Niedriger Blutdruck, Druckgefühl im Kopf, Schwindel, eingeschlafenes Gefühl in Armen

09.10.08 12:49 #1
Neues Thema erstellen

IWI ist offline
Weiblich IWI
Beiträge: 2
Seit: 09.10.08
Hallo liebes Forum!

Ich habe keinen Hausarzt und weiß nicht welcher Arzt für die Diagnostik der für meine Beschwerden verantwortlichen Ursache zuständig ist, deshalb hoffe ich auf hilfreiche Hinweise aus dem Forum, vielen Dank im Voraus

Ich bin 26 Jahre alt, stark übergewichtig (134 kg), bin an Hashimoto-Thyreoiditis, PCO und einer Insulinresistenz erkrankt. Seit Anfang des Jahres habe ich 20 Kilo abgenommen, treibe regelmäßig Sport (ca. 1 Stunde im Schnitt pro Tag), der erhöhte Blutdruck ist weg, die Blutdruckwerte sind immer gut, mein Blutzuckerspiegel ist bestens.

Ich nehme 137,5 L-Thyroxin, 2 x 850 mg Metformin, 5 microgramm Thybon

Seit gestern geht es mir nicht gut. Abends bekam ich ein eingeschlafenes unangenehmes Gefühl in der linken Hand und dem linken Unterarm, nachdem ich am PC gesessen hatte dachte ich ich hätte den Arm auf ner Kante gehabt und das würde sich wieder schnell normalisieren, aber das passierte nicht. Im Laufe des Abends weitete sich das Gefühl auf den linken Oberarm und zeitweise die Füsse und Waden aus. Ich habe bedingt durch einen früheren Bandscheibenvorfall mit OP (Vernarbungsprobleme?) nach langem Sitzen immer wieder ein schmerzhaftes Ziehen in den Oberschenkelrückseiten, das meldete sich gestern auch, ich sass in einer Besprechung und danach am PC einige Stunden. Heute morgen wachte ich auf und es ging mir recht gut, doch nach etwa 15 min. am PC kam das eingeschlafene Gefühl zurück, hauptsächlich im linken Arm und der linken Hand, aber teilweise auch im rechten Arm und der Hand. Zusätzlich wurde mir immer schwindliger und ich bekam einen komischen Druck im Kopf. Mein Blutdruck war normal und ich machte 45 Minuten in durchschnittlichem Tempo Sport auf dem Ergometer, dabei hielt ich die Hände vor mir ausgesteckt und das eingeschlafene Gefühl in den Händen ging für die Dauer des Sports weg, nicht aber in den Beinen.

Nach dem Sport war mir immernoch schwindlig, ich legte mich für zwanzig Minuten hin und las, die ausgestreckte Position änderte aber garnichts, der Druck und der Schwindel blieben, weshalb ich jetzt Blutdruck und Blutzucker kontrolliert habe, Blutdruck war niedrig mit 119 zu 66 und der Blutzucker war anderthalb Stunden nach dem Essen (zwei Obstgarten gefrühstückt) bei 80.

Ich habe ein komisches Gefühl im Magen, schwer zu beschreiben, es ist weder Hunger noch Schmerz, noch Unwohlsein, auch ein leichter Druck.

Der Schwindel und der Druck im Kopf machen mir Sorgen, es ist fast ein wenig schwierig zu denken und innerhalb der letzten halben Stunde kam ein Kältegefühl in den Oberarmen und etwas kalter Schweiss auf den Handinnenflächen und der Stirn dazu.

Hat jemand eine Ahnung was diese Probleme hervorrufen könnte, was ich tun kann und auf was ich evtl. untersuchen lassen sollte?

Nochmals vielen Dank im Voraus!

Liebe Grüße,

IWI

Niedriger Blutdruck, Druckgefühl im Kopf, Schwindel, eingeschlafenes Gefühl in Ar

Anne S. ist offline
Beiträge: 4.240
Seit: 28.03.05
Hallo IWI,

da solltest Du meiner Meinung nach am besten nach der Ausschlussdiagnostik vorgehen.

