Ich fühle mich zu dick

01.12.08 20:54 #1
Neues Thema erstellen
Ich fühle mich zu dick

Shelley ist offline
Beiträge: 10.454
Seit: 28.09.05
hallo,

sorry; ich sag's nochmals:
ich denke, lilli ist (noch) nicht magersüchtig.
das denke ich schon nur, weil sie sich an vanessa hudgens orientiert.
das sagte ich ja schon...

viele liebe grüsse; von shelley
__________________
IchDiskutierNichtMitIdioten.ErstZiehnSieMichAufIhrNiveauRab, DannSchlagen'sMichMitIhrerErfahrung.

Geändert von Malve (09.12.08 um 18:50 Uhr)

Ich fühle mich zu dick
Lilli95
Themenstarter
Ich habe auch lange Beine, ich glaube noch länger als deine Tochter!
Nein, aber ich will doch nur am Bauchabnehmen!
Ist doch nicht schlimm.
Ich wusste das es jetzt wieder kommt, dass ich Magersüchtig sei!
Das bin ich aber nicht?!
Meine Twin will nicht abnehmen!
Ihr versteht das doch alle gar nicht -.-

Ich fühle mich zu dick

Hexe ist offline
Beiträge: 3.842
Seit: 13.07.07
Guten Morgen Lilli,

niemand hier schreibt du seist magersüchtig.
Wir schreiben alle dass dein Gewicht! eher zu niedrig als zu hoch ist.
Und du weisst das auch selber, wenn du mal ganz ehrlich bist zu dir .

Wegen deinem Bauch hast du nun schon einige Tips bekommen wie das zu machen ist ohne an Gewicht zu verlieren. Machen musst du es allerdings selber.

Dass du keine Lust hast alles aufzuschreiben was du isst kann ich zwar verstehen, finde ich aber schade.
Ich denke mir dass du dich lieber gut fühlst anstatt umzukippen. Das hat ja mit dem Gewicht erstmal gar nichts zu tun. Es geht nur darum alle Stoffe zu bekommen die du brauchst um dich wirklich rundum wohlzufühlen.
Mit einer guten Ernährung nimmst du sowieso nicht zu, denn Gemüse, Obst und Vollkornbrot liefern dir so ziemlich alles was du brauchst, aber keine zusätzlichen Kilos.
Selbst wenn du es jetzt hier nicht aufschreiben magst wäre es wichtig für dich dir alles mal gut durch den Kopf gehen zu lassen. Informiere dich mal genau darüber wie das so funktioniert mit dem Körper und dem Essen, was man so braucht und was geschieht wenn es zu wenig von bestimmten Stoffen gibt.
Du bist ja nun kein kleines Mädchen mehr und kannst durchaus selber für dich und deine Gesundheit die Verantwortung übernehmen. Schließlich bist ja auch du es die mit diesem Körper ein Leben lang auskommen muss , du hast ja nur den einen.

Wenn du mal Zeit und Lust hast lies dir einfach nochmal alles durch was hier geschrieben wurde, und schau dich doch im Forum mal unter der Rubrik "Ernährung" eiin wenig um.

liebe Grüße von Hexe

Ich fühle mich zu dick

Shelley ist offline
Beiträge: 10.454
Seit: 28.09.05
hallo lilli,

warum soll ich es nicht verstehen?

ich schreibe es jetzt zum dritten mal:
ich denke nicht, dass du magersüchtig bist!

willst du mir aber die anderen fragen beantworten?

du musst nicht, wenn sie dir zu genau sind.

viele liebe grüsse von shelley
__________________
IchDiskutierNichtMitIdioten.ErstZiehnSieMichAufIhrNiveauRab, DannSchlagen'sMichMitIhrerErfahrung.

Ich fühle mich zu dick

Shelley ist offline
Beiträge: 10.454
Seit: 28.09.05
ach ja;

was ich auch unterstütze ist die empfehlung von hexe, dass du vitamine und mineralstoffe nimmst.
dass nehmen fast alle mit deinem bmi.

also ich weiss zwar nicht, ob fast alle.
aber die, mit denen ich geschrieben oder von denen ich in foren gelesen habe.

ja und nen essplan von dir fände ich auch klasse!

führst du auch esstagebuch?

ich habs mal versucht, doch kriege ich es nicht wirklich hin, da ich so ein voller chaosesser bin.

ja und nochmals wegen dem bauch;
gibt es vielleicht doch dinge, die du nicht gut erträgst, aber von denen du es nicht weisst?
bei mir war es zum beispiel so, dass ich 18 jahre nicht wusste, dass ich zöliakie habe und frisch und munter normal weiter ass.
die symptome, welche ich hatte, erkannte ich nicht, weil ich sie als normalität betrachtete, da ich ja seit geburt nichts anderes kannte.
noch nach der ersten diagnose war ich mir der sache unsicher.
erst nach etwa 29 jahren wusste ich, dass ich es wirklich habe.

