Urinprobleme

27.02.07 17:10 #1
Neues Thema erstellen

IchUndDu ist offline
Beiträge: 2
Seit: 27.02.07
Hallo,

ich habe nun seit ca. 3 Monaten das Problem, das mein Urindruck beim "Wasserlassen" nicht mehr so hoch ist wie davor....
Ich benötige nun länger das Wasser abzulassen und teilweise tropf es nur noch.

Da ich erst 18 Jahre alt bin (männlich), kann ich nicht von Prostata ausgehen...
Das Wasserlassen ist auch nicht mehr so "befreiend" und ist teilweise mehr eine anstrengung.

Könnt ihr mir helfen?

Urinprobleme

Moni88 ist offline
Beiträge: 352
Seit: 21.12.06
Hallo,

hast du denn schmerzen beim Wasser lassen oder unterleibschmerzen?

LG

Moni

Urinprobleme

santa ist offline
Beiträge: 1.515
Seit: 30.06.05
Hallo!

Wieso glaubst Du, das es nicht an einer vergrösserten Prostata liegen kann?
Ein Prostatahyperplasie ist sehr häufig und mittlerweile können sowas auch relativ junge Männer bekommen. Ein Exfreund von mir hatte es auch schon mit 24. An Deiner Stelle würd ich es mal per Ultraschall abklären lassen.

Wenn Du sonst keine Beschwerden hast, wie brennen oder Schmerzen beim Wasserlassen ist es eigentlich die wahrscheinlichste Ursache für Deine Miktionsstörung.

Lieber Gruss
Karin

Urinprobleme

IchUndDu ist offline
Themenstarter Beiträge: 2
Seit: 27.02.07
Hallo,

danke erstmal für eure Antworten!
Von Schmerzen kann man mal nicht reden.
Indemfall werde ich das doch mal checken, ob es wirklich die Prostata ist!

Danke Leutz!

Urinprobleme

Moni88 ist offline
Beiträge: 352
Seit: 21.12.06
Ich kenn mich auf dem gebiet nich aus aber kann sowas nich auch durch geschlechtskrankheiten ausgelöst werden?

Oder Blasenentzündung?


Optionen Suchen


Themenübersicht