Streptokokken nach Spirale einsetzen

21.06.09 11:42 #1
Neues Thema erstellen

Ophelia ist offline
Beiträge: 3
Seit: 21.06.09
Hallo,

ich bin neu hier und habe ein Problem, und zwar habe ich mir vor 16 Tagen eine Kupferspirale legen lassen. Dies war äußerst schmerzhaft für mich. Ich hatte die Valette zuletzt als Pille und dadurch keine Menstruation bekommen. Aber mein Arzt meinte schauen wir mal vielleicht klappt es ja mit dem legen. Ich hatte während des Eingriffs sogar einen Kreislaufzusammenbruch durch die starken Schmerzen. So 5 Tage später bemerkte ich das irgendwas nicht stimmt. Bin wieder zum FA und er meinte sieht doch alles gut aus (ohne Ultraschall) und machte einen Abstrich. Da ich weiterhin Schmerzen im Unterleib hatte und nach ca. 10 Tagen erneut eine Blutung eintrat, bin ich wieder hin zum Blutabnehmen um den Leukozytenanteil im Blut feststellen zu lassen. Habe darüber noch keine Info wie der ist. Ich habe vor 2 Tagen nach dem Befund vom Abstrich gefragt und man hat mich gleich zum Arzt durchgestellt der mir dann mitteilte das Streptokokken festgestellt wurden. Wenn ich nicht angerufen hätte wüßte ich es wahrscheinlich immer noch nicht. Ich muß jetzt Amoxicillin 500 mg dreimal am Tag nehmen. Was kann ich tun, habe immernoch Schmerzen und einen Blähbauch und habe Angst was so eine Streptokokkeninfektion in der Gebärmutter auslösen kann?


Streptokokken nach Spirale einsetzen

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Ophelia,

meinst Du nicht, die beste Lösung der Probleme wäre, die Spirale wieder rausnehmen zu lassen, und zwar schnellstens?
Damit sind zwar die Streptokokken nicht beseitigt, aber ich denke, Du bekommst sie dann leichter wieder in den Griff.

Ich würde vorsichtshalber mich gleich bei einem anderen FA anmelden, evtl. auch in einer entsprechenden Klinik, damit da ja nichts schief läuft.

Grüsse,
Uta

Streptokokken nach Spirale einsetzen

Ophelia ist offline
Themenstarter Beiträge: 3
Seit: 21.06.09
Hallo Uta,
ich bin auch schon die ganze Zeit am überlegen ob ich die Spirale rausnehmen lassen soll. Aber was soll ich dann nehmen. Die Pille nicht, da mein Blutdruck erhöht ist und ich da kein Risiko mehr eingehen möchte. Der Novaring ist mir zu teuer. Denn Geldmäßig sieht das schlecht bei mir aus.
Weiß einer wie teuer das mit den Hormonspritzen ist? Und hat jemand Erfahrung damit?

Streptokokken nach Spirale einsetzen

James ist offline
Moderator
Leiter WIKI
Beiträge: 5.601
Seit: 20.05.08
Hallo Ophelia,

bitte sieh mal hier unter Wiki MRSA zur Information nach. Lasse bitte die Streptokokken mittels Antibiogramm bestimmen, da es sehr viele verschiedene gibt und um auszuschließen, dass es gefährliche sind! Bitte die Infektion nicht auf die leichte Schulter nehmen aber auch nicht überreagieren!
__________________
Die Krise ist ein produktiver Zustand. Man muß ihr nur den Beigeschmack der Katastrophe nehmen. Max Frisch, schweizerischer Architekt und Schriftsteller

Gruß, James

Streptokokken nach Spirale einsetzen

Ophelia ist offline
Themenstarter Beiträge: 3
Seit: 21.06.09
Hallo,

ich habe heute mit meinem FA telefoniert und er meinte diese wären nicht so gefährlich. Ich habe beschlossen erstmal das Amoxicillin bis einschließlich morgen zu nehmen und dann 10 Tage Karrenz zu warten wegen neuem Abstrich. Vielleicht sind bis dahin ja auch die Schmerzen verschwunden. Wenn nicht kann ich mir die Spirale dann immernoch rausnehmen lassen.
Liebe Grüße,
Ophelia

Danke für Eure Antworten.


Optionen Suchen


Themenübersicht