Ich fühle mich zu dick

01.12.08 20:54 #1
Neues Thema erstellen
Ich fühle mich zu dick
Weiblich KimS
Hi Lilli,

Danke, Dir auch schöne Weihnachten und ein frohes Fest Dass Du dabei noch immer schmerzen hast, ist eigentlich nicht gut und m.E. auch nicht normal. Sag mal, bist Du aber nun zufrieden mit Deinem Bauch und Körper? Ich denke dass muss so wie es sich anhört schon ein Wesentlicher Veränderung ergeben haben.

Vielleicht ist es jetzt so an die Zeit, dann ein bisschen ruhiger vorzugehen mit dem üben, sodass Du das Ergebnis behältst, aber ohne Schmerzen, vielleicht hast Du's ein Bisschen zu weit geführt, oder? Also wenn man trainiert, sollte normalerweise die Muskelmasse zunehmen, und das Körperfett nimmt ab. Da Muskelmasse schwerer ist als Fett, deutet eine so schnelle abnahme darauf hin dass Du wahrscheinlich eine Menge Fett losgewerden bist, aber die Muskelmasse nicht so toll zugenommen hat. Das erklärt möglicherweise auch die Anhaltenden Schmerzen. Wenn Du dabei auch nicht ausreichend und gesund isst, könnte sowas m.E. leicht passieren, und das ist gar nicht gut. Also weitertrainieren wäre im Grunde schon Okay, aber dann solltest Du dabei auch Nährung zu dir Nehmen die die Muskeln brauchen. (Sonst bleiben die ja schmerzen... und das ist im Grunde ein Warnsignal des Körpers wenn das andauert, wäre das nicht Okay). Also dass könntest Du mal mit überlegen für die kommende Zeit, du móchtest ja selber auch nicht als Magersüchtige betrachtet werden.

Viel Spass in Deinen Ferien, und gute Gesundheit wünsche ich Dir!

Kim

Geändert von KimS (24.12.08 um 18:51 Uhr)

Ich fühle mich zu dick
Lilli95
Themenstarter
Also im moment mache ich es nicht mehr.
Ich will jetzt einfach ein paar Tage haben, wo ich mich ausruhen kann.
Einfach mal ein faulen machen!
Das will ja jeder mal, nach seiner Arbeit & bei mir ist es halt wegen der Schule.
& Dann Weihnachten, war ja auch bisschen Stress!
Aber ich werde irgendwann wieder anfangen.

Lilli

Ich fühle mich zu dick

pinball ist offline
Beiträge: 98
Seit: 10.11.08
Hallo Lilli95,

ich habe Zwillingsmädchen im Alter von 12 und einbißchen und beide wiegen sie bei 163cm 51 kg und sind im Normalbereich.

Sie sind beide ziemlich selbstbewußt! wie ist es bei dir?

Es gibt Kurse die dein Selbstbewußtsein stärken, könnte dir vielleicht helfen!?

Es gibt auch Kurse die deine Körperhaltung verbessern, z. B.: Bauchtanz, Tai Bo,
Karate und noch viele andere.
Vielleicht hast du ja die Möglichkeit solche Kurse zu belegen.

Mach dich mal über Magersucht schlau, es gibt total schrecklich Bilder darüber.

Es gibt aber auch Menschen die essen können was sie wollen und nehmen nicht zu, möchten aber gern ein paar mehr Kilos haben, weil sie so dürr sind.

Ich möchte dir Mut machen und dir sagen " fang dein Leben nicht mit Diäten an, daß ist ein Teufelskreis aus dem du dann nur noch mit professioneller Hilfe rauskommst" und das sind nicht Tage oder Wochen an Therapie sondern Monate und Jahre, wenn nicht den rest deines Lebens.
Du bist noch so jung und im Wachstum, dein Körper wird sich immer wieder verändern.

Fang mit einem Körperhaltungskurs an und du wirst sehen, daß dein "ungeliebter" Körper sehr schön ist.

Ich wünsche dir Kraft und Ausdauer und halte dich vom "Teufelskreis" fern

LG
pinball

P.S.: habe jetzt den ganzen Threat gelesen, sorry also lassen wir den Bauchtanz mal weg.

Um ehrlich zu sein, nachdem ich deine Antworten gelesen habe, glaube ich du möchtest eine Fettabsaugung machen lassen; in die Klinik- OP- nach Hause, so einfach ist das leider nicht! und es sind tierische schmerzen.
Wieviel trinkst du eigentlich so am Tag? Du solltest mindestens 2 Liter haben! Nicht unbedingt Cola oder Limo ( Kalorien!)

Weißt du eigentlich das alle Bilder von Bravo, Popcorn, Mädchen usw. retuschiert werden, d.h. die würden ohne diese Taten nicht so superschön und megageil aussehen. Laß doch mal deine Bilder retuschieren und du wirst sehen wie schön du bist!

