Komische Reaktionen im Mund

03.03.15 13:45 #1
Neues Thema erstellen
AW: Komische Reaktionen im Mund

dadeduda ist offline
Beiträge: 1.503
Seit: 23.08.12
Ok, moeglicherweise wirst du nicht weit kommen, wenn du dieses Thema ignorierst. Dein zahnarzt wird dir ja wohl nicht erklaeren, es koennte an Fuellungen liegen, die er selber reingemacht hat
Viel Glueck noch bei der Suche wuenscht dadeduda

AW: Komische Reaktionen im Mund

dadeduda ist offline
Beiträge: 1.503
Seit: 23.08.12
Kleiner Nachtrag - ich habe das scheinbar missverstanden, du hast KEINE NEUEN Fuellungen machen lassen, tut leid, mein Fehler! Ich wuerde mit Kamille brav weitermachen und zum Allergologen gehen, du hast die Frage nach Nickeltest nicht beantwortet: Hast du denn Allergietests bereits machen lassen?

AW: Komische Reaktionen im Mund

manuscotty ist offline
Themenstarter Beiträge: 84
Seit: 04.01.15
Dieser zahnarzt ist nicht der wo mir die fuellungen vor 30 jahren reingemacht hat.

AW: Komische Reaktionen im Mund

dadeduda ist offline
Beiträge: 1.503
Seit: 23.08.12
Ja, gut, diese Erklaerungen haettest du vorher schreiben koennen, war etwas verwirrend die Infolosigkeit..wie gesagt, ich hab das jetzt verstanden und halte so akut deine Plomben nicht mehr fuer den Ausloeser. Aber du ignorierst ja auch die Allergologenanfragen von uns - man wuerde ja gerne helfen...

Komische Reaktionen im Mund

manuscotty ist offline
Themenstarter Beiträge: 84
Seit: 04.01.15
Ich ignoriere eigentlich nichts. Ist alles in meinem Hirni gespeichert Ich habe einfach gehofft, dass ich hier im Forum jemanden Treffen würde, wo das Gleiche hat
Ich habe heute meinem HNO Arzt im Unispital nochmals angerufen. Ich darf mich ihm am 29.6. nochmals zeigen gehen Bis dahin gurgle ich mal weiter Salbeitee und hoffe auf Besserung.
Meine Gräser- und Roggenallergie lässt wohl auch grüssen. Vieleicht ist es darum umso schlimmer. Ich nehme gerade noch Fenieallerg...
also um weitere Tips und Trick bin ich immer noch sehr dankbar.
Liebe Grüsse Manuela

AW: Komische Reaktionen im Mund

manuscotty ist offline
Themenstarter Beiträge: 84
Seit: 04.01.15
Hallo Zusammen
Ich war heute beim Zahnarzt beim Röntgen! Im Mund sieht alles sehr gut aus. Mein Zahnarzt meint, dass etwas mit meinem Immunsystem nicht stimmt.
Jetzt mal eine Frage oder zwei :-) :
Was kann ich gegen einen roten Gaumenbogen machen? Was ist gut zum Gurgeln, spülen usw?
Und was könnte ich gegen dieses durchsichtige Anhängsel, wo sich auf der Seite meines Gaumenzäpfchens befindet, tun? Die meisten Aerzte haben sprechen von Entzündung was diese Masse angeht....
danke für Eure Tips :-)
lg manuela
ps: bei Histaminintoleranz... kann es da sein, dass ich bei Zitronensaft sehr stark reagiere? Habe nämlich eine Liste ausgedruckt, damit ich mich mit Histaminarmer Ernährung schone... dort stand, dass ich für die Salatsauce Zitronensaft verwenden darf. Seitdem habe ich jedoch ROT in meinem Mund sowie Schmerzen :-(

Komische Reaktionen im Mund

bestnews ist offline
Beiträge: 5.828
Seit: 21.05.11
Manuela Zitrusfrüchte gehen mal gar nicht....

Schau mal hier, danach in etwas esse ich mit großem Erfolg.
Aber glutenhaltige Getreide und Milcheiweiss sind nach Dr. Ledochowski auch nicht verträglich bei der Hit.

http://www.histaminintoleranz.ch/dow...sch_mitKat.pdf

Ich habe in der Buchhandlung noch nicht annährend ein Kochbuch gefunden, dass hier annähernd heranreicht. Würde ich mich danach ernähren, hätte ich NUll ERfolg.


