Leaky Gut Syndrom (Hoher Alpha1 Antitrypsin Wert)

15.08.08 15:06 #1
Neues Thema erstellen

Berry ist offline
Beiträge: 7
Seit: 15.08.08
Hallo Liebe Leute,
kann mir jemand weiterhelfen??
Ich habe laut Arzt das Leaky Gut Syndrom,einen hohen Alpha1 Antitrypsin Wert von 76,8
Die Beschwerden habe ich schon seit fast 2 Jahren überwiegend Juckatacken im Analbereich aber seit einiger Zeit sind die Beschwerden immer mehr geworden,wie schlechtes Erinnerungsvermögen plötzliche Müdigkeit,Bauchschmerzen Ausschlag wie Schuppenflechte auf der Kopfhaut,Gelenkschmerzen,sich ablösende Haut im Genitalbereich,Schlapp sein und noch einige mehr.Laut Arzt sollen Entzündungen im Körper ablaufen.Ich war bei sovielen Ärzten nun soll ich wieder zum Hautarzt,danach sollen Lebensmittelunverträglichkeitstests gemacht werden.
Wer hat gleiche oder ähnliche Erfahrungen gemacht!
Im voraus schon mal Danke.

Leaky Gut Syndrom (Hoher Alpha1 Antitrypsin Wert

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Nur damit hier gesammeltes Wissen nicht verlorengeht:
http://www.symptome.ch/vbboard/aller...-darmwand.html

Hast Du Dich schon mit der Frage beschäftigt, ob Du einen Pilz im Darm hast
http://www.symptome.ch/wiki/Candida
http://www.symptome.ch/wiki/Säure-Basen
http://www.symptome.ch/wiki/Amalgam
+ Allergie und Intoleranzen ?

Gruss,
Uta

Leaky Gut Syndrom (Hoher Alpha1 Antitrypsin Wert

Berry ist offline
Themenstarter Beiträge: 7
Seit: 15.08.08
Hallo,
ist es richtig das bei Leaky Gut Syndrom auch Bauchschmerzen immer wieder kommen und dann wieder verschwinden?

Leaky Gut Syndrom (Hoher Alpha1 Antitrypsin Wert

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Diesen Beitrag habe ich hierher verschoben:


Hallo,
ist es richtig das beim Leaky Gut Syndrom auch Bauchschmerzen und starker Juckreiz mit Hautausschlägen immer wieder kommen und dann wieder verschwinden,also nicht permanent da sind?

Leaky Gut Syndrom (Hoher Alpha1 Antitrypsin Wert

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Berry,

ich nehme an, Dein Arzt hat die Untersuchung vom Alpha1 Antitrypsin Wert machen lassen? Was sagt denn er jetzt zum Untersuchungsergebnis? Bzw. was sagt das Labor (GanzImmun?) dazu?

Deine Symptome könnten mit einem starken Candida-Befall des Darms zu tun haben. Ist in der Richtung schon mal eine Stuhlprobe untersucht worden (ist nicht so ganz zuverlässig, aber immerhin)? Hast Du Amalgam in den Zähnen (denn Amalgam bzw. das Quecksilber darin fördert Candida-Befall)? Verträgst Du manche Lebensmittel nicht? Ißt Du gerne Süsses, Weißmehl, Weißbier/Bier usw.http://www.symptome.ch/wiki/Candida


Schau auch mal hier: http://www.symptome.ch/vbboard/gesun...dungsherd.html #6

Is there anything else I should know?
AAT is an acute phase reactant. This means that it will be elevated in acute and chronic inflammatory conditions, infections, and with some cancers. Increased levels of AAT may also be seen with infections, oral contraceptives, pregnancy, stress, and thyroid infections. Although an increased amount of AAT may be present, this test is not usually measured or used as a monitoring tool in these situations. This may cause levels to be "normal" in persons with mild to moderate AAT deficiency when they also have another condition that increases AAT.