Es können bei deinen Beschwerden natürlich auch mehrere Faktoren zusammenspielen.

Diese Symptome Taubheitsgefühle sind Symptome bei Hashimoto wie auch bei eingeklemmten Nerven.

Ich würde zum Endokrinologen, Orthopäden (Osteopathen) und Neurologen gehen.

Hast/hattest Du auch Amalgamfüllungen?
Es ist zwar toll, dass Du es geschafft hast so viel abzunehmen, aber beim abnehmen werden auch dem Bindegewebe auch eingelagerte Gifte freigesetzt.

Liebe Grüße
Anne S.

Geändert von Anne S. (10.10.08 um 09:21 Uhr)

Niedriger Blutdruck, Druckgefühl im Kopf, Schwindel, eingeschlafenes Gefühl in Ar

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo IWI,
ich würde zum Arzt gehen und vorsichtshalber auch ein EKG schreiben lassen.

Bei der Einnahme von Metformin kann der Vitamin B-12-Haushalt durcheinander kommen:
In sehr seltenen Fällen treten Störungen des Vitamin-B12-Stoffwechsels auf, die sich aber durch eine pharmakologische Vitamin-B12-Therapie beheben lassen.

Gegenindikationen: Abmagerungskuren, Alkoholismus oder Erkrankungen, die mit einer schlechten Sauerstoffversorgung des Körpers einhergehen (schwere Herzinsuffizienz oder respiratorische Insuffizienz), sowie ein frischer Herzinfarkt, eine bestehende Schwangerschaft oder Stillzeit stellen ebenfalls Ausschlusskriterien dar.
(Hier geht es auch um eine Laktazidose)
www.diabetes-deutschland.de - Leitlinienbasiertes Informationssystem zum Diabetes mellitus
Vielleicht solltest Du auch mal den Vitamin-B-12-Spiegel überprüfen lassen? Und die Dosis des Metformin?

Von Schilddrüsen-Medikamenten verstehe ich nicht viel. - Aber es könnte ja sein, daß bei Dir das Verhältnis von Thybon und L-Thyroxin nicht (mehr) stimmen. Da wäre der Gang zu einem Endokrinologen gut.
Evtl. bringt dieser Link Dir ein paar mehr Infos: http://209.85.135.104/search?q=cache...&ct=clnk&cd=10

Gruss,
Uta

Geändert von Oregano (09.10.08 um 16:06 Uhr)

Niedriger Blutdruck, Druckgefühl im Kopf, Schwindel, eingeschlafenes Gefühl in Ar

petra68 ist offline
Beiträge: 4
Seit: 10.10.08
Hallo,habe auch diese Probleme da kommt noch dazu das mein Kopf sich anfühlt als würden Ameisen laufen,nehme auch L Thyrox 75 habe aber auch noch mit dem Herz Probleme Diagnose Mitralklappenprolaps und Mitralklappeninsuffizienz das heisst meine Herzklappe schliesst nicht richtig.War wegen meinem Kreislauf beim Arzt,der hat einen Schellongtest gemacht da war alles in Ordnung habe nur etwas niedrigen Blutdruck.Was mir noch sorgen macht ist meine Atemnot dich ich dauernd habe,wer kennt diese Probleme und kann mir helfen?

Niedriger Blutdruck, Druckgefühl im Kopf, Schwindel, eingeschlafenes Gefühl in Ar

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.474
Seit: 26.04.04
Hallo petra68,

warum nimmst Du L-Thyroxin 75?
Wie sehen Deine Blutwerte bezüglich Schilddrüse aus?