__________________
IchDiskutierNichtMitIdioten.ErstZiehnSieMichAufIhrNiveauRab, DannSchlagen'sMichMitIhrerErfahrung.

Ich fühle mich zu dick
Weiblich KimS
Hi Lilli,

Also ich komme noch mal zurück auf dem Punkt von Hexe, bestimmte Sachen die man isst, ergeben danach so ein Gefühl das der Bauch anschwillt. Wenn man sich weniger ausgewogen ernährt, gibt es das öfter. Vielleicht kommt's auch daher dass Du Dich abends (wahrscheinlich nach dem Abendessen, zu dick fühlst am Bauch). Mit Mahlzeiten weglassen, und wenn man dan doch isst, eigentlich wieder das gleiche (was dieses anschwillen erzeugt) und dich (blöde Idee, dann zur Kompensation vollstopfen mit Vitaminpillen), wird das nicht besser, eher schlimmer, also das hilft gar nichts, und ausserdem ist es gar nicht Gut für die Gesundheit. Aber ich glaube auch nicht dass Du wirklich sowas machen würdest, Du scheinst mir ja ziemlich klug.

Aber, was ganz anderes, das mir einfiel, und was da genau was für Dich sein könnte ist, ja mag zum ersten mal merkwürdig klingen : Bauchtanzen!
(Siehe zum Beispiel hier: www.themen-tv.de/de_G4/400-ARD-Ratgeber-Gesundheit-Bauchtanz-nicht-nur-nett-anzusehen-Phobien-Aengste-die-man-gut-ve.htm). (- Lass dich jetzt nicht vom Titel abschrecken nicht dass Du meinst man sollte allerlei Probleme haben um da reinzuschauen, oder natürlich auch nicht das ich denken würde das Du all dies hättest.) Nicht nur ist es gesund, man trainiert da ja genau die Stellen die Du als "Problematisch" empfindest. Und ich glaube dies wird der neueste Trend, wärst Du also auch ganz "Cool/Hip" (? ) wenn Du so einen Kurs machen würdest. Vielleicht zusammen mit Dein Twin? Üben kannst Du/könnt ihr ja dann jeden Tag zuhause, muss man auch sonst wird's nichts damit . Bei Bauchtanz denkt man nicht direkt and vor allem Gesundheit und Selbstbewusstsein/Selbstvertrauen, aber zu dem Zweck ist es vor langer Zeit mal entstanden, so wie es mir bekannt ist.

Hm, bestimmt wirst Du mal wissen lassen was Du von die Idee hälst hm?

Herzliche Grüsse
Kim

PS: Vielleicht auch mal interssant um hineinzuschauen: http://www.symptome.ch/vbboard/fraue...tml#post227284 - den Beitrag ist von heute, für die Name des Websites können wir auch nichts (schau mal rein dann siehst Du's wie der heisst)

Geändert von KimS (07.12.08 um 16:32 Uhr)

Ich fühle mich zu dick
Männlich Sternenstaub
Liebe Lilli,
gewiss wirst Du schon bemerkt haben, wie alle sich um Dich bemühen...
dies kann Dir nicht entgangen sein, so denke ich!
Weil ich gerne Fragen stelle, wenn ich denke es ist angebracht, stelle ich Dir, liebe Lilli noch einmal ein paar Fragen!

Ist es so, dass wenn Du dich selbst Ernst nimmst dann auch dieses Forum ernst nimmst?
Ist es so, wenn Du dieses Forum nicht Ernst nimmst auch dich selbst nicht Ernst nehmen kannst?
Wenn Du dieses Forum nicht Ernst nehmen tust, kannst Du dich auch nicht selbst Ernst nehmen oder?
Wenn Du Dich selbst nicht Ernst nehmen kannst, ist es nicht einfach, dass dieses Forum Dir dienlich sein kann oder?
Wenn alles, was Du bissher geschrieben hast der Wahrheit entspricht, dann ist folgendes erkennbar bei Dir...dies ist, dass Du ambivalent bist, allso hinn und hergerissen von unterschiedlichen Vorstellungen, dies sind viele heranwachsenden junge Menschen, da bist Du nicht die einzige...auf dieser Welt!
Bitte überlege Dir einmal sehr gut, wie wir Dir helfen können, denn alle hier wollen es ja tun, doch es bedarf auch Deiner Mitarbeit! Ja, genau, Deiner Mitarbeit! Bist Du bereit hier mitzuarbeiten?

Ich hoffe, Du bist dazu bereit, wir alle hier geben uns viel Mühe um Dich Lilli, doch all diese Mühe wird vergebens sein, wenn Du hier nicht mitarbeitest! Kannst Du dies erkennen? Kannst Du dies Verstehen?
Kannst Du dies Wahrnehmen? Es ist wirklich wichtig für uns alle hier und auch für Dich, so denke ich!

Liebe Grüße Jogi

Ich fühle mich zu dick

Salima ist offline
Beiträge: 1.062
Seit: 10.02.08
o.k. du bist also schlank.. aber dein Bauch ist dir zu dick.

