Seh- und Gleichgewichtsstörungen

27.08.09 20:02 #1
Neues Thema erstellen

andreasgregor ist offline
Beiträge: 3
Seit: 27.08.09
Hallo an alle

bin 50 ,aus dem Ruhr-Pott und eigentlich gut dabei; sportlich und fit.
Die Arbeit ist zwar stressig und anspruchsvoll aber ich mach sie gerne...
Ich reise gerne -hab auch vieles gesehen- vor drei Wochen kamen wir von
einer Monatsreise aus Australien zurück...

Über Gesundheit habe ich mir bis jetzt keine Sorgen gemacht - die hatte ich - bis vor zwei Wochen.
Am So. vor zwei Wochen hatte ich plötzlich ; von jetzt auf gleich zuerst Sehstörungen , Schwindelgefühle mit Erbrechen und dann massive Gleichgewichtstörung...
so ,dass ich im Krankenhaus gelandet bin....
Kann mir hier jemand vielleicht weiter helfen ?
Über Diagnose...?
Ursachen...?


ich stelle mich vor

Louismami ist offline
Beiträge: 5
Seit: 25.08.09
Was haben die im Krankenhaus denn gesagt oder gemacht?


LG Jule

ich stelle mich vor

Eva ist offline
Weiblich Eva
Beiträge: 191
Seit: 17.04.04
Lass' Dich so schnell als möglich auf Borrelien testen. Kannst Du Dich an einen Zeckenbiss erinnern? Irgendeine auffällige Hautrötung, vielleicht auch im Urlaub? Aber auch dann, wenn keine Hautauffälligkeiten vorliegen/vorlagen, würde ich das ganz schnell machen lassen. Und zwar mit verschiedenen Testmethoden:

- ELISA
- Westernblot
- LTT

Notfalls würde ich die Tests auch aus eigener Tasche bezahlen. Die Ärzte machen meistens nur den ELISA, der ist am billigsten, aber auch ziemlich unzuverlässig.

Wenn es denn eine Borreliose wäre und sie wäre noch frisch, dann hättest Du mit einer schnellen Antibiotika-Therapie noch gute Chancen, die Infektion zu behandeln. Je länger man wartet, desto weniger gut wirken AB, bis hin zu "bringt gar nichts mehr".

Viele Grüsse
Eva

Seh- und Gleichgewichtsstörungen

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hier ein großer Fragebogen mit Therapieansätzen bei Deinen Symptomen:

www.hno-baden.at/pdf/schwindelfolder.pdf

Gruss,
Uta

ich stelle mich vor

andreasgregor ist offline
Themenstarter Beiträge: 3
Seit: 27.08.09
Im Krankenhaus behaupten sie - " ich hätte Nerv im Mittelohr entzündet".
Nach der Entlassung ist es aber nicht viel besser geworden.
Nächste Woche soll ich Kernspinntomographie machen und Raha -Maßnahmen sollen eingeleitet werden...

ich stelle mich vor

andreasgregor ist offline
Themenstarter Beiträge: 3
Seit: 27.08.09
Danke für den Tipp...
Ich werde es so schnell wie möglich machen lassen...
Kann mich an Zeckenbiss nicht erinnern, aber wer weiß...
Wir kamen gerade vor paar Wochen aus einer langen Auslandsreise zurück...
alles ist möglich....

Weiterlesen

Optionen Suchen


Themenübersicht