Extrem schwitzige Hände & Herzrasen!

05.05.09 21:53 #1
Neues Thema erstellen

karakan ist offline
Beiträge: 12
Seit: 05.05.09
Hallo Leute,

Wie Ihr schon vom Tittel entnehmen könnt, geht's um meine schwitzigen Hände und um mein Herz, das öfters mal rast!
Es nervt mich extrem und stört auch in manchen Situationen, das meine Hände sehr verschwitzt sind. Wie Ihr euch vorstellen könnt ist mir das öfters mal peinlich.


Ich war deswegen auch schon mal beim Arzt. Er hat mir eine Creme verschrieben, die angeblich helfen soll.
Hat nichts gebracht...wieder wie vorher.

Meine Eltern sagen mir ich hätte Innerlichen Stress, welches das ganze dann auslöst. Jedoch mag ich das nicht so recht glauben, da ich eigentlich meine, keinen Stress zu haben. Ich bin nur öfters angespannt und fühle mich nicht sehr wohl. Dabei bekomme ich dann gleichzeitig auch Herzrasen.

Ich hoffe Ihr könnt mir helfen, nicht das mir mein Arzt irgendwelche Psychopharmaka oder sonstiges verschreibt, um mich ruhiger zu stellen


Vielen Dank im Vorraus!
karakan

Extrem schwitzige Hände & Herzrasen!

JoeHerne ist offline
Beiträge: 162
Seit: 05.05.09
dass problem mit den herzrasen hab ich auch ist extrem nervig :-(

hast du es schon mal mit johanniskraut versucht ?

LG Joe

Extrem schwitzige Hände & Herzrasen!

karakan ist offline
Themenstarter Beiträge: 12
Seit: 05.05.09
Zitat von JoeHerne Beitrag anzeigen
dass problem mit den herzrasen hab ich auch ist extrem nervig :-(

hast du es schon mal mit johanniskraut versucht ?

LG Joe
Nein hab ich noch nicht probiert. Ehrlich gesagt denke ich auch nicht wirklich das dies auf die Dauer die richtige Lösung ist bzw. überhaupt helfen würde.

Zur Zeit benutze ich die Sansudor Creme, aber wie schon gesagt nützt diese überhaupt nichts.

Kann mir jemand sagen warum ich diese schwitzigen Hände bekomme?
Was ist innerlicher Stress genau?

Extrem schwitzige Hände & Herzrasen!

andy6280 ist offline
Beiträge: 36
Seit: 17.04.09
Hallo Karakan,

Es kann durchaus Stress bedingt sein. Ich gehe davon aus, das wenn du Herzrasen bekommst, du ziemlich angespannt bist und es dir Angst/sorgen bereitet was dazuführen kann das deine Hände zu schwitzen beginnen.

Ich kenne es vom Hyperventilieren her, dabei bekomme ich manchmal auch schwitzige Hände.

Hast du in letzter Zeit viel Stress gehabt oder dich viel über etwas aufgeregt? Es könnte sein, das dein Körper mit Herzrasen darauf reagiert.

Gruss,
André

Geändert von andy6280 (06.05.09 um 16:16 Uhr)

Extrem schwitzige Hände & Herzrasen!

karakan ist offline
Themenstarter Beiträge: 12
Seit: 05.05.09
Zitat von andy6280 Beitrag anzeigen
Hallo Karakan,

Es kann durchaus Stress bedingt sein. Ich gehe davon aus, das wenn du Herzrasen bekommst, du ziemlich angespannt bist und es dir Angst/sorgen bereitet was dazuführen kann das deine Hände zu schwitzen beginnen.

Ich kenne es vom Hyperventilieren her, dabei bekomme ich manchmal auch schwitzige Hände.

Hast du in letzter Zeit viel Stress gehabt oder dich viel über etwas aufgeregt? Es könnte sein, das dein Körper mit Herzrasen darauf reagiert.

Gruss,
André
Ja das kann schon sein. Hatte in letzter Zeit ein bisschen mehr Stress. Angst vor etwas hab ich nicht, ich bin nur öfters mehr angespannt und habe so ein unwohlsames Gefühl im Bauch.

Naja ok, wenn ich zum Arzt gehen würde, was wird er mir verschreiben?
Ein starkes Medi um mich ruhig zu stellen, möchte ich nicht.
Sonst noch Möglichkeiten?

Extrem schwitzige Hände & Herzrasen!

andy6280 ist offline
Beiträge: 36
Seit: 17.04.09
Wann genau hast du diese Symptome? Kannst du einen Auslöser feststellen? Zb... immer morgens, nach dem essen oder...?

Extrem schwitzige Hände & Herzrasen!

karakan ist offline
Themenstarter Beiträge: 12
Seit: 05.05.09
Zitat von andy6280 Beitrag anzeigen
Wann genau hast du diese Symptome? Kannst du einen Auslöser feststellen? Zb... immer morgens, nach dem essen oder...?
Meist passiert mir das entweder in der Schule, an einem fremden Ort oder wenn ich mich mit Menschen unterhalte bzw. etwas mit Ihnen zu tun habe die ich nicht kenne.

Auch passiert mir das vor den Prüfungen oder bei wichtigen Entscheidungen, dann ist es ganz schlimm.

Ich bin dann meist sehr angespannt und bekomme nach einer gewissen Zeit auch ein schlechtes Gefühl.
Eigentlich völlig Grundlos, da ich mich eigentlich schon daran gewöhnt habe und dies schon 100x gemacht habe.


