Mir geht es immer schlechter - keiner findet Diagnose

04.10.08 16:26 #1
Neues Thema erstellen
Mir geht es immer schlechter - keiner findet Diagnose

mondvogel ist offline
Beiträge: 5.086
Seit: 07.04.10
Hy Dr.House,

Habe bereits öfter von Super-Erfolgen nach Mandel-Ops gehört, allerdings bei Kindern, nicht so sehr bei Erwachsenen. (bis zur positiven Wesensänderung; Aufgewecktheit, Lebensfreude, Ausgeglichenheit, bessere Schulerfolge, .....)

Zweifel wegen Abwehr sind berechtigt , aber wenn die Mandeln chronisch entzündet sind und Streuherde sind, schaden sie mehr als dass sie theoretisch helfen könnten. Nur gesunde Mandeln helfen bei der Abwehr!

Ich würde an Deiner Stelle die Op riskieren, aber danach schauen, dass die Immunstärke unterstützt wird (gute Ernährung, "gesunde" Lebensweise etc....)

Dir viel Erfolg!
liebe Grüße mb
__________________
"There is a crack in everything. That's how the light comes in." Leonard Cohen (RIP)

Mir geht es immer schlechter - keiner findet Diagnose

Dr.House-Fan ist offline
Themenstarter Beiträge: 116
Seit: 04.10.08
Hast Du sowas schon mal irgednwo gelesen? ODer kannst mir zeigen wo man was lesen, kann? Habe schon gegoogelt wie irre um die Theorie meines HNO zu bestätigen.


LG

Mir geht es immer schlechter - keiner findet Diagnose

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hier wird die chronische Mandelentzündung beschrieben:

Chronische Tonsillitis = Chronische Mandelentzuendung mit Herdcharakter

Wobei: es wäre natürlich ein paar Gedanken wert herauszufinden, warum die Mandeln sich chronisch entzündet haben. Auch dafür dürfte es Ursachen geben. Eine davon könnte in kaputten Zähnen und unverträglichen Materialien liegen.

Grüsse,
Oregano

Geändert von Oregano (28.12.10 um 12:35 Uhr)

Mir geht es immer schlechter - keiner findet Diagnose

Dr.House-Fan ist offline
Themenstarter Beiträge: 116
Seit: 04.10.08
@ Oregano

Danke fpr den Link ich schau mal....

Bitte schaum mal im gesamten Thread, zum Thema Zähne OPG bla bla alles damals gemacht, keine Herde, habe keine Füllungen usw....

LG

HNO, vermutlich mal eine akute Mandelentzündung vor Jahren nicht richtig auskuriert.

Mir geht es immer schlechter - keiner findet Diagnose

mondvogel ist offline
Beiträge: 5.086
Seit: 07.04.10
Nee, nicht gelesen.
Ich habe arbeitstechnisch mit Kindern zu tun; oft mit Kindern mit HNO-Problemen. Es ist bei mir also eher ein Erfahrungswert, wenn auch sicher nicht statistisch haltbar.
Da habe ich Kinder vor und nach Ops erlebt; oder nach der Op die Nachricht von der Mutter erhalten; Kind braucht keine Unterstützung mehr... alle Probleme sind verschwunden....

Bei Erwachsenen kenne ich das nicht so: Ich selber habe die Mandeln mit 17 oder 18 rausbekommen (also auch schon fast erwachsen); hatte danach eher mit Husten als mit Halsweh zu kämpfen. Aber es wurde auch nichts Spezielles für die Abwehr getan; ich glaube ich habe damit seit Geburt zu tun.....
Und ich weiß auch nicht, wie das ist wenn Du ja schon so lange damit zu tun hast. Aber ich denke, dass es nicht schlimmer werden kann und Du durch eine Op einen Feind weniger zu bekämpfen hättest...

