ehrlichkeit gegenüber sich selbst.

Geändert von Putzteufelchen (13.01.10 um 22:34 Uhr) Grund: Rechtschreibfehler :-)

Wer hat eine Idee was das ist?

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Wegen den Blutwerten für die Schilddrüse geht alles klar. Ich hatte alle Werte aufgeschrieben und dem Arzt gegeben. Er meinte das die Auswertung im Labor bis Montag fertig ist. Das ich eine Kopie des Ergebnisses möchte, weiß er. Kein Problem...das bekomme ich auch am Montag.
Den Ultraschall für die Schilddrüse kann er nicht machen, aber er nannte mir gleich einen Radiologen/Nuklearmediziner und gab mir auch gleich den Überweisungsschein dafür mit.
Wenn Du den Befund zu den Schilddrüsenwerten von Deinem Arzt bekommst, achte bitte darauf, welche Werte wirklich gemacht wurden.
Mir kommt die Zeit für die Bestimmung auch der Antikörper etwas kurz vor. Besser aufpassen. Denn falls nicht alle WErte gemacht wurden ,könntest Du sie beim Nuklearmediziner nachmachen lassen.

Gruss,
Uta

Wer hat eine Idee was das ist?

Putzteufelchen ist offline
Themenstarter Beiträge: 347
Seit: 13.11.09
Werde ich machen, Uta.

Ich nehme meinen Kontrollzettel mit.

Zum Nuklearmediziner gehe ich heute. Bei so einem Arzt war nich noch nie im Leben. Bin schon sehr gespannt was mich da erwartet.

Wegen dem Problem mit der UV-Strahlung habe ich etwas interessantes gefunden. Eigentlich triffts den Nagel auf den Kopf.
urticaria network e.V.
Die Frage wäre jetzt nur noch:

Warum habe ich das seit ca. 1 Jahr?

Und wie werde ich das wieder los?

Kommt das vielleicht doch von dem Candida?

Lg, Putzteufelchen
__________________
Die Kraft der Aura ist die Kraft der inneren Ehrlichkeit gegenüber sich selbst.

Wer hat eine Idee was das ist?

Carrie ist offline
Beiträge: 3.747
Seit: 21.05.06
Hi Putzteufelchen,
Du hattest ja schon im anderen Thread geschrieben, dass Du keine Amalgamfüllungen hast. Hattest Du denn mal welche? Die verursachen sehr oft Candida-Pilze (und die Metalle bleiben auch der Entfernung der Füllungen im KÖrper und können auch auf die Kinder übertragen werden).
__________________
Liebe Grüße Carrie


Optionen Suchen


Themenübersicht