Kinesiologin diagnostiziert Lebensmittelunverträglichkeit?

06.11.08 12:57 #1
Neues Thema erstellen

klein ist offline
Beiträge: 3
Seit: 22.09.08
Hallo
nach dem meine Kinesiologin meinte, dass ich unter einer gluten und kuhmilchunverträglichkeit leide. habe ich im labor einen test auf glutenunverträglichhkeit gemacht igG und igA, er ist negativ ausgefallen.. nun weiss ich nicht recht was ich glauben soll.
Mir ist nicht klar wie eindeutig dieser test ist und ob und wie ich weiter testen soll.

Lebensmittelunverträglichkeit?

Horaz ist offline
in memoriam
Beiträge: 5.734
Seit: 05.10.06
Hallo klein,

der alles entscheidende Test ist, ob du Lebensmittel, die Gluten oder Milch enthalten gut verträgst. Ist das nicht der Fall, dann ist das wichtiger als ein Test. Dann hilft für den Anfang nur diese Lebensmittel wegzulassen.

Viele Grüße, Horaz

Lebensmittelunverträglichkeit?

Thomas84 ist offline
Beiträge: 61
Seit: 08.03.07
Hallo klein,

bei Milch- und Gluten-/Getreideunverträglichkeit kann man eine homöopathische Therapie mit Rhinoplex 13, 14 und 15 machen. Am Ende der Therapie verträgt man Milch und Gluten und braucht KEINE Diät halten.
Du hast sicher die Basisallergie. Der Test auf Antikörper sagt über diese Form der Unverträglichkeit nichts aus.
Depressionen und evtl. eine Sucht auf die unverträglichen Lebensmittel sind häufige Symptome.

Meine Therapie mit Rhinoplex 13 gegen meine ehemals sehr heftige Milchunverträglichkeit geht dem Ende entgegen .
Rhinoplex 14 ist gegen Getreideunverträglichkeit, Rhinoplex 15 speziell gegen Glutenunverträglichkeit.

Ein netter Gruß
Thomas

Lebensmittelunverträglichkeit?

ADo ist offline
Weiblich ADo
Beiträge: 3.083
Seit: 06.09.04
Hallo Thomas,
wie bist du damit umgegangen? Hast du was davon gemerkt?
Zitat aus deinem Link: Die auf den Verpackungen empfohlene Dosierung ist viel zu hoch. Die meisten Patienten, vor allem psychisch kranke, vertragen sie wegen der für homöopathische Behandlungen charakteristischen negativen Erstreaktionen nicht. Wir empfehlen 1-2 Tabletten einmal in der Woche oder höchstens jeden 5. Tag. Bei Selbstmordgedanken und Asthma nur eine halbe Tablette! Steigern Sie die Dosis langsam bis zu 2 Tabletten.

LG
__________________
Niveau ist keine Hautcreme!


Optionen Suchen


Themenübersicht