Liebe Grüsse,
uma

Niedriger Blutdruck, Druckgefühl im Kopf, Schwindel, eingeschlafenes Gefühl in Ar

Anne S. ist offline
Beiträge: 4.240
Seit: 28.03.05
Hallo Petra,

Atemnot kann ebenso durch die Insuffizienz, als auch von der Schilddrüse kommen oder es spielen beide Faktoren zusammen.

Welche Stufe ist es denn?
Ab einer gewissen Stufe scheint eine OP bei einer nicht richtig schließenden Herzklappe unumgänglich.
Ich kenne Betroffene, bei denen nach einer solchen OP, keinerlei Atemnot mehr vorhanden war.

Aber bitte auch immer an die Ursachen denken, wie z.B. Amalgam oder Zahnherde.
Man sollte keine Herz-OP anstreben, solange Zahnherde vorhanden sind.

Kardiologen sanieren die Zähne und damit das Herz

Liebe Grüße
Anne S.

Niedriger Blutdruck, Druckgefühl im Kopf, Schwindel, eingeschlafenes Gefühl in Ar

petra68 ist offline
Beiträge: 4
Seit: 10.10.08
Zitat von uma Beitrag anzeigen
Hallo petra68,

warum nimmst Du L-Thyroxin 75?
Wie sehen Deine Blutwerte bezüglich Schilddrüse aus?

Liebe Grüsse,
uma

Hallo uma,habe eine Unterfunktion Blutwerte im normalen Bereich.

Niedriger Blutdruck, Druckgefühl im Kopf, Schwindel, eingeschlafenes Gefühl in Ar

petra68 ist offline
Beiträge: 4
Seit: 10.10.08
Zitat von Anne S. Beitrag anzeigen
Hallo Petra,

Atemnot kann ebenso durch die Insuffizienz, als auch von der Schilddrüse kommen oder es spielen beide Faktoren zusammen.

Welche Stufe ist es denn?
Ab einer gewissen Stufe scheint eine OP bei einer nicht richtig schließenden Herzklappe unumgänglich.
Ich kenne Betroffene, bei denen nach einer solchen OP, keinerlei Atemnot mehr vorhanden war.

Aber bitte auch immer an die Ursachen denken, wie z.B. Amalgam oder Zahnherde.
Man sollte keine Herz-OP anstreben, solange Zahnherde vorhanden sind.

Kardiologen sanieren die Zähne und damit das Herz

Liebe Grüße
Anne S.


Hallo ANNE meine Insuffizienz ist 1-2 Grades habe auch schon an OP gedacht aber ich denke das ist zu früh.

Niedriger Blutdruck, Druckgefühl im Kopf, Schwindel, eingeschlafenes Gefühl in Ar

Anne S. ist offline
Beiträge: 4.240
Seit: 28.03.05
Hallo Petra,

eine OP erscheint nach schulmedizinischen Maßstäben noch zu früh, aber die Symptome sprechen bei Dir eigentlich dagegen.

Aber wichtig wäre erst einmal abzuklären, ob die Beschwerden doch von der Schilddrüse kommen.
Wie hoch ist der TSH Wert?
T3 und T4 sollten im richtigen Verhältnis zueinander stehen, wurde darauf geachtet?

Auf meine Frage bezüglich der Zähne bist Du noch nicht eingegangen.

Liebe Grüße
Anne S.

Niedriger Blutdruck, Druckgefühl im Kopf, Schwindel, eingeschlafenes Gefühl in Ar

Kimmy ist offline
Beiträge: 43
Seit: 11.10.08
Zitat von petra68 Beitrag anzeigen
Hallo uma,habe eine Unterfunktion Blutwerte im normalen Bereich.

Hallo,
was heißt "Blutwerte im normalen Bereich"?

Das müssen für Dich keine Wohlfühlwerte sein.
Kannst Du die WErte mal reinstellen?

Hashimoto-Patienten fühlen sich meistens bei Werten im oberen Drittel am wohlsten und wenn der TSH recht niedrig gehalten ist.

Kimmy


Optionen Suchen


Themenübersicht