AAT concentrations may be decreased with neonatal respiratory distress syndrome, and with conditions that decrease serum proteins such as kidney disease (nephrotic syndrome), malnutrition, and some cancers
]
..... AAT zeigt eine akute Entzündung an. D.h. es ist erhöht bei chronisch-entzündlichen Zuständen, bei Infektionen und bei manchen Krebsarten.
Erhöhte AAT-Werte können auch bei Infektionen, oralen Verhütungsmitteln, Schwangerschaft, Stress und Schilddrüsenentzündungen vorkommen. Obwohl die AAT tatsächlich erhöht sein kann wird der Test darauf normalerweise nicht als Parameter für solche Fragestellungen gemacht. Es kann sein, daß die AAT "normal" ist bei Leuten mit einem leichten AAT-Mangel, eben weil sie irgendetwas haben, das die AAT ansteigen läßt.

Alpha-1 Antitrypsin: The Test

Gruss,
Uta

Leaky Gut Syndrom (Hoher Alpha1 Antitrypsin Wert)

Shelley ist offline
Beiträge: 10.454
Seit: 28.09.05
hallo uta,

darf ich rasch was fragen?

also; ich habe ja alpha-1-antitrypsin-mangel.
und der sei ja immer da, wenn er da sei und könne nicht kommen und gehen.

doch bei mir war er plötzlich mal besser.

könnte das also heissen, dass ich eine entzündung im körper hatte?

ich dachte einfach, dass das labor gepfuscht hat.
weil ich vertraue den werten wirklich nicht immer so wirklich ganz dicke dolle.

viele liebe grüsse von shelley

Leaky Gut Syndrom (Hoher Alpha1 Antitrypsin Wert)

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
In dem Link oben steht:
AAT concentrations are primarily important when they are lower than normal and/or indicate that the AAT being produced is abnormal. The lower the level of normal AAT, the greater the risk of developing emphysema.
With abnormal AAT it depends on how much is produced and how abnormal it is. Low concentrations of abnormal AAT in the blood may lead to both emphysema (because of the lack of lung protection) and to liver disease because of the buildup of dysfunctional AAT inside the liver cells producing it.
Ganz kurz übersetzt: Die AAT Konzentrationen sind vor allem dann wichtig, wenn sie niedriger als normal sind und/oder wenn sie anzeigen, daß die Produktion der AAT nicht normal ist. Je niedriger die normale AAT ist, desto größer ist das Risiko eines Emphysems.
.... Niedrige Konzentrationen von nicht normalem AAT im Blut kann sowohl zu Lungenemphysem führen (...) wie auch zu Leberkrankheit.....


Gruss,
Uta

Leaky Gut Syndrom (Hoher Alpha1 Antitrypsin Wert)

tinaruhrgebiet ist offline
Beiträge: 726
Seit: 20.03.07
Hallo Berry,

ich habe einen erhöhten Alpha 1-Antitrypsin von 0,37 mg/g, (Referenz d. Labors 0,27 mg/g). Und ich habe ähnlich Beschwerden, wie Du.
Allerdings habe ich auch seit vielen Jahren gleichzeitig Candidaprobleme.

Zur Behandlung der erhöhten Darmschleimhautpermeabilität wurde Colibiogenbehandlung empfohlen. Hat damit schon einer Erfahrung?
Von den Tropfen werden meine Beschwerden schlimmer, mehr Blähungen usw.
Und Spritzen, die auch möglich wären, wollte mein Arzt nicht machen, obwohl ich die gut vertrage.

Eigentlich wundert es mich auch, dass durch Spritzen u. nicht dr. orale Zufuhr das Problem besser werden soll.

VG T

Leaky Gut Syndrom (Hoher Alpha1 Antitrypsin Wert)

margie ist offline
Beiträge: 4.488
Seit: 02.01.05
Hallo Berry,

Ich habe laut Arzt das Leaky Gut Syndrom,einen hohen Alpha1 Antitrypsin Wert von 76,8
Wurde der Wert im Blut oder im Stuhl bestimmt?

Gruß
margie
__________________
“Das Fleisch, das wir essen, ist ein 2-5 Tage alter Leichnam.” - Volker E. Pilgrim, Schriftsteller

Leaky Gut Syndrom (Hoher Alpha1 Antitrypsin Wert)

Berry ist offline
Themenstarter Beiträge: 7
Seit: 15.08.08
Hallo Margie,
der Wert wurde im Stuhl bestimmt!
Warum gibt es eine Bedeutung?
Mfg
Berry


Optionen Suchen


Themenübersicht