Und was könnte ich gegen dieses durchsichtige Anhängsel, wo sich auf der Seite meines Gaumenzäpfchens befindet, tun? Die meisten Aerzte haben sprechen von Entzündung was diese Masse angeht....
Vermute mal , das verschwindet, wenn Du hast auf Diät gehst....Gluten triggert im übrigen Entzündungen und Autoimmunerkrankungen und das nicht nur bei Zöliakiebetroffenen .....

Alles Gute.
Claudia.

Geändert von bestnews (06.07.15 um 23:43 Uhr)

AW: Komische Reaktionen im Mund

manuscotty ist offline
Themenstarter Beiträge: 84
Seit: 04.01.15
Liebe Claudia
Danke fuer die Liste! Bei einigen Nahrungsmitteln mit hohem Hit sowie Liberatoren hatte ich ein Aha-Effekt!!! Nach einem konserviertem MeeresfruechteSalat hatte ich naemlich 4 Tage lang grosse Schmerzen!!!( Bei frischen Meeresruechten sowie Fisch jedoch nicht)
Ich habe eine Frage zu den spurenelementen und vitaminen! Ich nehme seit monaten ein vitamin b komplex. Auf der Liste steht jedoch, dass vitamin b9 nicht so ideal ist. Soll ich das b komplex mal absetzen?
Danke fuer deine/eure Hilfe.
glg manuela

Komische Reaktionen im Mund

bestnews ist offline
Beiträge: 5.828
Seit: 21.05.11
Hallo Manuela, probiers aus, aber ich vermute, das ist nicht nötig, denn wenn Du Meeresfrüchte überhaupt verträgst, scheint die Hit nicht so schlimm zu sein. Bei mir ist sie heftig und ich nehme auch nen B Komplex.
Schmerzen kenne ich bei Regelverstoss gegen meine Diät u.a,

Alles Gute , Claudia.

AW: Komische Reaktionen im Mund

manuscotty ist offline
Themenstarter Beiträge: 84
Seit: 04.01.15
Hallo Zusammen
Gerne lasse ich wieder einmal von mir hoeren!
Dieses Jahr habe ich ein Vermoegen fuer Arztkosten ausgegeben :-(
Ich moechte, dass ihr wisst, dass ich gemaess allen versch. Aezten als sehr gesund angeschaut werde:-) Alle getesteten Werte sind im oberen Topbereich. Meine Zaehne top! Magendarmspiegelung auch gut! Den helycobacter pilory grad noch beseitigt usw.
Da meine Reaktionen im Mund jedoch immer noch da "sind" habe ich aus eigener Faust einen Allergologen aufgesucht wo ich jetzt noch in Behandlung bin....( einige Tests fehlen noch)
Ich bin darauf gekommen da ich ja Graeserallergikerin bin und ich mich bez. Kreuzallergien online schlau gemacht habe. Auch habe ich vorab gewisse Krauter/gewuerze usw. Weggelassen und gemerkt dass kleine Linderung eingetroffen ist. Manchmal habe ich zu Feniallerg gegriffen da Schmerzmittel nicht halfen usw.
Fazit: seit ein paar Tagen nehme ich regelmaessig ein Antiallergikum und siehe da! Ich hatte nach einem Restaurantbesuch fast keine Schmerzen :-o das ist krass! Macht das bei Euch Sinn? Bin ich jetzt wirklich auf der richtigen Spur??? Hit und alle versch. Wurden getestet. Sollte ich nicht haben. Kann eine kreuzreaktion wirklich so stark mein ganzes Jahr durcheinandergebracht haben? Resp. Mein Wohlbefinden? Ich bin hoffnungsvoll aber habe viele Fragezeichen! Auf was wuerdet ihr an meiner Stelle achten? Nach Brot habe ich geschw. Zahnfleisch. Anstatt brot wegzulassen bevorzuge ich das antiallergikum... wohl nicht gescheit?!?! Ich waere dankbar wenn ihr mir zu diesem Kommentar eure Gedanken darueber mitteilen wuerdet.
Am 11.1.16,gehe ich wieder zum Allergologen um ein weiterer Test zu machen. Bis jetzt nahrungsmittelprick und Zum 100.x blut abgenommen(kein wunder wenn bald anaemie diagnostiziert wuerde... nur ein Witz!)
Ich glaubes folgt ein ausgedehnter Pricktest im Spital....
Danke fuer eure Gedanken dazu.
Lg manuela


Optionen Suchen


Themenübersicht