Warum nur vertrage ich gar nichts mehr?

25.07.09 11:59 #1
Neues Thema erstellen
Warum nur vertrage ich gar nichts mehr?

Shelley ist offline
Beiträge: 10.454
Seit: 28.09.05
hallo angstmaus,

hast du gerade die sea-bands um deine handgelenke um?
bist du gerade an den mutterkümmelkecksen knabbern und hast den ingwer neben dir, an dem du davor rumgekaut hast?
hast du noch davor rohen frischen, saftigen fenchel gegessen?
und ein glas mit frisch gepresstem zitronensaft in sprudel getrunken?
hälst du gerade mit einer hand das fingermudra gegen erbrechen und wirst nach dem tippen, während dem lesen, es mit beiden händen halten?
stehen vor dir okoubaka tropfen, welche du im nächsten akuten schwall wieder nehmen wirst?
hast du deinen bauch, den nacken, den hals und die stirne mit frisch gepresstem zitronensaft eingerieben?
hast du deine dinkelstangen mit pfeffer, chili, merrettich, senf oder sonst was scharfem nach deinem geschmack gewürzt?
hast du mal trockenen reis gekocht von der sorte, die du erträgst und so gründlich gewürzt?
machst du dir nach dem essen leberwickel?
nimmst du vor und nach jedem essen genug bitterstoffe zu dir (stichwort amara)?
hast du schon iberogast versucht?
spritzt du dir regelmässig nux vomica ampullen?
gehst du in ruhe im park spazieren?
jeden tag ein paar stunden?
hast du genug frische luft ohne stadt abgaase?
knabberst du regelmässig an frischen rohen gemüsen rum, um genug nährstoffe zu haben, aber doch nicht zu feste übelkeit zu bekommen?
nimmst du salz oder stevia, wenn du denkst, vor übelkeit umzufallen, dir aber zu schlecht ist, um was zu essen?

also sag jetzt bitte mal, was du so machst gegen deine übelkeit.

weil die dinge, welche ich hier oben beschrieben habe, haben mir allesamt geholfen.
und wie gesagt!
ich war obermeister im übelkeit und kotzigkeit haben!
und das über jahre!
viele, viele jahre!
seit ich denken kann war es mir schlecht!
ja!
schon als ich im kiga war und zuvor!
und ja; meine tipps - es sind nicht alle - haben mir geholfen.

also sag mal, was du schon so vergeblich versucht hast.

viele grüsse von shelley

p.s.:
und schau mal unbedingt, dass du zunimmst!
so viel untergewicht macht einem auch schön schlecht.
nimm meinetwegen astronautennahrung, auch wenn du davon fast kotzen musst.
wenn du dann genug fett am skelett hast, kannst du dann immer noch aufhören damit.
da musst du jetzt einfach durch.
essen, fast kotzen und zunehmen.
wenn du zugenommen hast, kannst du immer noch deine kotzigkeit wegmachen.
mit tipps, die ich dir gab.
und bis es soweit ist, kannst du ja trotzdem tipps gegen kotzigkeit und übelkeit anwenden.
falls du sie dann immer noch brauchst...
und pass auf, dass du nicht noch immer stärkere antiemetika wegen nebenwirkungen von medikamenten brauchst.
das war bei mir eine weile so, als ich eine starke therapie gemacht habe.
da kam ich eine weile nicht um diese mittel drumrum.

__________________
IchDiskutierNichtMitIdioten.ErstZiehnSieMichAufIhrNiveauRab, DannSchlagen'sMichMitIhrerErfahrung.

Geändert von Shelley (05.08.09 um 18:53 Uhr)

Warum nur vertrage ich gar nichts mehr?

Cheyenne ist offline
Beiträge: 2.011
Seit: 01.12.08
Hallo Angstmaus,

bei Intoleranzen zu Hefe fällt mir Candidabelastung ein, hast Du das mal untersuchen lassen?
Nickelallergien gehen auch gern einher mit Schwermetallbelastungen, ich weiß, Du hast kein Amalgam, aber es kann auch andere Quellen geben (vielleicht mal einen Haartest machen lassen?)

Vitamin B Mangel kann zur Eiweißunverträglichkeit führen.... was du mit dem Magen beschreibst kann eine Überproduktion von Magensäure sein, ggf. lässt Du Dich auch auf Nitrostress untersuchen.

