Zyste in der Hand und zitternde Hände

23.08.08 20:46 #1
Neues Thema erstellen

dasistmeinhausm ist offline
Beiträge: 6
Seit: 19.08.08
Hallo erst mal
ich hab eine Zyste im rechten Handgelenk und meine Hände zittern die ganze zeit( besonders die rechte) ich hab leider keine Ahnung was ich hab aber meine Tante lebt in polen und ist Krankenschwester, sie meinte das liegt an meine Schilddrüse und das ich irgend was Zuwenig oder Zuviel hab und sie sagt das die Zyste keine Zyste ist sondern eine kalk Ablagerung (ka) (ich bin mir nicht so sicher mein polnisch ist nicht das beste XD)
ich war dann beim Arzt und hab dann eine Blutabnahme gemacht da ist leider nichts bei rausgekommen.

da hab ich meine Tante gefragt und die hat gesagt man muss was spezielles testen.Das hab ich meinem Arzt erzählt und da meinte er das er das nicht testen kann weil blah blah blah und dann meinte er ich hätte vllt Parkinson o.O und ich sollte zum Neurologen leider muss ich 2 Monate warten -.-

ach ja noch was in der Zyste ist keine Flüssigkeit drinnen, mein Arzt hat schon versucht diese Zyste mit einer spritze wegzusaugen aber da kam nichts. Ich hab auch schon eine schiene getragen und das 2 Wochen lang aber es hat sich nichts verbessert.

Aber die Zyste nervt mich nicht so manchmal hab ich schmerzen aber das geht weg ^^ deswegen will ich keine OP ich hab genügen narben -.-

LG dasistmeinhausmann

Zyste in der Hand und zitternde Hände

Anne S. ist offline
Beiträge: 4.240
Seit: 28.03.05
Hallo dasistmeinhausmann,


herzlich willkommen hier im Forum.

Wenn die "Zyste" nicht mit Flüssigkeit gefüllt ist, dürfte es eigentlich keine Zyste sein.

Ist es vielleicht eine Talgdrüse, die auf irgendwelche Nerven drückt.

Dein Hausarzt wird Dir hier nicht weiterhelfen können.

Ich würde die Hand röntgen oder einen Ultraschall machen lassen, ob dieses Teil nicht doch operativ entfernt werden sollte.

Narben sind natürlich auch störend.........darf ich fragen warum Du schon so viele Narben hast?

Viele gesundheitliche Probleme kommen von den Zähnen.

Deshalb immer meine Frage, wie sieht es mit Amalgam und anderen Zahnfüllmaterialien aus?

Liebe Grüße
Anne S.

Zyste in der Hand und zitternde Hände

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Ob das evtl. so ein Hineinziehen vom Finger in die Hand ist, genannt Dupuytren-Syndrom?
Dupuytren'sche Krankheit, Ursachen und Verlauf

Gruss,
Uta

Zyste in der Hand und zitternde Hände

dasistmeinhausm ist offline
Themenstarter Beiträge: 6
Seit: 19.08.08
das mit der talgdrüse kann gut sein ich hab ja selbs keine ahnung aber wieso zittert dann meine linke hand auch ?ich frag mal meinen doc aber der weiß eh nichts -.-
achja ich hab keine zahnfüllungen und ich bin erst 16 deswegen kanns nicht sein das ich Dupuytren-Syndrom aber trotzdem danke das du mir helfen woltest


Optionen Suchen


Themenübersicht