Druck im Oberbauch-Solarplexus?

02.05.09 10:31 #1
Neues Thema erstellen
Bitte, die Inhaltsstoffe von Fermento Duodenal

Aprikose ist offline
Beiträge: 156
Seit: 04.03.10
Zitat von Ellen48 Beitrag anzeigen
Enzymmangel der Bauchspeicheldrüse - früher nannte man Enzyme auch Fermente.

Gegen Schmerzen und starken Druck (Luft) im Oberbauch, nehme ich seit 30 Jahren "fermento duodenal" kurmäßig.
Hallo Ellen48,
ich kann im Web zu den Kapseln keine Inhaltsstoffe finden. Hast du noch einen Beipackzettel zur Hand?
Danke dir für deine Hilfe!

Q Reina, von Gallensteinen weiß ich von den diffusesten Diagnosen zu berichten. Da war eine Einlieferung mit Verdacht auf Herz-Infarkt. Die Gallensteinkoliken strahlen auf die verschiedensten Weisen aus. Jedoch oft ohne Dauerschmerz. Manchmal mit stechendem Schmerz beim Bücken. Je nach Lage. Eine Ultraschall-Untersuchung zeigt sie dir auf, falls du welche hast.

Gruß
Aprikose



Bitte, die Inhaltsstoffe von Fermento Duodenal

Ellen48 ist offline
Beiträge: 355
Seit: 02.07.08
Zitat von Aprikose Beitrag anzeigen
Hallo Ellen48,
ich kann im Web zu den Kapseln keine Inhaltsstoffe finden. Hast du noch einen Beipackzettel zur Hand? [***]
Gruß
Aprikose

Hallo Aprikose,

Fermento Duodenal Kapseln Magensaftropfen | online bestellen in Ihrer Versandapotheke


Inhaltsstoffe

* Pankreas Pulver (vom Schwein) 400 mg
* Triacylglycerollipase 15000 PhEur-E
* Amylase 12000 PhEur-E
* Proteasen 800 PhEur-E
* Simeticon 41.7 mg
* 3-Ethoxy-4-hydroxybenzaldehyd
* Cellulose, mikrokristallin
* Eisen (III) oxid
* Gelatine
* Hyprolose
* Hypromellose
* Hypromellose phthalat
* Macrogol 6000
* Polysorbat 60
* Propylenglycol
* Rizinusöl, nativ
* Titan dioxid

Über Dosierung und Nebenwirkungen hier mehr:

FERMENTO DUODENAL Kapseln Packungsbeilage, FERMENTO DUODENAL Kapseln Nebenwirkungen, FERMENTO DUODENAL Kapseln Dosierung, FERMENTO DUODENAL Kapseln Wirkung, FERMENTO DUODENAL Kapseln Inhaltsstoffe, FERMENTO DUODENAL Kapseln Beipackzettel, FERMENTO DU

Gruß Ellen

***

Druck im Oberbauch-Solarplexus?

Reina ist offline
Beiträge: 662
Seit: 13.08.06
Wollte nur berichten, dass ich beim Gastro war, er hat eine Magenspiegelung gemacht und festgestellt, dass ich eine Entzündung habe (Magen)
Er hat mir 2 Medis verordnet. Habe mir dann gedacht, ich mache zuerst eine strenge Diät..so ging es mir auch besser. Nahm aber ein Medi gegen die Entzündung (das auch Penizillin enthielt) und mir ging es ganz schnell besser.
Scheinbar hatte ich eine Art Infektion im Magen.

Mir geht es jetzt sehr gut, versuche aber langsam zu essen, trinke Sojamilch anstatt Kuhmilch. usw. usw. usw.
__________________
Gruß, Reina


Optionen Suchen


Themenübersicht