Geändert von pinball (27.12.08 um 12:43 Uhr)

Ich fühle mich zu dick

Blondchen ist offline
Beiträge: 40
Seit: 25.12.08
Hi Lilli!

ich (18 Jahre), hatte auch mal eine Phase wo ich mich einfach nur richtig dick fühlte, ich schaute mir andere Mädels an, in der Stadt, beim Shoppen, im Fernsehn und ich fand sie hatten alle viel dünnere Oberschenkel wie ich und sahen viel schöner aus. Eine Zeit lang hab ich mich ständig im Spiegel angeguckt und fand mich einfach nur dick, also an gewissen Körperteilen. Eine Zeit lang hab ich dann auch mein Essen reduziert aber mir hat im Kopf dann etwas einen Streich gespielt.. beim EInkaufen sah ich die leckere schokolade die ich so gern esse und auch andere Gerichte, oder ich roch etwas gut duftendes..das war die Zeit als ich in eine WG zur Ausbildung gezogen bin (damals 16).
Aber auch das weniger Essen machte sich in der Schule bemerkbar, mein Bauch knurrte, durch den ständiger Hunger konnte ich mich nicht konzentrieren.
Was auch hart war, war wenn ich eine Jeans kaufen wollte, die Hosen waren alle viel zu eng am Becken. Ich hab mir mal eine Jeans gekauft in der Größe 40 und da dachte ich mir auch nur "Ey wie fett bist du eigentlich?" wobei ich das mit ca. 175m und 55kg nicht war, ich hab eben einfach ein bißchen breiteres Becken.
Alle sagten das sei Quatsch ich bin nicht zu dick. Als ich dann einen Freund hatte ließ das alles nach. Ich sagte mir bei den Jeanshosen dass die Firmen die einfach zu klein herstellten und tatsächlich, geh ich in einen richtigen Klamottenladen find ich auch passende Hosen und das nicht in der Größe 40 (Inch Größen 28/34) Durch meinen Freund, der eine Familie hatte die richtig lecker kochte, aß ich wieder richtig ohne immer daran zu denken wie viel Kalorien da drin sind. Dadurch dass ich normal aß war meine Laune auch wieder besser.

Was ich dir damit sagen will, fang nicht an zu hungern nur weil du dich gerade fett findest.
Geh wie schon einige sagten lieber zum Sport um deine Oberschenkel und Bauch zu kräftigen. Ich z.B. mach Dance Aerobic, fahre (nicht zu dieser Jahreszeit) immer mit dem Fahrrad zur Schule/Shoppen...

Nur noch als Beispiel:
Meine Schwester (vor wenigen Tagen 14 geworden) wiegt um die 61 kg und sie ist nicht fett, sondern hat Muskeln durch Volleyballtraining. Probier's doch mal damit
Oder hol dir einen Hola Hupp Reifen und trainier damit

Ich fühle mich zu dick
Sigyn
Also ich muss sagen, dass ich die Mädels vollkommen verstehen kann, wenn sie sich zu dick fühlen. Ich selbst kenne das auch: war früher immer pummelig und habe im Alter von 12 (vor knapp 10 Jahren) 11 Kilo abgenommen... plötzlich wollte ich immer mehr abnehmen, wurde dann aber rechtzeitig von meiner eigenen Vernunft gestoppt.
Seit ca. 3 Jahren hab ich ein ähnliches Problem: ich bin 1.77 gross und wiege ungefähr 65 Kilo. Ich fühle mich dick und wenn ich in den Spiegel sehe, dann sehe ich (entschuldigt den Ausdruck) eine "fette Sau". Alle um mich herum verstehen mich nicht...aber ich sehe nun mal nix anderes, wenn ich in den Spiegel gucke. Ich fühle mich genau auch am Bauch zu dick und Sport hilft nicht mal was! Keine Ahnung was ich noch machen soll, ich fühle mich jedenfalls nicht wohl in meiner Haut....anscheinend leide ich an Halluzinationen wenn ich mich nackt im Spiegel anschauen muss.... Ich habe solche Angst/verspüre solchen Ekel mich im Spiegel anzusehen, dass ich in meiner Wohnung keinen einzigen Spiegel aufgehängt hab!

Ich fühle mich zu dick

Johanna ist offline
Beiträge: 885
Seit: 09.08.06
Hallo Sigyn

Ich habe resp. hatte genau das selbe Problem. Ich hatte - nehme ich mal an - eine gute Figur, aber konnte bei mir überhaupt keine weiblichen Kurven erkennen (keine Taille), obwohl ich die 100%ig gehabt habe.

Irgendwann habe ich plötzlich in einer spiegelnden Fensterscheibe gesehen, dass auch ich eine Taille besitze (und das obwohl ich kein speziell enges Oberteil anhatte).
Ich weiss also auch nicht genau wie man diese verzerrte Wahrnehmung wegkriegt :-/
Möglicherweise liegt es am Selbstvertrauen. Man muss sich selber trotz allem gern haben. Und man muss die Wahrheit auch sehen wollen. Oder man braucht Menschen, die einem einen Spiegel vorhalten und genau sagen, was sie sehen.