Nun meine Fragen an dich:
Hast du denn Blähungen? Hast du Durchfall oder Verstopfung?
Hast du schon die Periode? Wenn ja, fühlst du dich davor besonders "dick"?

Wenn es so ist, dass nur dein Bauch zu dick ist, kannst du dagegen was tun, ohne abzunehmen. Geht es dir denn um die Kilos.. oder um den Bauch?
Was wenn du nun abnimmst, dein Bauch aber trotzdem dick bleibt (wer sagt, dass dein Körper weiß, wo du abnehmen willst.. es könnten ja auch deine Beine noch dünner werden).

Es hängt davon ab, warum dein Bauch für dich zu dick ist: ist da zu viel Fett, oder ist er aufgebläht, oder wirkt er zu dick, weil deine Beine zu dünn sind, etc.
Welche Größe tragst du denn bei Jeans z.b. - ohne dass sie dich kneifen?
Du musst uns schon was sagen, damit wir uns ein Bild von dir machen können.

Und was isst du so.. ist doch nicht so schwer. Schreib einfach auf, was du z.B. heute alles gegessen und getrunken hast. Das ist in 3 Min. getan.

Nur 2-3 Antworten von dir und wir können dir weiterhelfen. Wenn du Hilfe von uns willst, musst du uns Inputs geben.. wir können ja nicht Hellsehen.
Verstehst du das?
Wenn du dazu keine Lust hast, dann ist das ganze hier vergebene Mühe!
__________________
lg, Salima

Geändert von Salima (07.12.08 um 23:20 Uhr)

Ich fühle mich zu dick

NellyK ist offline
Beiträge: 2.901
Seit: 02.08.06
Zitat von Jogi Beitrag anzeigen
Liebe Lilli,
gewiss wirst Du schon bemerkt haben, wie alle sich um Dich bemühen...
dies kann Dir nicht entgangen sein, so denke ich!
Weil ich gerne Fragen stelle, wenn ich denke es ist angebracht, stelle ich Dir, liebe Lilli noch einmal ein paar Fragen!

Ist es so, dass wenn Du dich selbst Ernst nimmst dann auch dieses Forum ernst nimmst?
Ist es so, wenn Du dieses Forum nicht Ernst nimmst auch dich selbst nicht Ernst nehmen kannst?
Wenn Du dieses Forum nicht Ernst nehmen tust, kannst Du dich auch nicht selbst Ernst nehmen oder?
Wenn Du Dich selbst nicht Ernst nehmen kannst, ist es nicht einfach, dass dieses Forum Dir dienlich sein kann oder?
Wenn alles, was Du bissher geschrieben hast der Wahrheit entspricht, dann ist folgendes erkennbar bei Dir...dies ist, dass Du ambivalent bist, allso hinn und hergerissen von unterschiedlichen Vorstellungen, dies sind viele heranwachsenden junge Menschen, da bist Du nicht die einzige...auf dieser Welt!
Bitte überlege Dir einmal sehr gut, wie wir Dir helfen können, denn alle hier wollen es ja tun, doch es bedarf auch Deiner Mitarbeit! Ja, genau, Deiner Mitarbeit! Bist Du bereit hier mitzuarbeiten?

Ich hoffe, Du bist dazu bereit, wir alle hier geben uns viel Mühe um Dich Lilli, doch all diese Mühe wird vergebens sein, wenn Du hier nicht mitarbeitest! Kannst Du dies erkennen? Kannst Du dies Verstehen?
Kannst Du dies Wahrnehmen? Es ist wirklich wichtig für uns alle hier und auch für Dich, so denke ich!

Liebe Grüße Jogi
Kurz OFF TOPIC:

Lieber Jogi,

hole doch bitte erst einmal kurz Luft. Manchmal ist es ein wenig schwer deinem Tempo und Temperament zu folgen.

Ist nicht bös gemeint. Mir persönlich wären das zuviele (doppelte) Fragen auf einmal.

Ich möchte kurz folgendes einwerfen:

Ein Vergleich anzubringen das Forum und seine eigene Person 'gleich'
"ernst zu nehmen", kann man nicht auf ein und der gleichen Ebene betrachten.

Jeder ist sein eigenes Ich. Ernst(er) nehmen (oder auch nicht), kann man eine Sache erst dann, wenn man sich einen längeren und intensiveren Blick verschafft hat. So sehe ich das auch mit der Wichtigkeit.

Selbst dann, kann man beides nicht miteinander aufwiegen.


Liebe Grüsse NellyK

Geändert von NellyK (08.12.08 um 01:30 Uhr)

Ich fühle mich zu dick
Männlich Sternenstaub
Liebe NellyK,
ich habe mich lediglich darum tief bemüht, dass es zu einer besseren Verständigung kommen kann, bitte tuhe mir den Gefallen und lies mal oder noch einmal den gesamten Thread von vorne, dann wirst Du mich besser verstehen können, so denke ich!

Doch wenn es besser sein sollte, werde ich mich hier verabschieden!

Liebe Grüße Jogi

Weiterlesen

Optionen Suchen


Themenübersicht