Autismus /ADS durch Quecksilber

28.10.07 19:12 #1
Neues Thema erstellen
Autismus /ADS durch Quecksilber

Symptoma ist offline
Beiträge: 5
Seit: 16.10.08
Ein paar Tipps von mir (ohne Gewähr):

Alle Schnurlosgeräte durch schnurgebundene Geräte ersetzen (Babyphon, WLAN, DECT usw.)

Alles, auch die Symptome, genau in einem Tagebuch festhalten und dieses immer aufbewahren.

Alle Beipackzettel von Impfungen und Medikamenten aufbewahren als Beweismittel.

Quecksilber von Amalgam der Mutter wird prae- und postnatal an das Kind weitergegeben und wird als Risikofaktor für alle möglichen neurologischen und Verhaltensauffälligkeiten verdächtigt. Mehr dazu auf meiner persönlichen Website unter "Aktuelles" - "Meine neuesten Erkenntnisse".
EMF-sensibel

Autismus /ADS durch Quecksilber

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Es gibt hier im Forum einige Threads von Salima, die ich Dir wärmstens empfehle:
http://www.symptome.ch/vbboard/searc...earchid=594491

(Am besten fängst Du am Anfang an, weil sich das ganze ja fortentwickelt).

Dazu würde ich vor allem das Kinderzimmer sehr genau auf mögliche Schadstoffe anschauen. Manchmal ist einem gar nicht klar, daß man da etwas stehen oder liegen hat, was schaden könnte.

Gruss,
Uta

Autismus /ADS durch Quecksilber

KM1956 ist offline
Beiträge: 6
Seit: 21.10.08
Schau mal hier
The Great Plains Laboratory ist Ihr Zentrum fur Untersuchungstests und Analyse fur Autismus, tiefgreifende Entwicklungsstorungen (PDD) und fur ahnliche und verwandte Storungen.

Dieses Labor hat einen Zusammenhang zw. Candida (durch Durchfall verursachte?!) und Autismus entdeckt.
Urin prüfen lassen in einem Labor auf Stoffwechselprodukte der Pilze würde Klarheit schaffen.
Ich tippe auf Candida, weil ich auch (ich glaube dort) gelesen habe, dass die Pilze die Eigenschaft haben, Schwermetalle an sich zu binden.

Du findest auch (bei google?!) Autismus-Selbsthilfegruppen von Eltern, die Dir helfen. Es ist ein bekanntes Problem!

Viel Glück.

Autismus /ADS durch Quecksilber

Milan2008 ist offline
Beiträge: 120
Seit: 19.05.08
Autismus / AD(H)S durch Quecksilber

Hinweis:

Autismus muss nicht unbedingt immer mit AD(H)S zusammenagieren.


Liebe Grüße

Milan

Autismus /ADS durch Quecksilber

Beat ist offline
Beiträge: 9.174
Seit: 14.01.04
Hallo Milan
Autismus und ADS ist nicht dasselbe aber haben ähnlichkeiten, teilweise so stark, das die Diagnose zwischen ADS mit autistischen Zügen und leichten Asperger nicht eindeutig ist.
Einige Autisten sind auch hyperaktiv, aber Hyperaktivität, so wie viele ADS'ler es auch sind, dann nennt man es ADHS.
In den USA gibt es auch den begriff ADS, aber dort meint man autism disorder spectrum, dh zum weitgefassten autistischen Spektrum gehörend, da ist auch ADS davbei, weil ja beides mit Wahrnehmungs(verarbeitungs)störung zu tun hat.
Deshalb können beide oft mit ähnlichen Behandlungen aufgrund ähnlicher Mitursachen behandelt werden.
Ein ADS'ler wird teilweise auch als 1/100 Autist bezeichnet, was auf einen unterschied des Schweregrades hinweisst

Autismus muss nicht unbedingt immer mit AD(H)S zusammenagierenDiese Aussage gibt desahalb in etwa soviel Sinn wie, dass nicht jedes rot auch gelb sei. Mann müsste eher sagen alles ist Gelb (ADS) mit eventuell rot (Autismus), mehr (Kanner)oder weniger (Asperger), wobei immer noch was weiss (hyperaktiv) möglich ist
__________________
Liebe Grüsse
Beat

Wenn die Seele krank ist, auch am Körper arbeiten, umgekehrt gilt ebenso

Autismus /ADS durch Quecksilber

Milan2008 ist offline
Beiträge: 120
Seit: 19.05.08
Zitat von Beat Beitrag anzeigen

Autismus muss nicht unbedingt immer mit AD(H)S zusammenagierenDiese Aussage gibt desahalb in etwa soviel Sinn wie, dass nicht jedes rot auch gelb sei.
Okay, für diese Aussage will ich mich dann entschuldigen.


Zitat von Beat Beitrag anzeigen
Mann müsste eher sagen alles ist Gelb (ADS) mit eventuell rot (Autismus), mehr (Kanner)oder weniger (Asperger), wobei immer noch was weiss (hyperaktiv) möglich ist
....es gibt ja noch die Arten:

- Tourette-Syndrom
- High-Function-Autismus

etc.


An sich ist das ein richtig großer Bereich (Autismus).....


LG Milan

Geändert von Milan2008 (23.10.08 um 08:59 Uhr)

Autismus /ADS durch Quecksilber

Beat ist offline
Beiträge: 9.174
Seit: 14.01.04
Hallo Milan

Entschuldigung wäre nicht nötig gewesen.

Tourette Syndrom wird normalerweise nicht zum Autismus gezählt, gehört meiner Meinung nach auch nicht dazu.
High-Function-Autismus betrachten viele (ich eher auch, aber man kann anderer Meinung sein) als ein Unterbereich des Aspergersyndroms.

An sich ist das ein richtig großer Bereich (Autismus).....
Je nach dem wie man es definiert ist es so. Ich tendiere eindeutig auch zu deiner Aussage.
__________________
Liebe Grüsse
Beat

Wenn die Seele krank ist, auch am Körper arbeiten, umgekehrt gilt ebenso

Autismus /ADS durch Quecksilber

Lena T ist offline
Beiträge: 2
Seit: 04.06.10
Hallo,
ich habe gerade Beats Beitrag gelesen. Ich kenne noch eine anderen Seite auf der Ihr die passenden Supplements bestellen könnt. Da kommen die Produkte zwar direkt aus den USA und Canada, sind aber meistens trozdem guenstiger als bei anderen Anbietern. Spectrum Supplements, Online retailer of vitamins and supplements for children on the Autism Spectrum, ASD, ADD, ADHD
LG Lena

Autismus /ADS durch Quecksilber

air ist offline
air
Beiträge: 149
Seit: 27.09.09
nach daunderer verstärkt aluminum in impfungen die toxische wirkung von quecksilber.

demnach sind impfungen absolutes tabu bei vermuteter quecksilbervergiftung. das gilt auch für dein noch ungeborenes kind.

ich würde den schwermetalltest noch vor einer pilzbehandlung machen. weil ohne vorherige ausleitung kommen die pilze nur wieder. die pilze helfen nämlich dem organimus, indem sie die metalle binden.
aber da findet man im amalgam forum mehr infos.

lg


Optionen Suchen


Themenübersicht