Blutvergiftung durch Nagelbettentzündung?

01.12.15 21:47 #1
Neues Thema erstellen

Egalos ist offline
Beiträge: 4
Seit: 01.12.15
Hallo habe seit fast 2 Wochen eine Nagelbettentzündung die relativ schmerzhaft ist und mir geht es im ganzen nicht besonders, Fieber oder so habe ich nicht! Ist es möglich das ich eine Blutvergiftung habe? Weil eine Nagelbettentzündung normaler bei mir nach 3-4 Tagen vorbei ist diese aber schon fast 2 Wochen anhält!
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpeg image.jpeg (149,4 KB, 9x aufgerufen)

AW: Blutvergiftung durch Nagelbettentzündung?

Oregano ist gerade online
Beiträge: 61.974
Seit: 10.01.04
Hallo Egalos,

Du scheinst öfters Nagelbettentzündungen zu haben? Wie kommt's?

...
Wann zum Arzt?

Klingt eine Hautinfektion im Bereich des Nagels nicht innerhalb von drei Tagen wieder ab oder ist die Nagelbettentzündung mit zunehmenden Schmerzen und einer Schwellung verbunden, sollte ein Arzt aufgesucht werden.

Ist bekannt, dass die körpereigene Immunabwehr geschwächt ist, ist es erforderlich, auch kleine Verletzungen und geringe Entzündungszeichen sorgfältig ärztlich zu überwachen. Dies gilt ebenfalls für Patienten mit Wundheilungsstörungen beispielsweise aufgrund von Diabetes (Zuckerkrankheit) oder einer Therapie mit Glukokortikoiden.
...
Behandlung: Nagelbettentzündung - Onmeda: Medizin & Gesundheit

Hast Du es schon mit Kernseifenbädern des Fingers versucht? Oder mit Umschlägen mit einer Zugsalbe?
Da das ganze schon so lange dauert würde ich aber auf jeden Fall bald zum Arzt gehen.

Grüsse und gute Besserung,
Oregano
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

Blutvergiftung durch Nagelbettentzündung?
Clematis
Zitat von Egalos Beitrag anzeigen
Hallo habe seit fast 2 Wochen eine Nagelbettentzündung die relativ schmerzhaft ist und mir geht es im ganzen nicht besonders, Fieber oder so habe ich nicht! Ist es möglich das ich eine Blutvergiftung habe?
Hallo Egalos,

den Kommentaren von Oregano schließe ich mich an. Du könntest jetzt ein Kernseifebad - Seife und Wasser sollten zusammen breiig sein, so heiß wie eben möglich machen, Finger etwa 20 Minuten reinhalten. Ist die Rötung danach nicht deutlich besser, solltest Du zum Arzt gehen, denn eine solche Entzündung könnte sich plötzlich ausbreiten.

Gruß,
Clematis

Blutvergiftung durch Nagelbettentzündung?

Egalos ist offline
Themenstarter Beiträge: 4
Seit: 01.12.15
Zitat von Oregano Beitrag anzeigen
Hallo Egalos,

Du scheinst öfters Nagelbettentzündungen zu haben? Wie kommt's?
Ich habe mir mal vor Jahren den Finger in einer Maschine geklemmt wobei der Fingernagel abgelöst worden ist und seit dem macht mir dieser Finger immer wieder Probleme aber so wie jetzt noch nicht!

Behandlung: Nagelbettentzündung - Onmeda: Medizin & Gesundheit

Hast Du es schon mit Kernseifenbädern des Fingers versucht? Oder mit Umschlägen mit einer Zugsalbe?
Da das ganze schon so lange dauert würde ich aber auf jeden Fall bald zum Arzt gehen.

Grüsse und gute Besserung,
Oregano
Danke für die schnelle Antwort werde das auf jedenfall mal ausprobieren!

Blutvergiftung durch Nagelbettentzündung?

Egalos ist offline
Themenstarter Beiträge: 4
Seit: 01.12.15
Danke für die schnelle Antwort werde das mal ausprobieren!

Blutvergiftung durch Nagelbettentzündung?

Egalos ist offline
Themenstarter Beiträge: 4
Seit: 01.12.15
Ich habe mir mal vor Jahren den Finger in einer Maschine geklemmt wobei der Fingernagel abgelöst worden ist und seit dem macht mir dieser Finger immer wieder Probleme aber so wie jetzt noch nicht!

AW: Blutvergiftung durch Nagelbettentzündung?

moba1 ist offline
Beiträge: 45
Seit: 29.04.15
Hallo du könntest es mit entzündungshemmenden Substanzen wie Salbeitee, Kurkuma mit Pfeffer und MSM probieren. Die Schmerzen dürften dann abklingen (wenn die Entzündung die Ursache ist). mfg

Geändert von moba1 (10.12.15 um 10:55 Uhr)

Blutvergiftung durch Nagelbettentzündung?
Clematis
Zitat von Egalos Beitrag anzeigen
seit dem macht mir dieser Finger immer wieder Probleme aber so wie jetzt noch nicht!
Hallo Egalos,

es ist kein Wunder, wenn Dir der Finger jetzt Probleme macht. Auf dem Bild ist gut zu erkennen, daß eine Verletzung vorliegt, die sich entzündet hat.

Wie geht es Dir bzw. dem Finger jetzt?

Manchmal hat man auch eine Stelle an der man sich immer wieder verletzt - meist aus Unachtsamkeit - bei mir ist es das linke Schienbein . Achte künftig mal darauf, diesen Finger besonders liebevoll zu behandeln .

Gruß,
Clematis

AW: Blutvergiftung durch Nagelbettentzündung?
WerniMD
Eine Blutvergiftung halte ich für absolut unwahrscheinlich. Ich habe gleiches Problem auch immer mal wieder. Ich schneide dann soweit es geht seitlich den Nagel zurück, dass dieser nicht mehr ins Fleisch drückt und sich alles etwas erholen kann. Ich spüre dann eine echte Entlastung. Das dauert ein paar Tage. Der Nagel wächst wieder langsam nach und die Entzündung sollte weg sein.

Ich hatte sowas mal ganz stark am großen Zeh. Das ging über Wochen und Monate und es hat sich dabei schon wildes Fleisch gebildet und es hat stark geeitert. Der Nagel wurden dann rausoperiert und konnte dann langsam wieder nachwachsen. Eine Blutvergiftung hatte ich aber nicht.


Optionen Suchen


Themenübersicht