Angst.... was ist das :-(; verschiedene Symptome

28.02.15 10:54 #1
Neues Thema erstellen
Angst.... was ist das :-(; verschiedene Symptome

s84 ist offline
s84
Themenstarter Beiträge: 18
Seit: 25.02.15
Eine "normale" Talgdrüsenzyste ist ja denke ich durchsichtig - zumindest sagte der Augenarzt das...

Heute ist die Zyste aber an einer Stelle bräunlich. Es schaut auch nicht mehr so durchsichtig wie die letzten Tage aus.

Zudem ist meine Nase "verstopft", ich kann eigentlich gut einatmen aber das ausatmen ist vor allem links überhaupt nicht möglich!!! Ich habe leichte Kopfschmerzen und die Augen brennen und es ist als wäre was drin...

Warum kann ich durch beide Nasenlöcher einatmen aber links nicht ausatmen? Geschwollene Nasenmuscheln würden doch auch beim einatmen Probleme machen?

Boah ich hasse das

Geändert von s84 (01.03.15 um 19:21 Uhr)

AW: Angst.... was ist das :-(; verschiedene Symptome

s84 ist offline
s84
Themenstarter Beiträge: 18
Seit: 25.02.15
War bei der Hausärztin. .. Meine Blutwerte sind alle top, Niere Leber etc auch... nur das HB ist bei 12,1 (was gut für mich ist) aber das Ferritin liegt auch nur bei 12!

Ich soll nun 3 Monate Eisentabletten zu den Mahlzeiten nehmen und dann zur Kontrolle kommen. Was diesen Mangel verursacht dem möchte sie nicht nachgehen, erst in 3 Monaten...

Ich Google jetzt aber nicht sonst werd icb wieder irre...

Zum Orthopäden soll ich aber dringend, da mein Rücken total verspannt ist ... das weiß ich auch

AW: Angst.... was ist das :-(; verschiedene Symptome

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Halo s84,

ok: wenn Du einen Eisenmangel hast, ist es sicher nicht verkehrt, Eisentabletten einzunehmen.
Du weißt, daß Vitamin C die Eisenaufnahme verbessert?

...
Ein zusätzlicher Faktor für die Enstehung eines Eisenmangels ist beispielsweise eine fleischarme Ernährung, die ansonsten bei bewegungsarmen Büromenschen ja eher gesundheitsfördernd ist. Eisen, das in pflanzlicher Nahrung enthalten ist, wird schlechter vom Körper aufgenommen als tierisches Eisen, ausserdem ist der Eisengehalt in Fleisch besonders hoch.

Hemmung der Eisenaufnahme
Aber es gibt auch viele Faktoren, vor allem in unserer Ernährung oder Medikamente, die die Aufnahme von Eisen ins Blut verhindern.
Dies sind beispielsweise:

Schwarztee
Kaffee
Milch
Manche Antibiotika
Schmerzmittel
Entzündungshemmende Medikamente

Förderung der Eisenaufnahme
Vitamin C hingegen fördert die Aufnahme von Eisen in den Körper. Daher ist es sinnvoll, zusammen mit Eisen auch Vitamin C zu sich zu nehmen.
Ein anderer Stoff namens Histidin unterstützt das Eisen bei seiner Arbeit. Auch Histidin wird benötigt, um den roten Blutfarbstoff zu bilden.
...
Eisen / Eisenmangel

Grüsse,
Oregano
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.


Optionen Suchen


Themenübersicht