Es ist wie Manuela sagt, mühsam ernährt sich das Eichhörnchen... einfach nicht aufgeben...

Liebe Grüße
Cheyenne

Warum nur vertrage ich gar nichts mehr?

angstmaus ist offline
Themenstarter Beiträge: 181
Seit: 22.07.09
Zitat von Ruedi Beitrag anzeigen
hallo angstmaus,
hast Du schon einmal eine Ecografie von der Gallenblase gemacht?

Gruss Ruedi
davon hab ich noch nie was gehört. was genau ist das denn und wie wird sowas gemacht?

@manuela

ja, da hast du recht. man muss sehr viel ausprobieren. ich denke das ich schon auf einen ganz guten weg mit den nahrungsmitteln jetzt bin. hab hier auch reichlich schon tipps bekommen die mir sehr gut getan haben.

jetzt muss halt nur die übelkeit und vor allem die panikattacken verschwinden. deswegen war jetzt doch mal der weg ein AD zu probieren.

lg jule

Warum nur vertrage ich gar nichts mehr?

Manuela ist offline
Beiträge: 1.510
Seit: 31.03.08
Hallo Shelley,

das Problem ist, das nicht alles, was Dir vielleicht super geholfen hat, unbedingt anderen helfen muss und wird. Das ist leider so.

Mit Vorwürfen kommen wir allerdings nicht weiter.

Wichtig ist, dass man den Mut nicht verliert. Man hat Phasen in denen man durchhängt, kennen wir sicher alle, aber es kommen auch Phasen wo wir wieder Kraft haben den nächsten Schritt zu wagen.

Liebe Grüße Manuela

Warum nur vertrage ich gar nichts mehr?

Shelley ist offline
Beiträge: 10.454
Seit: 28.09.05
Zitat von Cheyenne Beitrag anzeigen
Vitamin B Mangel kann zur Eiweißunverträglichkeit führen.... was du mit dem Magen beschreibst kann eine Überproduktion von Magensäure sein, ggf. lässt Du Dich auch auf Nitrostress untersuchen.

hallo cheyenne,

also in diesem fall, weiss ich echt nicht, was der unsinn soll!

angstmaus hat bestimmt eh vitamin b-mangel, da sie ja praktisch nichts ist.

was willst du da lange nitrostress testen?

nur, damit sie eine diagnose hat und pillen dagegen bekommt, wo sie eigentlich nur mal mehr essen müsste, oder vitamin b eh angezeigt ist, nitro stress hin und her?

denkst du nicht, es genügt, wenn angstmaus mit dem essen probleme hat?

muss sie jetzt noch durch die ganze nitro-mühle?

also ich denke, dass kann sie immer noch, wenn sie es endlich schafft, mehr zu essen und damit nährstoffmängel auszugleichen.
wobei ich denke, dass ihr so künstliche vitamine nicht unbedingt schaden werden, da sie schon so ausgehungert ist.

aber noch durch die nitro-mühle?

das kann sie dann immer noch, wenn sie gesund ist.

mit gesund meine ich:
wenn sie ihre nährstoffspeicher aufgefüllt hat und endlich mal isst und ein wenig übelkeit los ist, was zur folge hat, dass sie wieder mehr essen kann.

also dein tipp in allen ehern!
doch ich denke, er kommt in diesem fall zu früh.
ich denke, hier liegen mal gravierendere probleme vor, bis man mit so details kommen kann.
schliesslich hat heut zu tage ja praktisch jeder mensch mit nitrostress zu kämpfen.
schau doch mal aus dem fenster!
was da alles rum ist, das nitrostress macht...

viele grüsse von shelley
__________________
IchDiskutierNichtMitIdioten.ErstZiehnSieMichAufIhrNiveauRab, DannSchlagen'sMichMitIhrerErfahrung.

Warum nur vertrage ich gar nichts mehr?

Shelley ist offline
Beiträge: 10.454
Seit: 28.09.05
Zitat von Manuela Beitrag anzeigen
Hallo Shelley,

das Problem ist, das nicht alles, was Dir vielleicht super geholfen hat, unbedingt anderen helfen muss und wird. Das ist leider so.

Mit Vorwürfen kommen wir allerdings nicht weiter.

Wichtig ist, dass man den Mut nicht verliert. Man hat Phasen in denen man durchhängt, kennen wir sicher alle, aber es kommen auch Phasen wo wir wieder Kraft haben den nächsten Schritt zu wagen.

