Nierenschmerzen trotz ESWL Behandlung

01.12.09 20:58 #1
Neues Thema erstellen

unicorn1 ist offline
Beiträge: 4
Seit: 01.12.09
Hallo zusammen, habe vor 4 Wochen eine ESWL Behandlung bekommen, dabei wurde je 2 mal 50min. beschossen. Nach der 3. Woche sind jetzt wieder starke Nierenschmerzen aufgetreten, obwohl die Steine laut Urologe vernichtet wurden. Es sind auch keine Anzeichen für eine backteriele Entzündung gefunden wurden. Woher können die jetzt aufgetretenen Schmerzen kommen?
Gruß,
Unicorn1

Nierenschmerzen trotz ESWL Behandlung

Morja ist offline
Beiträge: 823
Seit: 27.10.09
Hallo Einhorn - smile
na mal von Einhorn zu Einhorn

Mir ist jetzt nicht ganz klar was genau gemeint ist:
ZITAT:
Es sind auch keine Anzeichen für eine beckteriele Entzündung gefunden worden

Also Du warst beim Arzt und der hat nichts festgestellt und Dich wieder nach Hause geschickt?

Generell, wenn so kurz nach der Behandlung (ESWL) wieder Beschwerden auftauchen, bitte noch mals einen Termin bei deinem Urologen machen.

LG Morja
__________________
Verbringe die Zeit nicht mit der Suche nach einem Hindernis, vielleicht ist keines da. Franz Kafka

Nierenschmerzen trotz ESWL Behandlung

dickie ist offline
Beiträge: 372
Seit: 30.09.09
Eine zweite Meinung von einem anderen Urologen einholen, Brennessel Tee ( Bio) und oder Löwenzahntee ( Bio) trinken. Auch sehr gut ist Goldrute als Tee oder Tropfen mit Alkohol falls du keine Leberprobleme hast. Wie ist die Wasserqualität bei euch aus dem Wasserhahn? Falls es nur mittelprächtig ist, eine Zeitlang stilles Mineralwasser.


Optionen Suchen


Themenübersicht