PS: Auch jetzt, als ich diesen Text geschrieben habe, bekam ich schwitzige Hände

Extrem schwitzige Hände & Herzrasen!

Toby ist offline
Beiträge: 523
Seit: 04.11.08
Hallöle,
ja ich kenne das auch, und schiebe das auf mich selbst.
Mein Problem ist es wohl, das ich Angst habe mich zu blamieren, folglich daraus auch überhaupt im Mittelpunkt zu stehen.
Die beste Medizin ist da meiner Meinung nach Probleme erkennen, momentan akzeptieren, und aktiv daran arbeiten das diese Probleme verschwinden.

Gerade heute habe ich ein kleinen Vortrag gehabt, nachdem das Papier total wellig war durch meinen Handschweiß. Aber ich kann schon einen Erfolg verzeichnen, weil ich nicht wirklich Herzrasen hatte, und auch nur hauptsächlich an den Händen geschwitzt habe.

Progressive Muskelentspannung wird wohl auch helfen denk ich.

Gruß
Tobi

Extrem schwitzige Hände & Herzrasen!

Ellen48 ist offline
Beiträge: 355
Seit: 02.07.08
Zitat von karakan Beitrag anzeigen
Hallo Leute,

Ich war deswegen auch schon mal beim Arzt. Er hat mir eine Creme verschrieben, die angeblich helfen soll.
Hat nichts gebracht...wieder wie vorher.
... war das ein Hautarzt? Musst zum Hautarzt (Dermatologe) gehen...
Cremes helfen natürlich nicht 100%, doch wenn Du nicht zufrieden bist, dann musst Du noch einmal beim selben (Haut)-arzt einen neuen Termin machen. Logisch.
Der kann Dich an ein Krankenhaus verweisen, wo du dann 4-5 Sitzungen hast und für 1/4 Stunde Deine Hände in Wasser legst, in welchem Gleichstrom fließt. Der Stromfluss verkleinert Deine Schweißdrüsen. Diese Behandlung ist meiner Meinung nach die effektivste und angenehmste. Bitzelt nur ein wenig.
Die Kassen zahlen das wohl noch, wenn der Hautarzt diese Behandlung für notwendig hält. Weiß nicht wie das in der Schweiz ist. Also: Zum Arzt gehen, jammern und unterwürfig um eine Gleichstrombehandlung bitten. Hab gutes von dieser Behandlung gehört.

Zitat von karakan
Meine Eltern sagen mir ich hätte Innerlichen Stress, welches das ganze dann auslöst. Jedoch mag ich das nicht so recht glauben, da ich eigentlich meine, keinen Stress zu haben. Ich bin nur öfters angespannt und fühle mich nicht sehr wohl. Dabei bekomme ich dann gleichzeitig auch Herzrasen.
Deine Eltern haben Recht, es kommt von Deinem vegetativen Nervensystem und die Nerven melden sich bei Stress. Das ist ihre Aufgabe.
Du glaubst zwar nicht, dass Du Stress hast, doch gleichzeitig sagst Du, dass Du öfters angespannt bist - erkennst Du den Widerspruch in Deiner Aussage?

Was immer Du auch tun wirst, kann ich Dich beruhigen, dass das Herz bei jungen Männern im Wachstum öfter stolpern kann, das muss jedoch mindestens 1x mal von einem Kardiologen untersucht werden, da es Rhythmusstörungen gibt, die gefährlich sind. Die nennt man dann Tachykardien.
Diese gefährlichen Rhythmusstörungen können dann zu Kammerflimmern führen, was meistens den Tod bedeutet. Jeder kennt die Sportler, die den schnellen Herztod gestorben sind. Ich sage das nur, damit Du diese Angelegenheit ernst nimmst und durch Abklärung mit einem Herzspezialisten
aus dem Kopf bekommst.
Um das autonome Nervensystem zu pflegen und zu trainieren, kannst Du viel tun. Z.B. Sport, speziel asiatische Kampfsportarten, sehr gut für junge Männer, da dort auch die Persönlichkeit und nicht nur die Muskeln trainiert werden. Von guter Nahrung, bis genügend Schlaf, Entspannung - eben eine gute Psychohygiene. Die gute Nachricht ist, dass das Problem mit dem älter werden (wahrscheinlich) besser wird, nämlich dann, wenn sich die männlichen Hormone reguliert haben.

Zitat von karakan
Ich hoffe Ihr könnt mir helfen, nicht das mir mein Arzt irgendwelche Psychopharmaka oder sonstiges verschreibt, um mich ruhiger zu stellen
Vielen Dank im Vorraus!
karakan
Richtig !!! Psychopharmaka nimmst du natürlich nicht. Du sollst ja nicht ruhiger werden, sondern Deinem Nervensystem zeigen wer der Chef ist.

Noch eine gute Methode um längere Herzrhythmusstörungen zu beruhigen ist die Atmung zu beruhigen, indem Du einige Minuten in eine Tüte atmest.
Das ist ein gute Mittel gegen Hyperventilation, einen Versuch wert.

Gruß von Ellen

***

Geändert von Ellen48 (06.05.09 um 19:28 Uhr)

Extrem schwitzige Hände & Herzrasen!

Tobi09 ist offline
Beiträge: 2.401
Seit: 23.01.07
Eine Möglichkeit wäre auch, den Sympathicus-Nerven durchtrennen zu lassen. Dann hat das Schwitzen ein Ende.
__________________
Gruß Tobi


Optionen Suchen


Themenübersicht