Schwindel, Gereiztheit, Grippegefühl

14.06.09 11:14 #1
Neues Thema erstellen

Chris3005 ist offline
Beiträge: 6
Seit: 14.06.09
Hi,

vor allem nachdem ich intensiv Sport getrieben habe, habe ich Symptome wie Schwindel, Gereiztheit, Grippegefühl.

Ich fühle mich, als hätte mir jemand mit einem Hammer einen Scheitel gezogen und das Tage lang. Zudem tritt dann verstärkt eine innere Unruhe auf, die so weit führt, dass ich nur sehr schlecht schlafen kann.

Auch während des Trainings ist die Belastbarkeit stark gesunken. Ich merke sofort, wie mein Puls in die Höhe schießt und sich ein Kreislaufproblem anbahnt.

Die Symptome sind auch so vorhanden (vor allem der Schwindel, das Gefühl "wie in Watte gepackt" zu sein), allerdings in schwächerer Form.

Das ist nun seit ca. 9 Monaten so.

Ich hatte bereits früher mit Panikattacken und Depressionen zu kämpfen und nahm deshalb auch Antidepressiva zu mir, die ich vor gut einem Jahr abgesetzt habe.

Wenn es nun tatsächlich nur psychische Symptome wären, würde ich sagen, es liegt am Absetzen der ADs. Ich habe aber in diesem Zusammenhang noch nie etwas von derartigen Problemen beim (nach dem) Sport treiben gehört.

Mein HA hatte zunächst Verdacht auf Borreliose, da die Antikörper nachgewiesen wurden. Diese Theorie wurde aber von zwei Neurologen unabhängig voneinander verworfen.
Eisen ist okay.
Schilddrüse: TSH-Wert 2,33 auch okay.
Zudem wurde ein kleines Blutbild gemacht, aber es konnte auch da nichts Auffälliges entdeckt werden.

Ich habe lange überlegt, ob es Sinn macht, sich einem Forum mitzuteilen, denn wenn man die ganzen Möglichkeiten für eine Ursache in Betracht zieht, kann man schon mal leicht abdrehen.

Vielleicht kann mir aber doch der ein oder andere einen Tipp, oder einen Hinweis geben, der mich ein wenig weiterbring.

Merci und Gruß,

Chris

Schwindel, Gereiztheit, Grippegefühl

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.476
Seit: 26.04.04
Hallo Chris,

das TSH allein sagt nichts darüber aus, ob die Schilddrüse in Ordnung ist; es fehlen die komplette Werte, die für eine Beurteilung unbedingt erforderlich sind:
fT3, fT4, Antikörper TPO-AK, Tg-AK, TRAK. Auch eine Ultraschalluntersuchung ist notwendig (bitte alles beim Endokrinologen/Nuklearmediziner machen lassen, weil sich Ärzte anderer Fachrichtungen zu wenig bis gar nicht auskennen!).

Deine Symptome könnten mit einer Schilddrüsenfunktionsstörung/-erkrankung zusammenhängen, auch Depressionen und Panikattacken sind häufige Begleiterscheinungen.

In unserem Wiki Schilddrüse - Symptome, Ursachen von Krankheiten - Forum, Hilfe, Tipps zu Gesundheit findest Du mehr dazu.

Es kann noch andere Ursachen für Deine Beschwerden geben, jedoch ist die Abklärung der Schilddrüse wichtig.

Liebe Grüsse,
uma

Schwindel, Gereiztheit, Grippegefühl

Chris3005 ist offline
Themenstarter Beiträge: 6
Seit: 14.06.09
Hallo Uma,

danke für die schnelle Antwort.

Das der TSH Wert allein nicht aussagekräftig ist habe ich schon gelesen.

Ich habe nun auch bereits einen Termin bei einem Endokrinologen.

Allerdings habe ich auch schon mehrfach gelesen, dass sich viele Spezialisten rein auf den TSH Wert stützen.
Wenn ich nun an einen solchen geraten sollte, kann ich darauf pochen, auch die anderen wichtigen Werte untersuchen zu lassen?