Liebe Grüße Manuela


hallo manuela,

es ging mir ja nicht primär darum, dass sie jetzt meine tipps nicht umsetzt und dass meine tipps gold seien.

es ging mir ums prinzip!

es ging mir darum, dass angstmaus ja nicht mal annähernd versucht, was ihr schon so viele empfohlen haben.

klar; man soll nicht immer auf andere hören und machen, was andere sagen, sondern vorschläge holen und das umsetzen, was für einem das richtige ist.

doch dann verstehe ich nicht, warum man noch wochenlang nach dem selben rat fragt, bevor man den ersten rat umgesetzt hat.

viele grüsse von shelley
__________________
IchDiskutierNichtMitIdioten.ErstZiehnSieMichAufIhrNiveauRab, DannSchlagen'sMichMitIhrerErfahrung.

Geändert von Shelley (05.08.09 um 19:27 Uhr)

Warum nur vertrage ich gar nichts mehr?

Cheyenne ist offline
Beiträge: 2.011
Seit: 01.12.08
Liebe Shelley,

ich bin gern bereit, Dir zu erzählen, welche Erfahrungen ich mit Colostrum und anderen Dingen gemacht habe, aber Hinweise an andere und mitteilen von eigenen Erfahrungen sind nichts anderes als Hinweise, jeder entscheidet selbst, ob er sie annimmt oder nicht.

Ich sehe also gar keinen Grund hier auf irgendetwas zu schimpfen, schon gar nicht wenn es nicht an Dich gerichtet ist, wenn Du das tun möchtest, klar im Rahmen gilt dann auch hier die freie Meinungsäußerung.

Ich verstehe allerdings nicht deine Motivation, es entsteht bei mir der Eindruck, dass es eher etwas intrapersonelles und nichts interpersonelles ist, wegen dem Gesetz der Serie, aber vielleicht täuscht das ja.

Schönen Abend
Cheyenne

Warum nur vertrage ich gar nichts mehr?

Shelley ist offline
Beiträge: 10.454
Seit: 28.09.05
hallo cheyenne,

ich sage ja nicht, dein tipp ist grundsätzlich falsch.

doch ich schrieb, dass ich finde, dass er bei angstmaus verfrüht ist.
ich verfolge ihre geschichte schon seit sie hier im forum ist.

und ja; ich denke, colostrum wäre bei angstmaus vielleicht sogar noch angebrachter, als jetzt zu diesem zeitpunkt noch in die no-schiene zu geraten.
primär hat sie jetzt gravierendere probleme, die angegangen werden sollten, bzw. könnten.

und wenn ich hier im kapitel andere anschreibe als angstmaus, dann ist das nichts gegen oder für einen anderen.
ich schaue dann nur den fragesteller an und bei den anderen schreibern geht es mir weniger um den, der es schreibt, sondern in der sache zum fragesteller selbst.

viele grüsse von shelley
__________________
IchDiskutierNichtMitIdioten.ErstZiehnSieMichAufIhrNiveauRab, DannSchlagen'sMichMitIhrerErfahrung.

Warum nur vertrage ich gar nichts mehr?

angstmaus ist offline
Themenstarter Beiträge: 181
Seit: 22.07.09
ich habe hier schon so einiges umgesetzt, das ist nicht so das ich gar nichts gemacht habe.

und wegen dem essen, ich esse normal meine drei mahlzeiten am tag nur kann ich vielleicht nicht immer all zu viel essen. sicher habe ich auch einen mineralmangel und auch vitaminmangel, aber werde ich ja morgen auch alles erfahren wenn ich meine ganzen werte vom arzt bekomme.

liebe grüße jule

Warum nur vertrage ich gar nichts mehr?

Ruedi ist offline
Beiträge: 3.453
Seit: 15.06.08
Hallo angstmaus,
hier der Link, was eine Ecografia ist. Wenn es auf Deutsch einen anderen Name dafür gibt, dann weiss ich ihn leider nicht.
Gruss Ruedi
ecografia - Google-Suche
http://www.google.ch/search?hl=de&q=...a=lr%3Dlang_de
__________________
Grauzone Pflegezone www.gzpz.ch

Geändert von Ruedi (05.08.09 um 20:36 Uhr)


Optionen Suchen


Themenübersicht