Vielleicht antwortet ja noch jemand mit "MandelOp-Erfahrung". Oder Du könntest ein neues Thema mit neuem Titel erstellen....
__________________
"There is a crack in everything. That's how the light comes in." Leonard Cohen (RIP)

Mir geht es immer schlechter - keiner findet Diagnose

Dr.House-Fan ist offline
Themenstarter Beiträge: 116
Seit: 04.10.08
@ Monsterbird

;-) viele Geschäftspartner und Freunde mussten lachen, also ich sagte meine Mandeln kommen raus. Weil Sie wie Du meinten sowas macht man im Kindesalter.

Auch mein HNO meinte das. Aber er sagt die chronische Verschleppung sei die Ursache. Also raus kommen sie auf jedenfall. Termin 10.01.

Auch werde ich mit Laptop direkt aus der Klinik Euch auf dem Laufenden halten.

Nur habe cih noch wissensdurst und würde mich freuen, wenn jemand oder Hinweise existieren die die Theorie des HNO bestätigen.

LG

Mir geht es immer schlechter - keiner findet Diagnose

mondvogel ist offline
Beiträge: 5.086
Seit: 07.04.10
Nee, ich habe nicht gelacht.....

Aber ich denke, dass die Menschen mit Mandelproblematik vielleicht bereits im Kindesalter damit Probleme haben.

BlinddarmOps kommen auch im "Alter" vor.

Sieh es so, dass Du ganz schön jung geblieben bist

Ich wünsch Dir ganz viel Gutes und so einen richtigen 100%igen Erfolg und dann kannst Du Deinem Kind im Manne so richtig wieder gerecht werden!!

Ich warte gespannt auf Deinen Bericht! Bis dahin einen guten Jahreswechsel,mb
__________________
"There is a crack in everything. That's how the light comes in." Leonard Cohen (RIP)

Mir geht es immer schlechter - keiner findet Diagnose

Spooky ist offline
Beiträge: 2.108
Seit: 13.12.06
Das Problem was bleiben kann, ist aber wie Monsterbird es auch schreibt das wenn die Ursache nicht gefunden wird dann die Infekte einfach weiter runter wandern.

Meist haben Erwachsene nach einer Tonsillenop mit Seitenstrangangina zu tun, die noch schmerzhafter und schlechter zu behandeln ist, bei anderen geht es dann direkt auf die Bronchien und im negativsten Fall direkt auf die Lunge, weil das lymphatische Organ Mandeln nicht mehr vorgeschaltet sind.

Ich denke ohne die Ursache zu finden bleibt es ein Glücksspiel.

Hast du hingegen nach einer Neuraltherapiesitzung keine Beschwerden mehr nachdem die Mandeln angespritzt wurden sind, weißt du zumindestens das eine OP dir helfen würde. Eventuell würden dies aber auch 3-5 Neuraltherapiesitzungen tun oder die Kyrotherapie.

Gruß
Spooky

Mir geht es immer schlechter - keiner findet Diagnose

Dr.House-Fan ist offline
Themenstarter Beiträge: 116
Seit: 04.10.08
@ monsterbird

Wenn's die Mandeln waren, dann verstehe ich die Welt nicht mehr. Fachärzte und Professoren, darunter auch drei HNO und keiner hat daran gedacht? Erst eine "poplige" Krankenschwester (natürlich ist meine Tante nicht poplig, aber sie weiß wie ich es meine im Vergleich) kommt drauf?

Ganz ehrlich, dass wäre ein richtiger Clou!

Aber wie gesagt, ich berichte. Falls aber jemand noch was findet an Infos oder ähnlichem bitte posten.

In diesem Sinne Dir und Euch auch einen super Rutsch und tollen Jahreswechsel!

LG

Mir geht es immer schlechter - keiner findet Diagnose

Dr.House-Fan ist offline
Themenstarter Beiträge: 116
Seit: 04.10.08
@ Spooky

Also ich durfte letztens meine Mandeln sehen (vergrößerungsspiegel) also mein HNO meinte ich soll das mal sehen, selbst die Sprechstundenhilfe meinte, das sind keine Mandeln, das sind KRATER!

Also wenn ich das Bild was ich vor Augen ahbe mit Bildern von gesunden Mandeln vergleiche..... Sind das visuelle Welten!

LG

Dir auch einen tollen Jahreswechsel!


Optionen Suchen


Themenübersicht