Gruß,

Chris

Schwindel, Gereiztheit, Grippegefühl

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.476
Seit: 26.04.04
Hallo Chris,

verlange bitte ALLE Werte; andere Vorschläge seitens des Docs bringen gar nichts. Ich denke, dass ein Endokrinologe schon bereit sein sollte, die komplette Palette an Untersuchungen durchzuführen - dafür ist er da.

Falls Du Dich informieren möchtest - hier gibt es eine Liste von Fachärzten, bei denen Betroffene gute Erfahrungen gemacht haben:
von Patienten empfohlene Ärzte (Ben's Liste)

Liebe Grüsse,
uma

Schwindel, Gereiztheit, Grippegefühl

Chris3005 ist offline
Themenstarter Beiträge: 6
Seit: 14.06.09
Okay, dankeschön.

Chris

Schwindel, Gereiztheit, Grippegefühl

leneken ist offline
Beiträge: 70
Seit: 01.02.09
Mein HA hatte zunächst Verdacht auf Borreliose, da die Antikörper nachgewiesen wurden. Diese Theorie wurde aber von zwei Neurologen unabhängig voneinander verworfen
Hallo Chris,

hast du die AK-Werte parat? Welche Tests wurden denn genau gemacht?
Gerade auf die Meinung von Neurologen, würde ich in Bezug auf Borreliose nicht viel geben, für die meisten existieren keine Infektionen mit neurologischen Symptomen. Sinnvoller wäre es, sich einen Borreliose-Spezialisten zu suchen (Adressen in deiner Nähe gibts über die SHG).

Ansonsten, falls nur der Elisa-Test positiv war, kann es auch sein, dass da eine Kreuzreaktion stattgefunden hat, wie siehts zum Beispiel mit ebv aus, wurde das mal getestet (auch Reaktivierungen)? Geht mir nämlich ganz genauso, der gröbste Teil ist weg, aber nach Sport, oder extremen Anstrengungen, zeigt das Virus mal wieder die Zähne.

Ich bin immer skeptisch, wenn gleich alles auf die Psyche geschoben wird, vor allem Sachen, wie Grippegefühl, etc.

LG Lene

Schwindel, Gereiztheit, Grippegefühl

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Chris,

hast Du Amalgam in den Zähnen?
Deine Symptome nach Sport könnten auch auf Unterzucker hindeuten. Hast Du den mal versuchshalber gemessen, wenn Du dich so mies fühlst?

Gruss,
Uta

Schwindel, Gereiztheit, Grippegefühl

Chris3005 ist offline
Themenstarter Beiträge: 6
Seit: 14.06.09
Hi,

Amalgam habe ich in den Zähnen. Ich werde das auch entfernen lassen, allerdings erst, wenn es mir wieder ein wenig besser geht (so möglich).

Habe mit meiner Zahnärztin schon über eine Sanierung gesprochen.

Jetzt werde ich zunächst mal den Endo aufsuchen, dann weitersehen.

Ist der Zucker denn über das kleine Blutbild feststellbar?

Sonst habe ich ihn noch nicht messen lassen.

Schwindel, Gereiztheit, Grippegefühl

Chris3005 ist offline
Themenstarter Beiträge: 6
Seit: 14.06.09
Achso, da fällt mir ein, Zucker habe ich in der Tat schon messen lassen. Bei einer ambulanten Einrichtung, die zu Werbezwecken in irgendeinem Einkaufszentrum aufgestellt war.

Der war in Ordnung.

Schwindel, Gereiztheit, Grippegefühl

Chris3005 ist offline
Themenstarter Beiträge: 6
Seit: 14.06.09
Shit, Lenekens Eintrag überlesen, sorry.

Die Werte bezüglich Borreliose habe ich leider nicht. Der eine Neurologe wurde mir aber von der SHG empfohlen.


Optionen Suchen


Themenübersicht