Ich fühle mich zu dick
Sigyn
Naja, ich hab eben die Rundungen...aber anscheinend mache ich meinen Bauch grösser als er eigentlich ist... Ich hab einfach immer auch das Gefühl, die Proportionen würden nicht stimmen (Bauch-Busen). Wenn ich mich so ansehe habe ich das Gefühl, dass meine Brüste im Vergleich zu meinem Bauch viel zu klein sind...bzw. der Bauch viel zu gross. Aber das kommt wahrscheinlich von diesen gefakten Fotos in den Männermagazinen und wo weiss ich noch...

Ich fühle mich zu dick

NellyK ist offline
Beiträge: 2.901
Seit: 02.08.06
Hallo zusammen

Ich möchte an dieser Stelle eine Forenthreadliste zu den Themen Körpergewicht verlinken:

http://www.symptome.ch/vbboard/ern-h...-zunehmen.html


Liebe Grüsse NellyK

Ich fühle mich zu dick
Lilli95
Themenstarter
Hallo Leute (: Ich melde mich auch mal, & um genau zusagen, mir geht es gut! Leider im moemtn grade krank, gestern wieder umgekippt! Im moment wiege ich 41kg & bin 1,76 groß. Aber ich fühle mich jetzt so wohl (: Ich esse Schokolade ehr gesagt jeden Tag xD & Jaaa ich nehme nicht zu. Das ist ein wuuuuunderschönes Gefühl zu wissen; Wenn du etwas isst, du nimmst nicht zu! Aber dann kommen wieder Tage wo ich denke; OH MEIN GOTT ! Du bist fett. Aber eigentlich bin ich das ja gar nicht, ich denke es ja nur, aber ich bin nicht fett. Ihr braucht euch keine Sorgen mehr machen, es geht mir gut & so weiter ! Bin zwar gestern ieder umgekippt, aber das ist auch wegen Stress. Gestern Mathearbeit morgen Englischarbeit. Ich finde; Hätte man keine Schule, würde es jedem ein bisschen besser gehen, & nicht mehr so viel Stress haben! Denn Mathe das nötigeste kann jeder. & Deutsch lesen & schreiben, kann auch jeder. & Englisch, super leicht! Aber nein, die Schule muss es ja geben, & uns die Freizeit wegnehmen. Die Leute die denken gar nicht an uns, wie viel Stress wir schon haben! Manchmal sogar, mehr Stress, als Erwachsene. & Immer so lange Schule, ich bin immer mit 6 Stunden um 14 Uhr zu Hause. & Schulschluss wäre dann; 13:15 Uhr. Wenn ich 7 STunde hätte würde ich 16 Uhr nach Hause kommen. & Dann noch Hausaufgaben. Meistens eine Stunde. Da hab ich keine Zeit mehr irgendwie keine ahnung, ich sag jetzt mal Fußball zu spielen. Aber dadran denken sie ja nicht! Okay, eigentlich wollte ich nur sagen, dass es mir gut geht, aber ich schreibe hier grade ein Roman, ich Liebe es nicht am Computer zu schreibe. Aber ich höre jetzt auch auf, muss jetzt gleich zum Arzt, erkältet, Bauchschmerzen & all sowas. Meine Stimme bisschen weg. So leicht angeknackst. Okay,also tschau (:

Ich fühle mich zu dick

Melfine ist offline
Beiträge: 138
Seit: 18.12.08
Guten Morgen

Es Freut mich sehr das es dir besser geht..aber wenn ich ehrlich sein darf auch wenn mich gleich wahrscheinlich einige hier in der Luft zerreisen werden 41 Kg bei einer Körpergröße von 1,76 ist definitiv starkes Untergewicht und kann gesundheitliche Schäden hervorrufen.
Hier kannst du deinen BMI Berechnen der im normal Fall bei dir um die 16.7 - 24 liegen müste:
BMI Rechner für Kinder - Body Mass Index
Du solltest nicht weiter abnehmen, bist du das auf den Foto?Wen ja du bist ein bildhübsches Mädel und genau richtig nein zu dick bist du nicht im gegenteil du hast eine tolle Figur...
Wenn du etwas für deine Wohlsein machen möchtet Yoga....Bauchtanz ..und und
Hast du dich schon über Magersucht informiert?Ein sehr interessantes Thema für alle Menschen.

@Sigyn
Ich bin Mutter von 3 Kindern meine Rundungen naja^^hab auch genug davon aber sie kommen von meinen 3 Kindern und mit Sport habe ich sie bisher im Griff. Auch ich sehe ab und zu in den Spiegel...ach du schei....wie sehe ich denn aus....kommt dann.
Ich habe mir ein Korset zugelegt und nein alle vorteile hier sofort weg zu räumen ich trage es nicht jede min jedes stunde sondern nur wenn ich ausgehe oder einfach Lust habe mich etwas fraulicher zu fühlen...sexy elegant.

LG

Nicole

Geändert von Melfine (12.03.09 um 08:12 Uhr)

Weiterlesen

Optionen Suchen


Themenübersicht